Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Sitten

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sitten
Blick auf Sitten von Valère
Lage
Lage von Sitten
Sitten
Sitten
Kurzdaten
Bevölkerung: 32'797 (2013)
Fläche: 29.7 km²
Höhe über NN: 500 m
Koordinaten: 46° 13' 59" N, 7° 21' 59" O 
Postleitzahl: 1950
Website: offizielle Webseite von Sitten




Sitten (frz. Sion) ist eine Stadt im Kanton Wallis in der Schweiz.

Anreise[Bearbeiten]

Gut ausgebautes Zugsystem in der Schweiz. Route Brig - Montreux. Direkte Züge von Genf (2h), Lausanne (1h10), und Mailand (2h30), siehe sbb.ch [2].

Mit dem Auto vom Mittelland her kommend kann man den Autoverlad bei Kandersteg benutzen um bequem ins Wallis zu gelangen, aber kostenpflichtig: Mo-Do CHF 22 für PKW, pro Fahrt und Richtung, Fr-So & allg. Feiertage, CHF 27 für PKW pro Fahrt und Richtung. Siehe BLS Autoverlad Lötschberg [3] Dauer der Fahrt: 1/4 Std. alle 1/2 Std. ein Verladezug, es gibt während der Feriensaison Zusatzzüge (jede 1/4 Std ein Verladezug)

Alternative: man fährt über die A12/A9 Bern-Fribourg-Vevey-Sion Von Frankreich her über die A1/A9 Genf-Lausanne-Vevey-Sion und von Italien über den Grossen St. Bernhardpass/oder Grosser-St. Bernhardtunnel-Martigny oder über Domodossola-Simplonpass-Brig nach Sion. Achtung! In der Schweiz braucht man eine Autobahnvignette für alle Autobahnen, einmaliger Betrag von 40 CHF.

Sprache[Bearbeiten]

In Sitten (franz. Sion) wird französisch gesprochen. Da der Kanton Wallis zweisprachig (französisch und deutsch) ist, gibt es einige Leute, die deutsch sprechen. Es gibt auch einige Leute, die englisch verstehen.

Mobilität[Bearbeiten]

In Sion ist alles wunderbar zu Fuss erreichbar.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Basilique de Valère - Die Valère basilica (Basilique de Valère) ist eine Kirchen-Festung in Sion. Die Kirche namens Notre-Dame de Valère wurde während des 12. und 13. Jahrhunderts gebaut. Ein Beispiel von urtümlicher Schweizer Architektur. Beherbergt die älteste spielbare Orgel der Welt (von 1430)
  • Château de Tourbillon - Das Schloss Tourbillon (Château de Tourbillon) ist ein Schloss in Sion in der Schweiz. Gelegen ist das Schloss auf dem gegenüberliegenden Hügel der Basilique de Valère. Nach dem Feuer von 1788 liegt das Schloss in Ruinen.
  • Kathedrale Notre-Dame-du-Glacier - Aus dem 15. Jahrhundert, romanischer Turm aus dem 12. Jahrhundert
  • Rathaus von Sion - aus dem 17. Jahrhundert, Renaissancestil, schöne Astronomische Uhr.
  • Kirche St. Théodule - 1516 begonnen als spätgotischer Bau, aber erst 200 Jahre danach fertiggestellt.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Air Glacier, [1]. Rundflüge mit Helikopter und Kleinflugzeugen in den Schweizer Alpen. Flüge finden ab Sion Airport statt.  edit

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die meisten Läden liegen zwischen dem Bahnhof und der Altstadt. Eine gute Strasse zum Einkaufen ist die Avenue de la Gare.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig: Schweizerische Jugendherberge Sion [4]

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Brig, mit Stockalperschloss, ca 40 Min. mit dem Zug, fährt alle 30 Min.
  • Martingy, mit schöner Altstadt und Fondation Pierre Giannada. 1/4 Std. mit dem Zug, fährt alle 30 Min.
  • Château (Schloss) & Stadt Aigle, umgeben von Weinreben, 35 Min. mit dem Zug, fährt alle 30 Min. Vom Bahnhof Aigle 20 Min. Fussweg zum Schloss.
  • Evolène, schmuckes Walliserdörfchen mit schönen Schalensteine, 40 Min mit dem Bus, fährt ca jede Stunde
  • Bex mit seiner Salzmine (Musée de la mine du sel) , welche besichtigt werden kann. Mit dem Zug eine halbe Stunde, fährt jede Stunde.