Hauptmenü öffnen

Wikitravel β


Gotha
Gotha.JPG
Lage
Lage von Gotha
Gotha
Gotha
Kurzdaten
Bevölkerung: 45.593 (2010)
Fläche: 69,52 km²
Höhe über NN: 300 m ü. NN
Koordinaten: 50° 56' 56" N, 10° 43' 5" O 
Vorwahlnummer: 03621
Postleitzahl: 99867

{{if|test=|then=|-

Website: offizielle Webseite von Gotha

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Gotha ist mit etwa 46.000 Einwohnern nach Erfurt, Gera, Jena und Weimar die fünftgrößte Stadt Thüringens.

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

BahnBearbeiten

Es gibt einzelne ICE-Züge und IC-Züge, die in Gotha halten (vor allem morgens, abends), ansonsten muss man (von Westen:) in Eisenach oder (von Osten:) in Erfurt in Regionalzüge umsteigen.

AutoBearbeiten

Aus Richtung Osten und Westen ist Gotha über die A 4 erreichbar. Von der Abfahrt Gotha (  42) sind es nur 5 km bis zur Stadtmitte.

MobilitätBearbeiten

Gotha besitzt ein Netz aus Straßenbahnen und Stadtbuslinien. Außerdem gibt es noch die Thüringerwaldbahn, eine Überlandstraßenbahn von Gotha Innenstadt nach Tabarz. Sie hat eine Länge von 21,7 km.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

  • Margeretenkirche
  • Augustinerkloster

Burgen, Schlösser und PalästeBearbeiten

  • Schloss Friedenstein, diese frühbarocke Schlossanlage, 1643 bis 1654 erbaut, stellt die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt Gotha, dar.
  • Schloss Friedrichsthal

BauwerkeBearbeiten

  • Rathaus

DenkmälerBearbeiten

  • Tivoli
  • Lucas-Cranach-Haus

MuseenBearbeiten

  • Museum der Natur

Straßen und PlätzeBearbeiten

  • Hauptmarkt
  • Neumarkt

ParksBearbeiten

  • Orangerie

VerschiedenesBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

AusgehenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • Morada Hotel Gothaer Hof, Weimarer Straße 18, 0 36 21/2 24-0 (, fax: 0 36 21/2 24-744), [1]. Hotel im östlichen Teil der Stadt  edit

Gesund bleibenBearbeiten

KlarkommenBearbeiten

KommunizierenBearbeiten

Weiter geht'sBearbeiten

  • Friedrichroda (17 km südwestlich) - Erholungsort, Marienglashöhle mit seltenen Kristallen. Erreichbar auch über die Thüringerwaldbahn.
  • Ilmenau (40 km südöstlich, B88) - Goethestadt