Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ribe

Aus Wikitravel
Version vom 5. Oktober 2016, 07:59 Uhr von Geisterfahrer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{pagebanner|Ribe Banner.jpg}} {{QuickbarStadt |Stadt=Ribe |Bild=noframe|300px|Blick vom Turm des Domes auf die Altstadt |B…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ribe
Blick vom Turm des Domes auf die Altstadt
Kurzdaten
Bevölkerung: 8.182 (2016)
Koordinaten: 55° 19' 40" N, 8° 45' 40" O 
Postleitzahl: 6760
Website: offizielle Webseite von Ribe




Ribe ist die älteste Stadt Dänemarks im Südwesten Jütlands an der Nordseeküste, nahe der Mündung des Flusses Ribe Å. Etwa 25 Kilometer nordwestlich liegt Esbjerg, 50 Kilometer östlich liegt Kolding.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Der Bahnhof befindet sich auf der östlichen Seite der Stadt, etwa 5-10 Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt. Stündlich fahren Züge Esbjerg, während des Tages, Die Züge nach Tønder]] verkehren zu ähnlichen Zeiten.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ribe ist bekannt für seine gut erhaltene Altstadt mit dem erweiterten Dom, dem spätgotischen Rathaus und dem Dominikanerkloster. Am nordwestlichen Stadtrand befindet sich die Riberhus Slotsbanke, die Überreste des Schlosses Riberhus, von dem heute nur noch der Schlossgraben und die Wallanlagen erhalten sind.

Als weitere Museen finden sich das Museet Ribes Vikinger, das Ribe Kunstmuseum und das Vadehavscentret. Der Hjemsted Oldtidspark, ein archäologisches Freilichtmuseum, liegt bei Skærbæk unweit von Ribe am Damm nach Rømø.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Nähe, etwa zwei Kilometer südlich von Ribe, befindet sich das Freilichtmuseum Ribe VikingeCenter, dort kann man ganzjährig ein naturgetreu nachgestelltes Dorf aus der dänischen Wikingerzeit erleben.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Restaurant Sælhunden in der Nähe des Hafens.
  • Restaurant Kolvig. Internationale Küche. Spannende, kreative Mittags- und Abendessen.
  • Restaurant Dagmar. in einer romantischen Umgebung.
  • Restaurant VægterkælderenKellerrestaurant, viele Einheimische Gäste

Nachtleben[Bearbeiten]

  • strygejernet, dagmarsgade 1 (in der Stadtmitte. Gleich um die Ecke vom Dom). Bar mit preiswerten Getränken und guter Atmosphäre  edit

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Danhostel Ribe Youth and Family Hostel. [1]

Weiter geht's[Bearbeiten]