Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kambodscha: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kambodscha

Default Banner.jpg

(Anreise)
(Text zum Abschnitt 'Sprache' eingefügt)
Zeile 90: Zeile 90:
  
 
==Sprache==
 
==Sprache==
 +
Die in Kambodscha vorherrschende Sprache ist Khmer. Die dazugehörige Schrift dürfte den meisten Europäern ein ewiges Geheimnis bleiben. Allerdings beherrscht fast jeder Khmer ein Grundwortschatz an Englisch. Besonders die Leute, die mit Touristen in Kontakt kommen, sprechen Englisch. So kommt man auch als Allein-Reisender problemlos durch das Land. Die ältere Genereation spricht teilweise auch Französisch.
  
 
==Kaufen==
 
==Kaufen==

Version vom 14. März 2005, 13:22 Uhr

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Länder erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Flagge
Flagge von Kambodscha
Kurzdaten
Hauptstadt Phnom Penh
Staatsform Demokratie mit Mehrparteiensystem unter einer konstitutionellen Monarchie
Währung Riel (KHR)
Fläche 181.035 km²
Bevölkerung 13,4 Mio
Amtssprache Khmer (official) 95%, Französisch, Englisch
Verwaltung 18 Provinzen und 2 provinzfreie Städte
Religion Theravada-Buddisten 95%, andere 5%
Telefonvorwahl +855
Internet TLD .kh
int. Autokennz. K
Zeitzone UTC+6h


Kambodscha liegt in Asien.

Regionen

Städte

Weitere Ziele

Hintergrund

Anreise

Man benötigt ein Visum für die Einreise. Ban bekommt es an einer der kambodschanischen Botschaften im Ausland oder direkt bei der Einreise am Flughafen bzw. am Grenzübergang.

Flugzeug

Es gibt in Kambodscha zwei internationale Flughäfen: Phnom Penh und Siem Reap. Von Europa aus kan man Kambodscha nicht mit einem Direktflug erreichen. Die am meisten benutzten Umsteigeflughäfen sind Bangkok und Singapur.

Bahn

Der Personenverkehr auf der Strecke von Phnom Penh in Richtung Meer gibt es anscheinend nicht mehr; es verkehrt alle zwei Tage ein "unknown cargo train", wobei "unknown" für das steht, was es auch heisst. In Richtung Thailand sollte es jedoch noch eine Personenzug haben, der jedoch so langsam fährt, dass man Pinkelpausen jeweils draussen in der freien Natur machen kann, ohne dass man den Anschluss verpasst! In der Nähe von Battambang gibt es einen "bamboo train" der ziemlich witzig ist, und wahrscheinlich schneller unterwegs ist als der richtige Zug.

Bus

Zwischen den größeren Orten - diemeist durch die National-Routes verbunden sind bestehen regelmäßige gute Busverbindungen. Es existieren in der Zwischenzeit mehrere Gesellschaften, die die einzelnen Strecken bedienen. Das Fahren mit diesen Bussen ist billig (z.B. Phnom Penh - Sihanouk Ville kostet 3 Dollar)und bequem. Man hat eine Sitzplatzreservierung und muß mit keinen überfüllten Bussen rechnen. In größeren Abständen gibt es Pausen um zu Essen oder zur Toilette zu gehen.

Auto

Schiff

Mobilität

Sprache

Die in Kambodscha vorherrschende Sprache ist Khmer. Die dazugehörige Schrift dürfte den meisten Europäern ein ewiges Geheimnis bleiben. Allerdings beherrscht fast jeder Khmer ein Grundwortschatz an Englisch. Besonders die Leute, die mit Touristen in Kontakt kommen, sprechen Englisch. So kommt man auch als Allein-Reisender problemlos durch das Land. Die ältere Genereation spricht teilweise auch Französisch.

Kaufen

Küche

Ausgehen

Schlafen

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Gesund bleiben

Respekt

Kommunizieren

Weblinks

  • www.chi-viet-thai.de -- Im Lexikon finden Sie unter Kambodscha viele Informationen zum Land und eine umfangreiche Link-Sammlung
Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !