Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Adana

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adana

Default Banner.jpg


Adana
Kurzdaten
Bevölkerung: 1.271.894
Höhe über NN: 23 m
Vorwahlnummer: 0322

{{if|test=http://www.adana.bel.tr/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Adana

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Sabancı-Merkez-Moschee in Adana

Adana ist mit über 1 Million Einwohnern die viertgrößte Stadt der Türkei und liegt in der Mittelmeer Region. Adana ist außerdem Verkehrsknotenpunkt und das Zentrum der fruchtbaren Çukurova Ebene.

Stadtteile

Hintergrund

Anreise

Flugzeug

Adana hat einen internationalen Flughafen, das Şakirpaşa Flughafen.

Bahn

Bus

Auto

Die Autobahn O 21 verbindet Adana mit Ankara, die O 51 mit Mersin und O 52 mit Gaziantep

Schiff

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Das wichtigste historische Werk in Adana ist die vom Herrscher Hadrian über dem Seyhan-Fluss errichtete Steinbrücke (Taş Köprü). Im Zuge der Restaurierung der Brücke im Jahr 2006 wurde sie für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die im 16. Jahrhundert errichtete Ulu-Moschee und der gleichnamige Komplex sowie die Hasan-Kethüda-Moschee aus dem selben Jahrhundert sind sehenswert. Die größte Moschee der Türkei, die Sabancı Merkez Moschee, ist ebenfalls sehenswert.

Beispiele römischer Mosaikkunst kann man in den antiken Städten Misis und Anazarba sehen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Yilankale (Schlangenburg). Das archäologische Museum enthält wichtige Grabungsfunde. Yumurtalık und Karataş sind für ihre Strände bekannte Ferienorte in der Umgebung.


Aktivitäten

Einkaufen

Küche

Adana hat eine sehr reiche und schmackhafte Küche, hier nur ein Teil der bekanntesten Spezialitäten:

  • Adana Kebap
  • Şalgam
  • Yüzük Çorbası
  • Topalak
  • Analı Kızlı
  • İçli Köfte
  • Sıkma
  • Künefe
  • Bici Bici
  • Karsambac

Nachtleben

Unterkunft

5 Sterne Hotels in Adana

  • Hilton
  • Seyhan Hotel
  • Sürmeli Hotel

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Gesund bleiben

Klarkommen

Kommunizieren

Weiter geht's

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !