Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bearbeiten von „Norwegen“

Wechseln zu: Navigation, Suche

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird öffentlich sichtbar, falls du Bearbeitungen durchführst. Sofern du dich anmeldest oder ein Benutzerkonto erstellst, werden deine Bearbeitungen zusammen mit anderen Beiträgen deinem Benutzernamen zugeordnet.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 204: Zeile 204:
  
 
===Norwegische Sprache===
 
===Norwegische Sprache===
Auch wenn für den Kurzurlaub in Norwegen nicht unbedingt Norwegisch-Kenntnisse erforderlich sind, kann es sich lohnen, ein wenig mit der Sprache und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen. Eine ''de jure'' Standardsprache (wie bei uns das Hochdeutsch) gibt es nämlich nicht. Die Gründe dafür finden sich vor allem in der (erzwungenen) Union mit Dänemark bis in das frühe 19. Jahrhundert hinein, wobei Norwegen quasi als dänische Provinz gedient hat und die (sehr nah verwandte) dänische Sprache als Schrift- und Verkehrssprache in den höheren Schichten gebräuchlich war.  
+
Auch wenn für den Kurzurlaub in Norwegen nicht unbedingt Norwegisch-Kenntnisse erforderlich sind, kann es sich lohnen, ein wenig mit der Sprache und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen. Eine Standardsprache (wie bei uns das Hochdeutsch) gibt es nämlich nicht. Die Gründe dafür finden sich vor allem in der (erzwungenen) Union mit Dänemark bis in das frühe 19. Jahrhundert hinein, wobei Norwegen quasi als dänische Provinz gedient hat und die (sehr nah verwandte) dänische Sprache als Schrift- und Verkehrssprache in den höheren Schichten gebräuchlich war.  
Ähnlich wie in der Schweiz finden sich heute noch in Norwegen unzählige Dialekte und Dialektvariationen, die als Nichtmuttersprachler häufig schwer zu verstehen sind. Wer Norwegisch lernen möchte, lernt zumeist eine ''de facto'' Standardsprache, das Standard Østnorsk (Standardostnorwegisch), die in der Gegend um Oslo weit verbreitet ist und auch im norwegischen Fernsehprogramm dominiert.  
+
Ähnlich wie in der Schweiz finden sich heute noch in Norwegen unzählige Dialekte und Dialektvariationen, die als Nichtmuttersprachler häufig schwer zu verstehen sind. Wer Norwegisch lernen möchte, lernt zumeist einer ''de facto'' Standardsprache, das Standard Østnorsk (Standardostnorwegisch), die in der Gegend um Oslo weit verbreitet ist und auch im norwegischen Fernsehprogramm dominiert.  
 
Eine weitere Besonderheit der norwegischen Sprache ist es, dass es zwei Schriftformen gibt. Als Sprachschüler lernt man zumeist das weiter verbreitete [[Sprachführer Norwegisch bokmaal|Bokmål]] ("Buchsprache"), das dem Dänischen sehr nahe kommt und in den Regionen im Norden, Osten und Süden des Landes gebräuchlich ist. Daneben gibt es noch [[Sprachführer Nynorsk|Nynorsk]] ("Neunorwegisch"), das hauptsächlich in den westlichen Küstenregionen unterhalb [[Trondheim]]s verbreitet ist.  
 
Eine weitere Besonderheit der norwegischen Sprache ist es, dass es zwei Schriftformen gibt. Als Sprachschüler lernt man zumeist das weiter verbreitete [[Sprachführer Norwegisch bokmaal|Bokmål]] ("Buchsprache"), das dem Dänischen sehr nahe kommt und in den Regionen im Norden, Osten und Süden des Landes gebräuchlich ist. Daneben gibt es noch [[Sprachführer Nynorsk|Nynorsk]] ("Neunorwegisch"), das hauptsächlich in den westlichen Küstenregionen unterhalb [[Trondheim]]s verbreitet ist.  
 
In beiden Formen finden sich neben den Standardbuchstaben des lateinischen Alphabets auch die Buchstaben Å (wie ein langes O gesprochen), Æ (sprich: "Ä") und Ø (sprich: "Ö"), die man auch aus anderen skandinavischen Sprachen kennt und im Wörterbuch am Ende des Alphabets zu finden sind.  
 
In beiden Formen finden sich neben den Standardbuchstaben des lateinischen Alphabets auch die Buchstaben Å (wie ein langes O gesprochen), Æ (sprich: "Ä") und Ø (sprich: "Ö"), die man auch aus anderen skandinavischen Sprachen kennt und im Wörterbuch am Ende des Alphabets zu finden sind.  

Bitte kopiere keine fremden Webseiten. Bitte lade keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers hoch.

Du gibst uns hiermit die Zusage,

  • dass du den Text selbst verfasst hast, (falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der 'Diskussion:'-Seite darauf hin.)
  • dass der Text gemeinfrei (public domain) ist, oder
  • dass der Inhaber des Urheberrechts seine Zustimmung gegeben hat.

Alle Wikitravel-Beiträge stehen automatisch unter der CC by-sa-3.0 Lizenz ("Namensnennung --- Weitergabe unter gleichen Bedingungen") von Creative Commons. Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, drücke nicht auf "Artikel speichern".

Um das Wiki vor automatisiertem Bearbeitungsspam zu schützen, bitten wir dich, das folgende CAPTCHA zu lösen:

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Diese Seite benutzt folgende Vorlagen: