Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Diskussion:Vietnam: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Neuer Abschnitt Datum der Informationen bei wichtigen Details hier insbesondere beim Visa)
Zeile 13: Zeile 13:
 
"= 10 Hào = 100 Xu" sind alte, nicht mehr gültige Stücklungen. Sie werden auch nicht mehr auf der Webseite der Vietnameischen Staatsbank geführt.   
 
"= 10 Hào = 100 Xu" sind alte, nicht mehr gültige Stücklungen. Sie werden auch nicht mehr auf der Webseite der Vietnameischen Staatsbank geführt.   
 
siehe auch http://www.cms.vietnam-infothek.de  Tourismus--> allgemeine Hinweise ---> Vietnams Währung
 
siehe auch http://www.cms.vietnam-infothek.de  Tourismus--> allgemeine Hinweise ---> Vietnams Währung
 +
 +
== Datum der Informationen bei wichtigen Details hier insbesondere beim Visa ==
 +
 +
Ich kenne mich mit dem editieren von Artikeln leider nicht aus, aber wünschenswert wäre bei wichtigen Fakten wie z.B. dem Visum ein Datum hinzuzufügen, von wann denn die Informationen sind.
 +
 +
Ich denke, der Abschnitt Visum ist sehr veraltert, da ich bei der englischen Version folgenes fand:
 +
 +
''Get in:
 +
 +
''Visitors with passports from the following countries do not require a visa for stays up to the days specified:
 +
 +
14 days - Brunei, Myanmar
 +
15 days - Belarus, Denmark, Finland, France, Germany, Italy, Japan, Norway, Russia, South Korea, Spain, Sweden, United Kingdom (note: for France, Germany, Spain, Italy and the UK, the visa exemption program has been extended to June 13th 2021)
 +
21 days - Philippines
 +
30 days - Indonesia, Laos, Malaysia, Singapore, Thailand, Cambodia, Kyrgyzstan
 +
90 days - Chile (note: from 11/08/2017)
 +
All other nationalities will require a visa in advance to visit Vietnam.''
 +
 +
Travellers who are not exempted from visa requirements can visit Phú Quốc without a visa for up to 30 days. They must arrive at Phú Quốc directly from a third country, or from airports in Hanoi or Ho Chi Minh City where they will clear immigration and proceed to the domestic terminals.''''
 +
 +
Beim Auswärtigem Amt fand ich dann dieses:
 +
'''Visum
 +
Die Visafreiheit für deutsche Staatsangehörige wird ab 12. März 2020 vorübergehend ausgesetzt.
 +
'''
 +
Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274#content_4
 +
 +
''Ebenso folgende Information:
 +
Bei Einreise mit einem Visum ist darauf zu achten, dass der bei der Passkontrolle anzubringende Aufenthaltsvermerk dem gesamten Gültigkeitszeitraum des Visums entspricht und nicht etwa nur 15 Tage, die bei visumfreier Einreise gewährt werden.''
 +
 +
Sollten wieder nach Corona die alten Regeln gelten, deckt sich ja dann der visafreie Aufenthalt von 15 Tagen mit den Angaben aus dem englischen Artikel.
 +
 +
Da ich, wie gesagt, nicht mit dem editieren vertraut bin, wage ich mich nicht daran, dem Artikel ein Update zu unterziehen aber möglicherweise findet sich ja ein kundiger "Editor" dafür,

Version vom 17. Mai 2020, 16:31 Uhr

Bevor das noch eine Weile geht sollten wir vielleicht diese Seite dazu nutzen, um das auszudiskutieren. Meines Wissens geht es hier um die Amtssprache - und die ist und bleibt NUR Vietnamesisch. Durch die ehemalige Kolonialisierung besitzt Französisch unter der älteren Generation noch eine Bedeutung und eine Verbreitung. Die jüngere Generation lernt heutzutage durch den Tourismus und die Globalisierung hauptsächlich Englisch. Dieser Sachverhalt kann ja dann unter Land und Leute oder Kommunizieren erwähnt werden. (Der Fussi - 16:28 - 11.05.2005)

Wollte ich soeben auch vorschlagen. Das Englisch (zunehmende Bedeutung als Zweitsprache) kommt wohl aus dem CIA-Factbook. --Srml 15:24, 11. Mai 2005 (CEST)
Englisch ist keine Amtssprache in Vietnam,darf also dort nicht stehen(unter Amtssprachen).Die Staatsaemter in Vietnam sind alle franzoesisch beschriftet,folgl. ist Franz. auch zweite Amtssprache.Natuerlich kommt dem Englischen mehr Gewicht zu(in Verb. mit Tourismus usw),das hat aber mit Amtssprachen nichts zu tun.208.147.1.5 15:56, 11. Mai 2005 (CEST)
Das mit der Beschriftung ist doch sicherlich lediglich historisches Erbe. Auf allen Länder-Info-Seiten, die ich im Netz gefunden habe - auch auf der Homepage der vietnamesischen Regierung - ist NUR Vietnamesisch die Amtssprache. Französisch und Englisch haben als Bildungs- und Handelssprachen ihre Bedeutung. Deshalb sollte dort oben bei den Kurzinfos nur das Wort 'Vietnamesisch' stehen. (Der Fussi - 16:28 - 11.05.2005 CEST)
Da wir uns offenbar alle einig sind, hab ich es jetzt mal so angepasst.

--Srml 10:12, 12. Mai 2005 (CEST)

Die Angaben zur Vietnamesischen Währung sind falsch: nur Vietnameischer dong (VND) "= 10 Hào = 100 Xu" sind alte, nicht mehr gültige Stücklungen. Sie werden auch nicht mehr auf der Webseite der Vietnameischen Staatsbank geführt. siehe auch http://www.cms.vietnam-infothek.de Tourismus--> allgemeine Hinweise ---> Vietnams Währung

Datum der Informationen bei wichtigen Details hier insbesondere beim Visa

Ich kenne mich mit dem editieren von Artikeln leider nicht aus, aber wünschenswert wäre bei wichtigen Fakten wie z.B. dem Visum ein Datum hinzuzufügen, von wann denn die Informationen sind.

Ich denke, der Abschnitt Visum ist sehr veraltert, da ich bei der englischen Version folgenes fand:

Get in:

Visitors with passports from the following countries do not require a visa for stays up to the days specified:

14 days - Brunei, Myanmar 15 days - Belarus, Denmark, Finland, France, Germany, Italy, Japan, Norway, Russia, South Korea, Spain, Sweden, United Kingdom (note: for France, Germany, Spain, Italy and the UK, the visa exemption program has been extended to June 13th 2021) 21 days - Philippines 30 days - Indonesia, Laos, Malaysia, Singapore, Thailand, Cambodia, Kyrgyzstan 90 days - Chile (note: from 11/08/2017) All other nationalities will require a visa in advance to visit Vietnam.

Travellers who are not exempted from visa requirements can visit Phú Quốc without a visa for up to 30 days. They must arrive at Phú Quốc directly from a third country, or from airports in Hanoi or Ho Chi Minh City where they will clear immigration and proceed to the domestic terminals.'

Beim Auswärtigem Amt fand ich dann dieses: Visum Die Visafreiheit für deutsche Staatsangehörige wird ab 12. März 2020 vorübergehend ausgesetzt. Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274#content_4

Ebenso folgende Information: Bei Einreise mit einem Visum ist darauf zu achten, dass der bei der Passkontrolle anzubringende Aufenthaltsvermerk dem gesamten Gültigkeitszeitraum des Visums entspricht und nicht etwa nur 15 Tage, die bei visumfreier Einreise gewährt werden.

Sollten wieder nach Corona die alten Regeln gelten, deckt sich ja dann der visafreie Aufenthalt von 15 Tagen mit den Angaben aus dem englischen Artikel.

Da ich, wie gesagt, nicht mit dem editieren vertraut bin, wage ich mich nicht daran, dem Artikel ein Update zu unterziehen aber möglicherweise findet sich ja ein kundiger "Editor" dafür,