Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Speyer

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Speyer
Seitenansicht des Kaiserdoms
Lage
Lage von Speyer
Speyer
Speyer
Kurzdaten
Bevölkerung: 49.740 (30. Juni 2013)
Fläche: 42,58 km²
Höhe über NN: 92–113 m ü. NN
Koordinaten: 49° 19' 9" N, 8° 25' 51" O 
Vorwahlnummer: +49-6232
Postleitzahl: 67346
Website: offizielle Webseite von Speyer




Speyer ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz mit knapp 50.000 Einwohnern. Sie ist ein Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums.


Anreise[Bearbeiten]

  • Bahn Speyer hat einen einen Hauptbahnhof und einen Haltepunkt Speyer NordWest. Es bestehen halbstündliche S-Bahn Verbindungen nach Germersheim und Heidelberg. Geplant ist noch ein weiterer Haltepunkt Süd. Außerdem gibt es 2-stündliche Regionalexpressverbindungen nach Mainz und Karlsruhe. In den Morgenstunden gibt es Arbeiterzüge bis auf das BASF-Gelände in Ludwigshafen. Die Arbeiterzüge kommen von Wörth am Rhein. Diese Züge können von normalen Fahrgästen nur bis Ludwigshafen Hbf benutzt werden, die restliche Strecke nur für Arbeiter mit Werksausweis. Nachmittags gibt es die gleichen Züge in umgekehrter Richtung.
  • Auto Beste Autobahnanbindung über die A61 oder die B9 von Ludwigshafen oder Karlsruhe

Mobilität[Bearbeiten]

Shuttle - Von Hauptbahnhof und Festplatz (Großparkplatz) besteht ein Shuttleverkehr vom Bahnhof über das Stadtzentrum, vorbei an den Sehenswürdigkeiten zum Festplatz bis an den Rhein. (Der Fahrschein kostet nur 1,30 €, man kann damit den ganzen Tag beliebig oft mit der City-Shuttle Linie herumfahren (Stand 2017)). Mit der City-Shuttle Linie sind auch alle Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Während des Brezelfestes werden die Betriebszeiten bis nach 1 Uhr und die Taktdichte des City-Shuttle ausgeweitet.

Außerdem gibt es mehrere Buslinien vom Busverkehr Rhein Neckar, die das restliche Stadtgebiet sowie das Umland von Speyer bedienen, die keinen Bahnanschluss haben. Eine Linie davon fährt auch über die Rheinbrücke und bedient die Baden-Württembergische Gemeinde Neulussheim-Altlussheim sowie Reilingen. Im Spätverkehr gibt es Anruf Linientaxis. Sie bedienen die Bushaltestellen im Stadtgebiet und den umliegenden Vororten ohne Bahnanschluss. Sie müssen mind. 30 Minuten telefonisch vorbestellt werden. • Fahrpläne und Tarife.

Wer mit einem Fahrschein des Verkehrsverbund Rhein Neckar, dem Rheinland-Pfalz-Ticket oder Schönes Wochenende-Ticket anreist, kann damit auch die City Shuttle Linie und alle Buslinien innerhalb von Speyer und das Umland in Rheinland-Pfalz nutzen.

Außerdem gibt es eine Fähre für Fußgänger und Radfahrer über den Rhein nach Oberhausen-Rheinhausen. Hier gelten allerdings eigene Tarife.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kaiser- und Mariendom - Die Kathedrale des Erzbistums Speyer ist der größte erhaltene romanische Kirchenbau der Welt. Das beeindruckende Bauwerk gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
  • Hübsches Stadtzentrum
  • Altpörtel - ein 55m hohes Stadttor und Teil der stückweise erhaltenen Stadtmauer
  • Judenbad
  • Gedächtniskirche der Protestation in Erinnerung an den Reichstag zu Speyer, auf dem gegen den vom römisch-deutschem Kaiser favorierten Verbot der reformatorischen Lehren prostiert wurde.
  • Dreifaltigkeitskirche
  • Historisches Museum der Pfalz
  • Technik Museum - Ableger des ursprünglichen Technik Museums in Sinsheim. Zu sehen gibt es u.a. eine Boeing 747 Jumbojet (begehbar), Uboot U9, Antonov AN-22, eine chinesische Dampflokomotive (einmalig in Europa), das Dienstflugzeug Erich Honeckers und viele weitere Flugzeuge, Autos, Lokomotiven.
  • IMAX Dome Filmtheater
  • Sea Life

Für das Technik Museum, IMAX und Sea Life bietet der Verkehrsverbund Kombikarten an, die zur Hin und Rückfahrt im VRN-Gebiet und sowohl als Tagespass für die genannten Sehenswürdigkeiten gelten.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Front des Kaiserdoms
Hauptschiff des Kaiserdoms

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wer in Speyer einkaufen oder shoppen möchte tut das am besten auf der Hauptstraße, die sich vom romanischen Dom bis zum Altpörtel erstreckt. Zweimal die Woche findet auf dem Königsplatz ein Markt statt.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Maximilian, Korngasse 15 - Im Zentrum in der Fußgängerzone gelegene Mischung aus Café, Kneipe und Restaurant. Nette Atmosphäre, teils recht laut und rauchig. Im Sommer Außenbestuhlung.

Ausgehen[Bearbeiten]

Speyer hat für alle Altersklassen etwas zu bieten. Für Jugendliche bietet sich abends in der Hauptstraße die größten Möglichkeiten auszugehen. Am Flugplatz befindet sich die Halle 101, die freitags von Schülern gut besucht wird. Speyer besitzt zwei Irish Pubs und eine sehr hohe Kneipendichte.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Alle Unterkünfte von Speyer finden Sie im Bereich Tourismus der Stadt [2].

  • Hotel Am Wartturm (17 Zimmer), Landwehrstraße 28, +49 6232 64330 (, fax: +49 6232 643321), [1]. 65 - 98 €.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Bildergalerie[Bearbeiten]