Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Mo i Rana

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche





Mo i Rana ist eine Stadt am Ende des Ranfjords in Norwegen, die nur wenige Kilometer südlich des nördlichen Polarkreises liegt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mo i Rana Airport, Røssvoll (Norge: Mo i Rana lufthavn, Røssvoll) ist ein Regionalflughafen in Nordland. Im Jahr 2005 hatte der Flughafen 71.454 Passagiere. Er wird von Avinor betrieben. Der Flughafen wird von Widerøe mit Dash 8 Flugzeuge betrieben und hat Verbindungen nach Bodø, Trondheim und anderen Gemeinden in Nordland und Nord-Trøndelag.

In Mo i Rana beginnt die Europastraße 12 als Abzweig der ebenfalls die Stadt passierenden Europastraße 6.

Mo i Rana hat einen Bahnhof an der Nordlandsbane.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Stadtmuseum im Zentrum
  • Freilichtmuseum Stenneset
  • Das Røssvoll Motorstadion ist die älteste asphaltierte permanente Rennstrecke Norwegens.
  • Im Hafenbecken der Stadt befindet sich seit einigen Jahren die moderne Skulptur „Havmannen“ („Der Mann vom Meer“).

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ein weiteres Ausflugsziel in der näheren Umgebung ist der Svartisen-Gletscher.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Stålkameratene, Soederlundmyra, +47 41926215. Das einzige Hostel in Mo I Rana  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]