Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Pointe-Noire

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Redirect-yellow.svg   Es gibt andere gleichnamige Orte, siehe Pointe-Noire (Wegweiser).



Pointe-Noire
Bahnhof
Kurzdaten
Bevölkerung: 752.569 (2009)
Koordinaten: 4° 46' 59" S, 11° 49' 59" O 

{{if|test=|then=|-

Website: offizielle Webseite von Pointe-Noire

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Pointe-Noire ist eine Hafenstadt in der Republik Kongo an der Atlantikküste, nördlich der Grenze zur angolanischen Exklave Provinz Cabinda

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Pointe Noire wird von lokalen Fluggesellschaften und internationalen Fluggesellschaften wie Air France, und mehrere lokale Fluggesellschaften wie Equatorial Congo Airlines (ECA) angeflogen. Der Flughafen ist nicht weit von den Stadt- oder Strandhotels entfernt. Ein Taxi kostet etwa CFA2000 in die Stadt.
  • Pointe-Noire ist außerdem Endbahnhof der 510 km langen Kongo-Ozean-Bahn von Brazzaville.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Palm Beach Hotel, On the beach, [1]. Angemessen gutes Hotel mit Pool. Direkt neben dem Strand. Die Zimmer im alten Block beginnen bei CFA80.000. Fast das Doppelte im neuen Block. WiFi ist in einigen Bereichen - CFA2000 pro Stunde. CFA80000.  edit
  • Hotel Twiga, Ave Dr Jacques Bouity (Cote Sauvage Beachfront), 6584747 / 6574848. Beachfront Hotel mit beliebtem Bar-Restaurant im Erdgeschoss mit direktem Zugang zum Strand.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]