Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dinkelsbühl

97 Bytes entfernt, 19:30, 15. Jun. 2012
keine Bearbeitungszusammenfassung
|Vorwahlnummer=09851
|PLZ=91550
|Zeitzone=
|Sommerzeit=
|Stadt_Website=http://www.dinkelsbuehl.de
|Fremdenverkehrsamt_Website=
|Notruf=
|Polizei=110
|Feuerwehr=112
|Notarzt=
}}
'''{{PAGENAME}}''' ist eine Stadt in [[Mittelfranken]] im Bundesland [[Bayern]].
==Hintergrund==
Der Name Dinkelsbühl löst - ähnlich wie [[Rothenburg ob der Tauber]] oder [[Nördlingen]] - bei vielen Menschen sofort romantische Mittelaltergefühle aus. Das liegt an dem fast komplett erhaltenem mittelalterlichen Ortskern der komplett von einer Stadtmauer umgeben wird.
Lange bevor Dinkelsbühl im Jahre 1188 als "burgus Tinkelspuhel" Erwähnung findet wurde die Gegend schon besiedelt. Ein fränkischer Königshof wird auf das 8. Jahrhundert datiert. Im 10. Jahrhundert folgt eine Turmhügelburg. Im 12. Jahrhundert erfolgt dann die Erwähnung in einer Schenkungsurkunde Kaiser Barbarossas an seinen Sohn Konrad von Rothenburg. Ab 1274 ist Dinkelsbühl Reichsstadt und gelangt in den folgenden Jahrhunderten zu Wohlstand, der vorallem vor allem aus dem Wolltuchgewerbe herrührt.
Bereits 1534 tritt die Mehrheit der Bürger zur evangelischen Konfession über. Kaiser Karl V besiegt 1546 den Schmalkaldischen Bund und von nun an regiert ein katholischer Rat die Stadt. Im Dreißigjährigenkrieg des darauffolgenden Jahrhunderts (1618-1648) wechselt Dinkelsbühl acht mal den Besitzer. Letztlich erobern die Schweden Dinkelsbühl und von da an bleibt die Stadt von weiteren Plünderungen verschont. Nach dem Krieg wird im "Paritätsvertrag" eine Gleichberechtigung der Konfessionen beschlossen, aber bis ins 18. Jahrhundert keimen immer wieder Streitigkeiten auf.
==Anreise==
 
===Flugzeug===
Die nächsten Flughäfen sind [[Nürnberg]] (95 km) und [[Augsburg]] (100 km).
===Bahn===
{{stub}}
{{Lage|Mittelfranken}}
 
<!--[[en:Dinkelsbühl]]-->
[[wts:Category:Dinkelsbühl]]
[[WikiPedia:Dinkelsbühl]]
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü