Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Santander

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Redirect-yellow.svg   Es gibt andere gleichnamige Orte, siehe Santander (Wegweiser).



Santander
Spielcasino
Lage
Lage von Santander
Santander
Santander
Kurzdaten
Bevölkerung: 173.957 (2015)
Fläche: 34 km²
Höhe über NN: 15 m
Koordinaten: 43° 28' 0" N, 3° 48' 0" W 

{{if|test=http://www.santander.es/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Santander

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Santander ist die Hauptstadt der zu Spanien gehörenden Autonomen Gemeinschaft Kantabrien im Norden der iberischen Halbinsel

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Santander - Parayas, Aeropuerto Internacional de Santander [1] (Aptdo de Correos 097, Tel 942 202100, Fax 942 202152, E-Mail: [email protected]) in der Gemeinde Camargo, 5 km östlich von Santander (meist Inlands- und Charterflüge , internationale Flüge von London, Dublin, Rom, Mailand, Frankfurt-Hahn, Paris und Amsterdam) .
  • Taxis vom Flughafen nach Santander ca. 20 €. Der Taxistand befindet sich vor dem Terminalgebäude.
  • RENFE [2] mit täglichen Züge von Madrid und Alicante nach Santander mit Halten in den wichtigsten Städten auf dem Weg Palencia, Valladolid, Ávila. Die Züge fahren vom Bahnhof Madrid Chamartin, täglich von Mo bis Fr um 7:40 Uhr, 13.30 und 18.05 Uhr. Die Fahrt von Madrid dauert ca. 5-6 Stunden (~ 35 €).
  • Feve [3] bietet tägliche Zugverbindungen von Bilbao und Asturia nach Santander .

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einen guten Blick auf die Stadt gibt eine Rundfahrt mit dem Boot, die von der Estación Marítima Los Reginas durch die Bucht von Santander um die Halbinsel La Magdalena zum Leuchtturm Cabo Mayor und zurück führt.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Umland von Santander, vor allem im Nachbarort Maliaño entstanden große Einkaufszentren wie „Valle Real“ oder „Peñacastillo“, in denen Fachgeschäfte, Großmärkte und Kaufhäuser vorhanden sind. Das hat zur Folge, dass man in der Innenstadt von Santander vergeblich nach einer Einkaufsmeile sucht, wie man sie in einer Großstadt erwarten würde. Feinkostläden und Nobelboutiquen sind dafür aber umso mehr vorhanden.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Im Stadtkern finden sich hauptsächlich im Gebiet zwischen dem zentralen Platz „Plaza de Cañadío“ und dem Hafen „Puerto Chico“ zahlreiche Bars und Restaurants.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]