Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Lundazi

Aus Wikitravel
Version vom 9. April 2018, 21:53 Uhr von IB hill (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von 82.196.1.82 rückgängig gemacht und letzte Version von Geisterfahrer wiederhergestellt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lundazi
Grenzhandel Lundazi.jpg
Kurzdaten
Bevölkerung: 11.637 (2006)
Koordinaten: 12° 17' 4" S, 33° 10' 30" O 

{{if|test=|then=|-

Website: offizielle Webseite von Lundazi

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Lundazi ist ein Ort in Sambia östlich des Luangwa in der Ostprovinz von Sambia nahe der Grenze zu Malawi

Hintergrund[Bearbeiten]

Lundazi ist als Einkaufsort von Bedeutung.

Anreise[Bearbeiten]

Durch den Ort führt die weitgehend asphaltierte Straße von Chipata nach Isoka.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ein Abkommen zwischen Malawi und Sambia wird das Nyika-Plateau in beiden Ländern, Vwaza Marsh Game Reserve und Kasungu-Nationalpark Malawis mit den Waldreservaten von Lundazi, Mitenge, Mikuti, das Musa-Langu-Jagdrevier und den Lukusuzi-Nationalpark Sambias in grenzüberschreitende Schutzgebiete umwandeln.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lundazi ist bekannt als BOMA (British Overseas Military Administration) und verfügt heute über ein Schloss nach normannischem Vorbild – Lundazi Castle. Heute dient es als Hotel. Der sehr ausgedehnte, baumbestandene Schlosspark bietet einen idyllischen Schlossteich - allerdings mit Flusspferden.

Weiter geht's[Bearbeiten]