Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Stützerbach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Sehenswürdigkeiten: Der Thomas machts zu Hause......)
K
 
(15 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{pagebanner|Wikitravel Stuetzerbach Banner.jpg}}
 +
{{QuickbarStadt
 +
|Stadt=Stützerbach
 +
|Bild=[[Image:Stützerbach.jpg|noframe|300px|Stuetzerbach]]
 +
|Bevölkerung=1452 ''<small>(2013)</small>''
 +
|Fläche= 11,37 km²
 +
|Höhe=620 m
 +
|Positionskarte=DE
 +
|GeoLat=50.635
 +
|GeoLong=10.8622
 +
|Vorwahlnummer=036784
 +
|PLZ=98714
 +
|Zeitzone=UTC+1 (MEZ)
 +
|Sommerzeit=UTC+2 (MEZ+1)
 +
|Stadt_Website=http://www.stuetzerbach.de/
 +
|Fremdenverkehrsamt_Website=
 +
|Notruf=
 +
|Polizei=110
 +
|Feuerwehr=112
 +
|Notarzt=
 +
}}
  
{{s. Vorgabe|Kleinstädte}}
 
 
'''Stützerbach''' ist ein Kneipp-Kurort in [[Thüringen]].
 
'''Stützerbach''' ist ein Kneipp-Kurort in [[Thüringen]].
  
 
== Anreise ==
 
== Anreise ==
 +
 
* '''Straße''':
 
* '''Straße''':
 
** Auf der A71 bis [[Ilmenau]]-West, dann auf der B4 weiter Richtung Coburg.  
 
** Auf der A71 bis [[Ilmenau]]-West, dann auf der B4 weiter Richtung Coburg.  
Zeile 11: Zeile 32:
  
 
== Mobilität ==
 
== Mobilität ==
*In Stützerbach gibt es 3 '''Bushaltestellen''' entlang der B4. Hier verkehren Busse nach [[Suhl]] (Linie 300), [[Frauenwald]] (Linie 300), nach [[Hildburghausen]] (Linie 312) und nach [[Ilmenau]] (Linien 300 und 312)
+
 
 +
*In Stützerbach gibt es 4 '''Bushaltestellen''' entlang der B4. Hier verkehren Busse nach [[Suhl]] (Linie 300), [[Frauenwald]] (Linie 300), nach [[Hildburghausen]] (Linie 312) und nach [[Ilmenau]] (Linien 300 und 312)
  
 
== Sehenswürdigkeiten ==
 
== Sehenswürdigkeiten ==
* Glasersches Haus: beinhaltet ein Glasmuseum
+
 
 +
* Glasersches Haus: beinhaltet ein Museum und Wohnungen
 
* Goethehaus: Museum; Aufenthaltsraum von Goethe, wenn er Stützerbach bereiste
 
* Goethehaus: Museum; Aufenthaltsraum von Goethe, wenn er Stützerbach bereiste
 +
* Christus Kirche
 +
* Drei-Einigkeits-Kirche
 +
* Heimatmuseum in der Touristeninformation: Austellung von Thermometern und Glasarbeiten, die in Stützerbach produziert wurden
  
 
== Aktivitäten ==
 
== Aktivitäten ==
 +
 +
* Schwimmbad
 +
* Ilm-Tal Radweg
 +
* Wandern zum Rennsteig
 +
* Nordic-Walking-Strecke
 +
* Trainingspfad mit stationen für z.B. Liegestütze, Klimmzüge, Balansieren
 +
* Im Winter: weitläufig gespurte Loipen
  
 
== Einkaufen ==
 
== Einkaufen ==
Im Ort gibt es mehrere kleine Geschäfte. Ein Lebensmittelkonsum und ein Schreibwarengeschäft befinden sich in der Mittelstraße.
+
 
 +
Im Ort gibt es mehrere kleine Geschäfte. Ein Lebensmittelkonsum und ein Schreibwarengeschäft befinden sich in der Mittelstraße. In der Auerhahnstraße gibt es einen Quelle-Shop, an der Brücke über die Lengwitz befindet sich ein Bäcker. Eine Fleischerei ist in der Unterstraße untergebracht
  
 
== Küche ==
 
== Küche ==
 +
 +
'''Stützerbacher Gerichte'''
 +
 +
* "Weck und Aehr": Teigähnliche Mahlzeit aus vermischten Eiern und Brötchen, die im Ofen gebacken werden
 +
* "Babshüllerle": aus Kartofellpüree geformte und mit Speckwürfeln angebratenen Kugeln
 +
* "Flockzamt": ähnlich der Babshüllerle, aber aus normalen, gestampften Kartoffeln
 +
* "Thüringer Kließ": echte, selbstgemachte Thüringer Klöße
 +
* "Saure Schnibbel": Kartoffelsalat ohne Mayonaise, sondern mit Öl
 +
* "Buzele": kleine Puffer aus gepressten Kartoffeln; schmecken am besten mit "Schwarzen Beern" also Heidelbeeren
 +
* "Scharps": Kartoffelpuffer
 +
* "Schnippelsopp": Gemüsesuppe
 +
* "Quärwelsopp": Kartoffelsuppe
 +
 +
'''Gaststätten'''
 +
 +
* Gasthaus "Schwarzer Adler" von Stützerbachern "Die Katz" genannt
 +
* Gasthaus "Zum Reifberg"
 +
* Gasthaus "Waldidyll"
 +
* Gaststätte "Auerhahn": höchster Punkt Stützerbachs
 +
* Gaststätte "Waldfrieden"
 +
* Gaststätte "Eintracht"
 +
* Gaststätte "Bernie's verrückte Kneipe"
 +
* Gasthof "Meyersgrund"
  
 
== Ausgehen ==
 
== Ausgehen ==
  
 
== Unterkunft ==
 
== Unterkunft ==
 +
* <listing name="Kurverwaltung/Gästeinformation Stützerbach" alt="" address="Bahnhofstraße 1" directions="" phone="036784 50 211" email="[email protected]" fax="036784 50890 " url="" hours="Mo - Fr 10 - 12 und 14 – 17 Uhr, Sa/Feiertag 10 - 12 Uhr" price=""></listing>
 +
* Hotel "Kaiser"
 +
* Zimmer im Gasthaus "Zum Reifberg"
 +
* verschiedene Ferienhäuser und Pensionen am Auerhahn und auf dem Reifberg
  
 
== Weiter geht's ==
 
== Weiter geht's ==
 +
in die Regionen [[Harz]], [[Rhön]] oder [[Vogtland]], nach [[Erfurt]] oder [[Weimar]] oder in die anderen Regionen [[Deutschland]]s
  
== Weblinks ==
 
 
{{stub}}
 
 
{{IstIn|Thüringen}}
 
  
 +
[[Kategorie:Kurort in Thüringen]]
 +
{{Lage|Thüringer_Wald}}
 
[[WikiPedia:Stützerbach]]
 
[[WikiPedia:Stützerbach]]

Aktuelle Version vom 31. Oktober 2015, 17:38 Uhr


Stützerbach
Stuetzerbach
Lage
Lage von Stützerbach
Stützerbach
Stützerbach
Kurzdaten
Bevölkerung: 1452 (2013)
Fläche: 11,37 km²
Höhe über NN: 620 m
Koordinaten: 50° 38' 6" N, 10° 51' 43" O 
Vorwahlnummer: 036784
Postleitzahl: 98714
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)

{{if|test=http://www.stuetzerbach.de/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Stützerbach

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Stützerbach ist ein Kneipp-Kurort in Thüringen.

Anreise[Bearbeiten]

  • Straße:
  • Schiene:
    • Im Fernverkehr bis Erfurt dann mit der Regionalbahn (566) nach Ilmenau und dann mit der Buslinie 300 weiter nach Stützerbach.

Mobilität[Bearbeiten]

  • In Stützerbach gibt es 4 Bushaltestellen entlang der B4. Hier verkehren Busse nach Suhl (Linie 300), Frauenwald (Linie 300), nach Hildburghausen (Linie 312) und nach Ilmenau (Linien 300 und 312)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Glasersches Haus: beinhaltet ein Museum und Wohnungen
  • Goethehaus: Museum; Aufenthaltsraum von Goethe, wenn er Stützerbach bereiste
  • Christus Kirche
  • Drei-Einigkeits-Kirche
  • Heimatmuseum in der Touristeninformation: Austellung von Thermometern und Glasarbeiten, die in Stützerbach produziert wurden

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Schwimmbad
  • Ilm-Tal Radweg
  • Wandern zum Rennsteig
  • Nordic-Walking-Strecke
  • Trainingspfad mit stationen für z.B. Liegestütze, Klimmzüge, Balansieren
  • Im Winter: weitläufig gespurte Loipen

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Ort gibt es mehrere kleine Geschäfte. Ein Lebensmittelkonsum und ein Schreibwarengeschäft befinden sich in der Mittelstraße. In der Auerhahnstraße gibt es einen Quelle-Shop, an der Brücke über die Lengwitz befindet sich ein Bäcker. Eine Fleischerei ist in der Unterstraße untergebracht

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Stützerbacher Gerichte

  • "Weck und Aehr": Teigähnliche Mahlzeit aus vermischten Eiern und Brötchen, die im Ofen gebacken werden
  • "Babshüllerle": aus Kartofellpüree geformte und mit Speckwürfeln angebratenen Kugeln
  • "Flockzamt": ähnlich der Babshüllerle, aber aus normalen, gestampften Kartoffeln
  • "Thüringer Kließ": echte, selbstgemachte Thüringer Klöße
  • "Saure Schnibbel": Kartoffelsalat ohne Mayonaise, sondern mit Öl
  • "Buzele": kleine Puffer aus gepressten Kartoffeln; schmecken am besten mit "Schwarzen Beern" also Heidelbeeren
  • "Scharps": Kartoffelpuffer
  • "Schnippelsopp": Gemüsesuppe
  • "Quärwelsopp": Kartoffelsuppe

Gaststätten

  • Gasthaus "Schwarzer Adler" von Stützerbachern "Die Katz" genannt
  • Gasthaus "Zum Reifberg"
  • Gasthaus "Waldidyll"
  • Gaststätte "Auerhahn": höchster Punkt Stützerbachs
  • Gaststätte "Waldfrieden"
  • Gaststätte "Eintracht"
  • Gaststätte "Bernie's verrückte Kneipe"
  • Gasthof "Meyersgrund"

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kurverwaltung/Gästeinformation Stützerbach, Bahnhofstraße 1, 036784 50 211 (, fax: 036784 50890). Mo - Fr 10 - 12 und 14 – 17 Uhr, Sa/Feiertag 10 - 12 Uhr.  edit
  • Hotel "Kaiser"
  • Zimmer im Gasthaus "Zum Reifberg"
  • verschiedene Ferienhäuser und Pensionen am Auerhahn und auf dem Reifberg

Weiter geht's[Bearbeiten]

in die Regionen Harz, Rhön oder Vogtland, nach Erfurt oder Weimar oder in die anderen Regionen Deutschlands