Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bearbeiten von „Bulgarien“

Wechseln zu: Navigation, Suche

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird öffentlich sichtbar, falls du Bearbeitungen durchführst. Sofern du dich anmeldest oder ein Benutzerkonto erstellst, werden deine Bearbeitungen zusammen mit anderen Beiträgen deinem Benutzernamen zugeordnet.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 42: Zeile 42:
  
 
==Weitere Ziele==
 
==Weitere Ziele==
*[[Nessebar]] ist eine kleine Stadt an der Schwarzmeerküste. Im alten Stadtteil befinden sich viele Ruinen und Häuser im ursprünglichen bulgarischen Bauweise: Erdgeschoss gemauert, Obergeschoss aus Holzlatten. Wahrzeichen: Windmühle. Der alte Stadtteil befindet sich auf einer Insel und ist mit dem neuen Stadtteil durch eine zweispurige Brücke verbunden. Von hier aus gelangt man über eine breite Strandpromenade zum "Sunny Beach" (Sonnenstrand).
+
===Nessebar===
 +
Kleine Stadt an der Schwarzmeerküste. Im alten Stadtteil befinden sich viele Ruinen und Häuser im ursprünglichen bulgarischen Bauweise: Erdgeschoss gemauert, Obergeschoss aus Holzlatten. Wahrzeichen: Windmühle. Der alte Stadtteil befindet sich auf einer Insel und ist mit dem neuen Stadtteil durch eine zweispurige Brücke verbunden. Von hier aus gelangt man über eine breite Strandpromenade zum "Sunny Beach" (Sonnenstrand).
  
*[[Sozopol]] mit dem archäologisches Museum
+
===Sozopol===
 +
archäologisches Museum
  
*Der Partyurlaubsort [[Varna|Goldstrand]] befindet sich nur ca. 20 km von der Sommermetropole Varna mit Internationaler Fluganbindung. Der Urlaubskomplex mit seinen mehr als 100 Hotels, 4 km langen goldgelben Strand hat sich in den letzen 5 Jahren zur einer Partyhochburg der Deutschen entwickelt. Mehr als 10 verschiedene Discos, Karaokebars, eine richtige Partymeile und Live Auftritte von bekannten Partystars wie Juergen Drews, Markus Becker etc. immer von Mai bis Ende September lassen den Goldstrand immer mehr zum neuen Ballermann am Balkan werden.
+
===Goldstrand===
  
*[[Pomorie]] ist ein kleines Städtchen 15 bis 20 km nördlich von Burgas, zu welchem oft besonders günstige Pauschalreisen angeboten werden. Pomorie liegt auf einer felsigen Halbinsel und wird auch viel von der einheimischen Bevölkerung besucht. Seit einigen Jahren ist eine gewaltige Bautätigkeit zu beobachten. Das Zentrum der Stadt wurde mit EU-Mitteln neu gestaltet. Der Strand ist nicht ganz so schön, wie der Goldstrand oder der Sonnenstrand. In der Nähe der Stadt liegt ein altes Thrakisches Hügelgrab, welches archäologisch erschlossen und sehr sehenswert ist. Besonders zu empfehlen sind Kurhotels mit balnearischem Angebot, welche Schlamm aus dem Pomorie-See für Heilanwendungen nutzen. Diese Schlammanwendungen helfen bei Gelenkproblemen. Das diese Schlammanwendungen allerdings auch das Herz stark belasten, ist vorher eine ärztliche Beratung einzuholen.
+
Partyurlaubsort Goldstrand befindet sich nur ca. 20 km von der Sommermetropole Varna mit Internationaler Fluganbindung.
 +
Der Urlaubskomplex mit seinen mehr als 100 Hotels, 4 km langen goldgelben Strand hat sich in den letzen 5 Jahren zur Neuen Partyurlaubshochburg der Deutschen entwickelt.
 +
Mehr als 10 verschiedene Discos, Karaokebars, eine richtige Partymeile und Live Auftritte von bekannten Partystars wie Juergen Drews, Markus Becker etc. immer von Mai bis Ende September lassen den Goldstrand immer mehr zum Neuen Ballermann am Balkan werden.
 +
 
 +
===Pomorie===
 +
 
 +
Ein kleines Städtchen 15 bis 20 km nördlich von Burgas, zu welchem oft besonders günstige Pauschalreisen angeboten werden. Pomorie liegt auf einer felsigen Halbinsel und wird auch viel von der einheimischen Bevölkerung besucht. Seit einigen Jahren ist eine gewaltige Bautätigkeit zu beobachten. Das Zentrum der Stadt wurde mit EU-Mitteln neu gestaltet. Der Strand ist nicht ganz so schön, wie der Goldstrand oder der Sonnenstrand. In der Nähe der Stadt liegt ein altes Thrakisches Hügelgrab, welches archäologisch erschlossen und sehr sehenswert ist.
 +
Besonders zu empfehlen sind Kurhotels mit balnearischem Angebot, welche Schlamm aus dem Pomorie-See für Heilanwendungen nutzen. Diese Schlammanwendungen helfen bei Gelenkproblemen. Das diese Schlammanwendungen allerdings auch das Herz stark belasten, ist vorher eine ärztliche Beratung einzuholen.
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Zeile 60: Zeile 69:
  
 
===Flugzeug===
 
===Flugzeug===
Nebst den täglich angebotenen Linienflügen von den meisten europäischen Hauptstädten nach Sofia, lohnt es sich nach Charterflügen nach Varna oder Burgas (beide am Schwarzen Meer) umzuschauen. Preise ab 100 Euro für Hin- und Rückflug sind mit etwas Glück durchaus zu finden. Die Flugzeit beträgt knappe 2 Stunden je nachdem welchen Flughafen man anfliegt. Von Köln nach Sofia findet man bereits Hin- und Rückflüge ab 39 €.
+
Nebst den täglich angebotenen Linienflügen von den meisten europäischen Hauptstädten nach Sofia, lohnt es sich nach Charterflügen nach Varna oder Burgas (beide am Schwarzen Meer) umzuschauen. Preise ab 100Euro für Hin- und Rückflug sind mit etwas Glück durchaus zu finden. Die Flugzeit beträgt knappe 2 Stunden je nachdem welchen Flughafen man anfliegt. Von Köln nach Sofia findet man bereits Hin- und Rückflüge ab 39€.
  
 
===Bahn===
 
===Bahn===
Zeile 94: Zeile 103:
 
==Taxi==
 
==Taxi==
 
Bei der Benutzung von Taxis sollte vor dem Einsteigen auf den Preisaufkleber geachtet werden, der sich am Fenster der hinteren Türen befindet. Alle Taxis in Bulgarien sind gelb und mit Taxametern ausgestatt. In Sofia liegen die Preise um die 0.79 Lewa pro Kilometer. Vom Flughafen bis zum Zentrum zahlt man zwischen 10-15 Lewa. In Touristischen Zentren 3-4 Lewa pro km.
 
Bei der Benutzung von Taxis sollte vor dem Einsteigen auf den Preisaufkleber geachtet werden, der sich am Fenster der hinteren Türen befindet. Alle Taxis in Bulgarien sind gelb und mit Taxametern ausgestatt. In Sofia liegen die Preise um die 0.79 Lewa pro Kilometer. Vom Flughafen bis zum Zentrum zahlt man zwischen 10-15 Lewa. In Touristischen Zentren 3-4 Lewa pro km.
 +
Eine praktische Möglichkeit Preise und Routen vor Fahrtbegin auszuloten ist die Verwendung der App "TaxiMe". Zwischen 2-4 Minuten wartet man auf einen Fahrer und kann seine Ankunft mit der App verfolgen. Die Fahrer halten sich an Routen und versuchen bei Möglichkeit die Routenvorgabe der App zu toppen. Am Ende der fahrt lässt sich der Fahrer bewerten. So ist jede Fahrt für beide Seiten ein transparentes Geschäft.
  
 
Um hohe Preise für Auslandsgespräche zu vermeiden kauft man am besten eine bulgarische Prepaid-Karte, deren Preise (z.B. 20 Lv.) i.d.R. dem enthaltenen Guthaben entspricht, d.h. man bezahlt im Gegensatz zu Deutschland keinen Aufschlag für die Karte.
 
Um hohe Preise für Auslandsgespräche zu vermeiden kauft man am besten eine bulgarische Prepaid-Karte, deren Preise (z.B. 20 Lv.) i.d.R. dem enthaltenen Guthaben entspricht, d.h. man bezahlt im Gegensatz zu Deutschland keinen Aufschlag für die Karte.
Zeile 192: Zeile 202:
  
 
==Kommunizieren==
 
==Kommunizieren==
Einige Bulgaren, besonders in den Tourismuszentren, sprechen auch Englisch, Russisch und/oder Deutsch.
+
Viele Bulgaren sprechen gutes Englisch. Besonders junge Bulgaren sind sehr fit, was Fremdsprachen betrifft. In touristischen Zentren wird auch ab und an deutsch gesprochen.
  
  

Bitte kopiere keine fremden Webseiten. Bitte lade keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers hoch.

Du gibst uns hiermit die Zusage,

  • dass du den Text selbst verfasst hast, (falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der 'Diskussion:'-Seite darauf hin.)
  • dass der Text gemeinfrei (public domain) ist, oder
  • dass der Inhaber des Urheberrechts seine Zustimmung gegeben hat.

Alle Wikitravel-Beiträge stehen automatisch unter der CC by-sa-3.0 Lizenz ("Namensnennung --- Weitergabe unter gleichen Bedingungen") von Creative Commons. Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, drücke nicht auf "Artikel speichern".

Zum Schutz des Wikis vor automatisiertem Spam bitten wir dich, die folgenden Wörter in das untenstehende Feld einzugeben:

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)