Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

São Paulo

3.343 Bytes hinzugefügt, 02:40, 9. Jun. 2012
Lernen
|Stadt=São Paulo
|Alt=Sao Paulo
|Bild=[[Bild:Martinelli_e_Banespa.jpg|noframe|350px300px]]
|Positionskarte=
|Bevölkerung=11.016017.700000 <br/> Metropolregion: 19.890.000
|Fläche=1523 km²
|Höhe=795 m
}}
'''São Paulo''' ist Wirtschaftszentrum und größte Stadt [[Brasilien]]s und mit einer Bevölkerungszahl von etwa 18 Mio . eine der größten Städte der Welt. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaats [[São Paulo (Bundesstaat)|São Paulo]] und bietet vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Nachtleben und Kultur.
== Stadtteile ==
== Hintergrund ==
[[Bild:CathedralSaoPaulo.JPG|thumb|300px210px|Kathedrale von São Paulo]]São Paulo ist dem europäischen Touristen relativ unbekannt und dient oftmals nur als Drehkreuz aufgrund des Internationalen Flughafens Guarulhos. Nichtsdestotrotz hat die Stadt spannende Sehenswürdigkeiten, ein breitgefächtertes breitgefächertes Unterhaltungsangebot sowie eine beeindruckende Architektur zu bieten. Die Metropole gilt als der Wirtschaftsmotor des ganzen Landes und mittlerweile auch als verhältnismäßig sicher.
== Anreise ==
=== Flugzeug ===
Der internationale Flughafen '''São Paulo - Guarulhos''' (GRU) (Aéroporto da Cumbica) liegt ca. 40km außerhalb des Zentrums im Nordosten. Er wird aus [[Deutschland]] direkt von Lufthansa von [[Frankfurt]] und [[München]] sowie von TAM von Frankfurt aus angeflogen. SWISS fliegt täglich ab Zürich. Nach Auskunft von TAM sind auch wieder regelmässige regelmäßige Direktverbindungen nach Zürich geplant. Entsprechende Büros wurden dort bereits eröffnet. Regelmaessige Regelmäßige Verbindungen gibt es von Guarulhos auch zu jedem wichtigen Flughafen in Europa.
|-
|[[Korean Air]]||[[Los Angeles]], [[Seoul]]
|-
|[[Mexicana de Aviación]]||[[Ciudad de México]]
|-
|[[Passaredo]]||[[Brasília]], [[Cuiabá]], [[Franca]], [[Goiânia]], [[Ribeirão Preto]], [[São José do Rio Preto]], [[Uberlândia]],[[Bauru]], [[Marília]], [[Presidente Prudente]]
|}
Passagiere, die mit Regionalfluggesellsschaften (z.B. Passaredo, Trip) von Guarulhos innerhalb Brasiliens weiterfliegen, werden in beiden Terminals mit Bussen, die jeweils an Gate 1 losfahren, zu den Flugzeugen gebracht. Verwirrend ist, dass sich mehrere Fluggesellschaften Gate 1 teilen, und auf den Anzeigetafeln bei den Flugnummern keine Kennung für die Fluggesellschaft vorangestellt ist. Außerdem wird bei Flügen mit mehren Stopps nur die "Endstation" angezeigt. Wenn beispielsweise ein Flug von Guarulhos über Riberao Preto und Goiana nach Brasilia führt, dann erscheint Brasilia als Ziel auf der Anzeigetafel.Die Lautsprecheransagen enthalten zwar alle Informationen, sind aber an Gate 1 nur auf portugiesisch.Gate 1 liegt im Erdgeschoss, d.h. einen Stock tiefer, und hat mehrere Ausgänge (A, B, C, D).  Vom Flughafen verkehren regelmässig klimatisierte Busse ins Stadtzentrum (EMTU//[http://www.airportservice.com.br Airport Bus Service]; Abfahrt vor dem Ankunftsbereich des Terminals 2; Tickets kauft man dort am Schalter. Die gängigsten Verbindungen gehen zum Busterminal Tietê, zur Praça da Repùblica im Stadtzentrum und zu den Hotels an der Avenida Paulista. Kosten ca. 30 R$). Ein Lokalbus Airport Express benannt, verkehrt in 30-50 Minuten die 15km zur Metrostation Tatuapé, wo die Linie 3 (rot/vermeilho) in 10-15 Minuten die ca. 10km entfernte Praça da Repùblica erreicht (Gesamtkosten 1/11 ca. R$ 6.50). Wenn man mit dem Taxi fahren will ist es das Beste, sich in dem Ankunftsbereich kurz vor dem Ausgang einen Taxi-Gutschein zu kaufen. Der Preis ist fix (hängt von dem Stadtviertel ab).
Der nationale Flughafen '''São Paulo - Congonhas''' liegt ca. 5km südlich vom Zentrum also eigentlich mitten in der Stadt. Er verbindet unter anderem [[Rio de Janeiro]] mit São Paulo in einer "Luftbruecke", mit einer Taktzeit zwischen 30-60 Minuten. Ausser einer direkten Busverbindung zwischen Guarulhos und Congonhas wird dieser Flughafen nicht gut vom öffentlichen Verkehr bedient. Hier lohnt sich ein Taxi.
* <listing name="Pantanal" alt="" address="" directions="" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price=""></listing>
* <listing name="TAM" alt="" address="" directions="" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price=""></listing>
* <listing name="Varig" alt="" address="" directions="" phone="" emailurl="" hours="" price="" faxlat="" urllong="" hoursemail="" pricefax=""></listing>
=== Bahn ===
=== Bus ===
Mit dem (Reise-)Bus kommt man aus fast allen Staedten Städten Brasiliens taeglich täglich nach São Paulo.
Das grösste größte und sehr moderne Busterminal heisst '''Tietê'''. Von hier aus gehen die meisten Verbindungen ins Ausland ([[Argentinien]], [[Chile]], [[Paraguay]], [[Uruguay]]), wie auch in den Norden und ins Zentrum Brasiliens. Das Terminal ist an das U-Bahn-Netz angeschlossen (Haltestelle Portuguesa-Tietê der Linie 1).
Weiter gehen vom Busterminal '''Jabaquàra''' im Süden der Stadt die Verbindungen in den Süden und Südosten des Bundesstaates São Paulo, namentlich an die Küstenorte, wie die Hafenstadt [[Santos]], [[GuarujàGuarujá]], [[Bertioga]] usw. Auch Jabaquàra ist per Metrô zu erreichen: Endstation "Jabaquàra" der Linie 1.
Schliesslich Schließlich bedient das Busterminal '''Barra Funda''' im Osten der Stadt die Verbindungen in den Osten des Bundesstaates São Paulo, sowie in die Bundesstaaten [[Rondônia]], [[Acre]], [[Mato Grosso]], [[Mato Grosso do Sul]] und [[ParanàParaná]] (ohne die Hauptstadt [[Curitiba]]). Erreichbar über die Endstation "Barra Funda" der Metrô-Linie 3.
=== Auto ===
Taxis sind in São Paulo ein vergleichsweise bequemes und sicheres Fortbewegungsmittel und auch auf längeren Strecken erschwinglich. Zwar spricht kaum ein Taxifahrer Englisch, aber die meisten kennen sich in der Stadt gut aus. Das Taxameter wird zumeist freiwillig benutzt. Sicherheitsgurte sind allerdings kein Standard.
Nach 20.00h und am Wochenende wird ein Zuschlag von 20% erhoben. Die Taxameter werden dann auf die sog. "Bandeira 2"-Stufe gesetzt. Dies ist für den Fahrgast daran ersichtlich, dass eine helle 2 auf dem Taxameter sichtbar ist.
Für Fahrten, die außerhalb des Stadtgebietes von São Paulo enden, wird ein Zuschlag von 50% auf den gesamten Fahrpreis berechnet. Manche Taxifahrer verzichten kulanterweise darauf, aber es sollte besser vorher abgeklärt werden, um Überraschungen zu vermeiden. Ausgenommen von diesem Zuschlag ist der internationale Flughafen Guarulhos als Ziel.
=== Metro ===
* <listing name="Linie 2" alt="Grün" address="" directions="" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price="">Vila Madalena - Alto do Ipiranga (- Tamanduatei)</listing>
* <listing name="Linie 3" alt="Rot" address="" directions="" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price="">Barra Funda - Corinthians-Itaquera</listing>
* <listing name="(Linie 4)" alt="GelbGelbe" address="" directions="" phone="" emailurl="" hours="" price="" faxlat="" urllong="" hoursemail="" pricefax="">(Vila Sônia Luz - Paulista - Pinheiros - Luz; ab 2010)Butantã</listing>* <listing name="Linie 5" alt="Lila" address="" directions="" phone="" emailurl="" hours="" price="" faxlat="" urllong="" hoursemail="" pricefax="">Capão Redondo - Largo Treze(- Chácara Klabin)</listing>
Für Besucher sind die Linien 1, 2 und 3 von Bedeutung, wogegen die Linie 5 nicht so wichtig sein dürfte, da sie bisher noch nicht an das restliche Netz angeschlossen ist. Es stehen jedoch noch größere Ausbauprojekte für die nächsten Jahrzehnte an.
Tickets (bilhetes) können an Schaltern gekauft und müssen schließlich bei den Drehkreuzen in die Automaten eingeführt werden. Eine Einzelfahrt (bilhete unitário) kostet R$ 23.5500.
Die Metrô kann generell als sicher bezeichnet werden, empfiehlt sich jedoch nicht unbedingt für Touristen bei Nacht, in diesem Fall sollte ein Taxi bevorzugt werden.
Busse sind wohl das am wenigsten touristen-kompatible öffentliche Fortbewegungsmittel der Stadt. Fahrpläne gibt es nicht, ebensowenig Aushänge des Streckennetzes an den Haltestellen. An den Bussen sind aber die wichtigsten Haltestellen angeschrieben, so kann man sich einfach an eine Bushaltestelle stellen und hoffen, dass irgendwann ein Bus vorbeikommt, der in die Nähe des gewünschten Zieles fährt. Damit der Bus auch an der Haltestelle hält, unbedingt den Arm raushalten/winken. Für die Rückfahrt unbedingt die Busnummer merken!
Bezahlt wird im Bus. Man steigt an einer der vordereren Türen ein (es gibt je eine auf jeder Seite des Busses). Aussteigen darf man nur an den Türen in den hinteren 2/3 des Busses. Dazwischen befindet sich ein Drehkreuz und ein Kassierer, der dieses für 2,30 70 Real freischaltet. Dieser Betrag ist für jede Fahrt wieder zu entrichten, es sei denn, man besorgt sich eine Magnetkarte, mit der man innerhalb von 2 Stunden beliebig umsteigen kann.
Im Gegensatz zu den Bussen in Rio sind die Busse (laut Aussage von Einheimischen) relativ sicher.
=== Hochhäuser/Aussichtspunkte ===
* <see name="Edifìcio Itàlia" alt="" address="Av. Ipiranga, 344" directions="Metrô Linie 3 Repùblica" phone="" email="[email protected]" fax="" url="http://www.edificioitalia.com.br/" hours="" price="" lat="" long="" email="[email protected]" fax="">Hochhaus mit Aussichtsplattform und Panoramarestaurant.Zwischen 15 und 16 Uhr gratis, ansonsten 15 $R oder im Restaurant essen & trinken (Mindestumsatz vorgeschrieben).</see>* <see name="Edifìcio Altino Arantes (Banespa-Building)" alt="161 Meter, 35 Etagen, 900 Stufen" address="Praça Antônio PradoRua Joao Brícola, 624" directions="Metrô Linie 1 São Bento" phone="+55 11 3249-7466" emailurl="" hours="10-15 Uhr" price="Gratis" faxlat="" urllong="" hoursemail="[email protected]" pricefax="Gratis">Hochhaus mit Aussichtsplattform und Museum der Bank. Für den Besuch muss ein Ausweis mit Foto vorgelegt werden. Öffnungszeiten 10-15 Uhr (Stand: Feb 2010).</see>* <see name="Edifício Copan" alt="" address="Av. Ipiranga 200 - Centro" directions="Metrô Linie 3 República" phone="+11 3259 5917" url="http://www.copansp.com.br/index.html" hours="" price="" lat="" long="" email="" fax="">Niemeyers berühmtes Hochhaus in Form eines liegenden S.</see>
=== Museen ===
== Einkaufen ==
 
=== Märkte ===
 
* <buy name="Feira da Praça Benedito Calixto" alt="Flohmarkt" address="Praça Benedito Calixto - Pinheiros" directions="Metrô Linie 2 Clinicas, dann Rua Teodoro Sampaio hinunter" phone="" email="" fax="" url="" hours="jeden Samstag" price="">Traditioneller Flohmarkt inmitten des Musikviertels. Alles mögliche für Sammelwütige und andere Stöberer. Kleine Verpflegungsecke mit frischen Pasteis und Zuckerrohrsaft.</buy>
* <buy name="Feira da Praça da República" alt="Kunsthandwerk und Sammler" address="Praça da República - Centro" directions="Metrô Linie 3 República" phone="" email="" fax="" url="" hours="jeden Samstag und Sonntag" price="">Samstags ein reiner Kunsthandwerksmarkt; Sonntags viele Stände mit Briefmarken, Münzen, aber auch Portraitzeichner, etc. Sonntags unbedingt auch die Erweiterung im Estacionamento jenseits der Strasse besuchen! Hier viele Edel- und Halbedelsteine.</buy>
* <buy name="Rua 25 de Março" alt="" address="" directions="Metrô Linie 1 São Bento" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price="">Ähnlich einem orientalischen Basar (wurde ursprünglich von Libanesen und Syrern ins Leben gerufen) findet man in den Strassen um die Rua 25 de Março alles denkbare und undenkbare zu kleinen Preisen. Es lohnt sich, in die Gebäude zu gehen, in denen teilweise Ansammlungen gleichartiger Läden sind, die somit eine Riesen-Auswahl darstellen. Mode, Dekoration, Verpackung, Stoffe, Papeterie, Spielwaren, Accessoires. Vorsicht: es werden auch viele illegale Dinge, wie Raubkopien etc. angeboten.</buy>
 
=== Einkaufszentren ===
 
* <buy name="Shopping Center Ibirapuera" alt="Ibirapuera" address="Av. Ibirapuera, 3103 - Moema" phone="11 5095-2300" email="" fax="" url="http://www.ibirapuera.com.br" hours="Mo - Fr 10-22 Uhr; So 14-20 Uhr" price="">Großes Shopping Center mit über 400 Geschäften auf 4 Etagen. Bekleidung, Elektronik, Haushalt, Restaurants, etc.</buy>
 
=== Edel- und Halbedelsteine ===
 
* <buy name="Galeria das Pedras" alt="Diverse Mineralienhändler" address="Avenida Vieira de Carvalho, 116 - Centro" directions="Metrô Linie 3 República" phone="" email="" fax="" url="" hours="" price=""></buy>
== Küche ==
'' Bourbon Hotel & Resorts'' an der Avenida Ibirapuera direkt neben dem Einkaufszentrum Ibirapuera in der recht sicheren Gegend Moema, ca. 5 km südlich vom Zentrum. Gute Busverbindungen ins Zentrum. Preis regulär ca. 300-400 R$ (Stand November 2004).
* <sleep name="Premium Flats Berrini" alt="" address="Rua Indiana 1165 - Brooklin" directions=" Berrini CPTM" phone="+11 5105-0000" email="" url="http://www.premiumflats.com/" checkin="ab 12.00h" checkout="bis 12.00h" price="Einzel: Euros 140.00, Doppel R$ 170.00 (Stand 01/2012)" sleep>
* <sleep name="Bourbon São Paulo" alt="" address="Av. Dr. Vieira de Carvalho, 99" directions="Metrô Linie 3 República" phone="+11 3337 2000" email="" url="http://www.bourbon.com.br/business/saopaulo/apresentacao_hotel.php?codHotel=9" checkin="" checkout="" price="" description=""></sleep>
* <sleep name="San Juan Business Hotel São Paulo" alt="" address="Rua Aurora, 909 - Centro" directions="Metrô Linie 3 República" phone="+11 3556 1200" email="" url="http://www.sanjuanhoteis.com.br/" checkin="ab 12.00h" checkout="bis 12.00h" price="Einzel: Rs 140.00, Doppel R$ 170.00 (Stand 01/2010)" description="">Gutes und günstiges 4-Sterne-Hotel mitten im Centro von São Paulo nahe am Busterminal zum Flughafen und an der Metrô-Linie 3. Ruhig gelegen, sehr gutes Frühstück inbegriffen.</sleep>
== Lernen ==
São Paulo bietet viele derzeit viele Bildungsinstutionen, wie beispielsweise die erst erbaute Universität São Paulo (Universidade de São Paulo USP). Sie wurde 1934 Gegründetgegründet. Derzeit ist sie die größte Universität von Lateinamerika. Viele Studenten, aus beispielsweise Argentinien, Chile oder auch Uruguay, besuchen diese Universität. Auch die katholische Priesteruniversität oder die Mackenzie-Universität sind sehr berühmt. Im Stadtteil Butantã, wurde 1901 das berühmte, auf die Herstellung von Impfstoffen und Heilseren spezialisierte Institut erbaut. 2 Zwei Museen sind diesem Institut angeschlossen. Dort kann man lebendige und auch seltenen seltene Arten von Schlangen sehen, ; zu gewissen Tageszeiten auch, wie diesen das Gift zur Herstellung von Seren abgenommen wird.
Das Schuljahr in São Paulo und ganz Brasilien beginnt Anfang Februar und endet Mitte Dezember. Im ganzen Monat Juli sind Winterferien, genau das Gegenteil von Europa, wo zu dieser Zeit Sommerferien sind. Die Grundschulausbildung ist kostenfrei und Pflicht für jedes Kind. Die Schulpflicht gibt es von dem 7. Lebensjahr bis zum 15. Lebensjahr. Viele dieser Schüler beenden nicht ihre Schulpflicht, da sie für die Familie arbeiten gehen müssen und mit am Lebensunterhalt arbeiten.
Die Bildung wird über öffentliche sowie auch über private Institutionen vermittelt. Sie werden in die Bereiche der Vor- und Grundschule, Sekundarschule (Mittel- und höhere Schule) sowie die Universität, auch mit der Möglichkeit von Studiengängen für Postgraduierte, eingeteilt. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wird dem Absolventen der akademische Grad eines Bachelor verliehen. Leider kommen erreichen immer weniger zu diesem Studierende diesen Grad, da sie in Brasilien besonders hohe Anfoderungen und aus bestimmten Kriterien bestehenAnforderungen an sie gestellt werden.
== Arbeiten ==
== Sicherheit ==
Es empfiehlt sich, die eigenen Papiere im Hotelsafe zu lassen und nur Kopien (am besten notariell-beglaubigte, um Missverstaendnisse Missverständnisse mit der Polizei zu vermeiden) mit sich zu führen. Außerdem sollte man im Portemonnaie nur geringe Mengen Geld mitführenmit sich führen. Bei einem Überfall keine Gegenwehr leisten, sondern Geld und ggf. Handy und was noch gefordert wird herausrücken. Besonders vorsichtig Besondere Vorsicht ist bei sehr jungen Dieben/Räuberngeboten. Die Diese zögern weit weniger jemanden zu verletzen (oder zu töten) als die Älteren.
== Gesund bleiben ==
== Klarkommen ==
'''Strom'''
 
In Brasilien gibt es generell zwei Spannungsstandards: 220V und 110V. São Paulo hat generell 110V Standardspannung. Viele Hotels bieten jedoch in den Zimmern beide Spannungen an. Unbedingt prüfen, bevor man irgendein elektronisches Gerät anschliesst!
== Kommunizieren ==
== Weiter geht's ==
An den Strand kommt man mit dem Auto in ca. 90 Minuten. Busse verkehren regelmässig regelmäßig zwischen den Busbahnhöfen und mehreren Strand-und Badeorten. == Weblinks ==* [http://meguiabrasil.com/sp/saopaulo São Paulo - Brazil] (portugiesisch)* [http://www.sao-paulo-brasilien.de Sao Paulo Brasilien] (deutsch)
{{stub}}
[[WikiPedia:São Paulo]]
 
 
[[ca:São Paulo]]
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü