Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Twin Cities

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Twin Cities wird die Metropolregion Minneapolis-Saint Paul in US-Bundesstaaten Minnesota und des westlichen Wisconsins bezeichnet. Sie besteht aus den (Zwillingsstädten) Großstädten Minneapolis und St. Paul sowie umliegenden Städten und Townships. Mit 3,18 Millionen Einwohnern ist sie die sechzehntgrößte Metropolregion der Vereinigten Staaten.

Orte[Bearbeiten]

Kernstädte[Bearbeiten]

Orte mit mehr als 50.000 Einwohnern[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Die Twin Cities haben ein kontinentales Klima. So sind die Winter mit Temperaturen weit unter null Grad Celsius eher polar geprägt, Minnesota gilt als kältester Bundesstaat nach Alaska. Die Sommer sind dagegen heiß und feucht. Den gesamten Winter über kann es zu Kaltlufteinbrüchen und Blizzards kommen.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Der größte Verkehrsflughafen ist der Minneapolis-Saint Paul International Airport, an dem Northwest Airlines und Sun Country Airlines ein Fracht- und Passagierdrehkreuz betreiben. Er ist der zehntgrößte Flughafen der Vereinigten Staaten.

Die Empire Builder ist die einzige überregionale Eisenbahnlinie, die auf ihrem Weg von Chicago nach Seattle/Portland in der Region hält.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Minneapolis Sculpture Garden, Walker Art Center, 725 Vineland Place, [1].

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Grand Avenue, [2], Downtown Saint Paul

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]