Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Mülheim an der Ruhr

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mülheim an der Ruhr

Wikitravel Mülheim an der Ruhr Banner.jpg

Inhaltsverzeichnis


Mülheim an der Ruhr
noframe
Lage
Lage von Mülheim an der Ruhr
Mülheim an der Ruhr
Mülheim an der Ruhr
Kurzdaten
Bevölkerung: 166.640 (Dez. 2013)
Fläche: 91,26 km²
Höhe über NN: 26 - 152 m
Koordinaten: 51° 25' 59" N, 6° 52' 59" O 
Vorwahlnummer: 0208
Postleitzahl: 45468–45481
Website: offizielle Webseite von Mülheim an der Ruhr




Mülheim an der Ruhr ist eine mittlere Großstadt im Ruhrgebiet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Hellweg-Zone und ist aus früheren Jahrhunderten vom Handel geprägt. Mülheim erhielt erst 1808 Stadtrechte und bestand damals im Wesentlichen aus der heutigen Stadtmitte. Besonders in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts kamen durch Eingemeindungen die umliegenden Stadtteile dazu. So erklärt sich die bis heute erhaltene Stadtstruktur mit einem Stadtkern und sternförmig angeordneten Stadtteilen mit eigenen Zentren.

Die Lage der Innenstadt direkt an der Ruhr gibt es bei keiner anderen Ruhrgebietsstadt, daher auch das offizielle Motto „Stadt am Fluss“.

Der Aufstieg der Stadt ist untrennbar mit der Industrialisierung und der Kohleförderung im Ruhrgebiet verbunden. Zahlreiche Großindustrielle und Firmenpatriarchen werden mit der Stadt in Verbindung gebracht: Stinnes, Thyssen, Tengelmann-Besitzer Haub, Kurt Conle (Gründer der Fluggesellschaft LTU), die Gebrüder Albrecht (Aldi) sowie Metro-Gründer Beisheim (Kaufhof, Real, Saturn/MediaMarkt). Mülheimer waren und sind regelmäßig unter den Top-20 der weltweiten Forbes-Liste vertreten. Daher stammt auch der Spitzname „Stadt der Milliardäre“. Allerdings war Mülheim auch die erste Stadt im Ruhrgebiet, die keine Zeche und keine Stahlproduktion mehr hatte; die Bierproduktion (Ibing) endete auch relativ früh.

Von den Ruhrgebietsstädten hat Mülheim den Übergang zur Dienstleistungsgesellschaft noch am besten bewältigt. Das Niveau der Lebenshaltungskosten ist dafür dann auch höher als in den umliegenden Städten.

Große Attraktionen wird man in Mülheim vergeblich suchen; dafür ist Mülheim eine der grünsten Städte des Ruhrgebiets. Bei größeren Events ist man in wenigen Minuten in den Nachbarstädten; Mülheim hat deshalb ein wenig das Image als „Schlafstadt“.

Mülheim ist die viertkleinste der 13 Großstädte, die sich an RUHR.2010 beteiligen. Der Einwohnerzahl nach sind das: Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen, Hagen, Hamm, Herne, Mülheim, Recklinghausen, Bottrop, Moers.

Anreise[Bearbeiten]

Mülheim liegt am südwestlichen Rand des Ruhrgebietes und am Übergang zum Rheinland. Die Stadt ist problemlos mit Auto, Bahn oder Flugzeug zu erreichen.

Flugzeug[Bearbeiten]

Es gibt am Stadtrand den Flughafen Essen-Mülheim, auf dem jedoch nur Sportflieger und Charterflugzeuge landen. Abgesehen von seltenen Tagesflügen nach Borkum, Norderney und Texel findet kein Linienverkehr statt. Es können allerdings Rundflüge gebucht werden.

Es gibt mehrere Flughäfen in der weiteren Umgebung:

  • Der Flughafen Düsseldorf liegt etwa 15 km vom Mülheimer Süden entfernt. Von hier aus gehen (Billig-)Flieger in alle Erdteile (außer Australien). Es gibt einen Fernbahnhof namens Düsseldorf Flughafen, dieser liegt jedoch ca. 2 km vom Terminal entfernt und ist nur durch eine Schwebebahn (VRR-Tarif!) mit diesem verbunden, Züge bzw. die S-Bahn S1 fahren von dort mehrfach pro Stunde nach Mülheim. Bequemer (Anschluss am selben Bahnsteig) ist es, von dem im Untergeschoss des Flughafengebäudes befindlichen Bahnhof Düsseldorf Flughafen Terminal mit der S7 nach Düsseldorf-Unterrath zu fahren und dort in die S1 umzusteigen. Montags - freitags verkehrt morgens (Abfahrt 3:15, Ankunft 3:38) eine Direktverbindung von Mülheim Hbf nach Düsseldorf Flughafen Terminal S.
  • Nicht zu verwechseln damit ist der Flughafen Weeze (70 km), der von Ryanair benutzt wird und von dieser gern als Düsseldorf-Weeze bezeichnet wird. Es fährt ein Shuttle-Bus zum Duisburger Hauptbahnhof (Reservierung aufgrund begrenzter Kapazität empfohlen, Tel. 02832 7633).
  • Der Flughafen Dortmund dient vornehmlich dem Flugverkehr nach Osteuropa, bietet aber auch eine ansehnliche Auswahl an Ferienzielen. Es verkehrt ein Shuttle-Bus zum Dortmunder Hauptbahnhof (kein VRR-Tarif), ab dort Züge bzw. die S1 nach Mülheim.
  • Der Flughafen Köln-Bonn ist ca. 70 km entfernt und dient vornehmlich europäischen Flügen (viele Billig-Airlines). Auch er verfügt über einen Fernbahnhof, dieser ist im Gegensatz zum Düsseldorfer direkt unter dem Terminal gelegen.

Bahn[Bearbeiten]

Hauptbahnhof

In Mülheim gibt es einen Hauptbahnhof, an welchem auch einige wenige Hochgeschwindigkeitszüge halten. Regionalzüge fahren in alle Richtungen, tagsüber mindestens im Stundentakt (nach Paderborn im 2-Stunden-Takt).

Weiter fahren die S-Bahn-Linien S1 (Düsseldorf-Dortmund) und S3 (Oberhausen-Hattingen) im Wechsel tagsüber alle 20 Minuten. So besteht ein 10-Minutentakt aus Essen (Fahrzeit ca.9 Minuten) und alle 20 Minuten hält die S1 aus Duisburg (Fahrzeit 7 Minuten). Abends dünnt sich der Fahrplan jeweils auf einen 30-Minuten-Takt aus. Am Wochenende gibt es die ganze Nacht durchgehend eine S-Bahn pro Stunde. Im Westen gibt es zwei weitere S-Bahnhöfe, Mülheim-Styrum (S1 und S3) und Mülheim-West (S3).

Bus[Bearbeiten]

Die Anreise mit Bussen bzw. Straßenbahnen des öffentlichen Nahverkehrs aus den Nachbarstädten ist möglich. Die Buslinie 752 fährt stündlich (samstags alle 1-2 Stunden, sonn- und feiertags alle 2-3 Stunden) vom Düsseldorfer zum Mülheimer Hauptbahnhof, die Straßenbahn 901 vom Duisburger Hbf nach Mülheim und die Straßenbahnlinie 112 verkehrt zwischen dem Oberhausener Hbf und der Mülheimer Innenstadt, beide im 10-Minuten-Takt. Nach Essen führt alle 10 Minuten die Stadtbahn U18 zum Mülheimer Bahnhof. Ab Ratingen Mitte fährt stündlich (am Wochenende sowie feiertags alle 2 Stunden) die Buslinie 753 zum Mülheimer Stadtbahnhof Heißen Kirche.

Jedoch wird bei allen Nachbarstädten meistens der Zug bzw. die S-Bahn die schnellere Wahl sein (Ausnahmen: Essen-Kettwig, Ratingen).

Gelegentlich halten Linienbusse aus Osteuropa gegenüber der Hauptpost.

Auto[Bearbeiten]

Die Rhein-Ruhr-Schiene gehört zu den Gegenden der Erde mit den dichtesten Autobahnnetzen. Staus besonders im Berufsverkehr sind allerdings Alltag auf diesen Strecken. Mülheim wird tangiert von der A3 (aus Richtung Köln/Frankfurt bzw. Arnheim/Hannover) und der A52 (Richtung Düsseldorf). Im Norden wird die Stadt von der A40 durchquert, die von Venlo nach Dortmund durch das Ruhrgebiet führt.

Schiff[Bearbeiten]

Wasserbahnhof

Mit der Weißen Flotte der Stadt Mülheim bestehen im Sommerhalbjahr alle 2 Stunden (sonn- und feiertags stündlich) vom Wasserbahnhof Verbindungen nach Essen-Kettwig. Dort besteht 2-3x täglich Anschluss nach Essen-Hügel bzw. Essen-Kupferdreh.

Mobilität[Bearbeiten]

Das Straßennetz ist gut ausgebaut, stellenweise sogar leicht überdimensioniert; innerstädtische Staus gibt es daher so gut wie nicht. Nur im Süden auf der Kölner Straße muss man im Berufsverkehr mit Stop-and-go-Verkehr rechnen.

Öffentliche Verkehrsmittel: Mülheim gehört zum Verkehrsverbund RheinRuhr. Das Bus- und Bahnliniennetz ist gut ausgebaut und führt von der Stadtmitte (Haltestelle beim ehemaligen Kaufhof, nicht am Hauptbahnhof) aus sternförmig in die Außenbezirke; einige wenige Querverbindungen existieren ebenfalls, an Wochenenden jedoch nur eingeschränkt. Am Hauptbahnhof hält die Stadtbahn aus Essen (U18, Fahrzeit 17 Min.). Die letzten regulären Fahrten finden gegen 23.00 Uhr statt. Dann beginnt ein System von Nachtbussen und Sammeltaxen (im Busfahrpreis enthalten) auf zusammengelegten Linien.

Der Deutschen Bahn kommt beim innerstädtischen Nahverkehr keine nennenswerte Bedeutung zu. Wenn man allerdings vom Mülheimer Hauptbahnhof zum Styrumer Bahnhof oder von einem dieser Bahnhöfe zum Westbahnhof bzw. umgekehrt fahren möchte, ist die S-Bahn immer noch das Verkehrsmittel der 1. Wahl ...

Nähere Auskünfte erteilen Verkehrsverbund RheinRuhr und Mülheimer Verkehrsgesellschaft (Auskünfte zur Weißen Flotte nur unter letztgenannter Adresse), Fahrscheine am Automaten oder beim Fahrer (bei der Straßenbahn nur vor Fahrtantritt am Automaten); 4er-Tickets - anders als in den meisten anderen Ruhrgebietsstädten - nur am Automaten).

Die Taxizentrale ist erreichbar unter Telefon (0208) 41 11 11.

Schiff[Bearbeiten]

Es verkehrt im Sommer eine Schiffslinie:

  • Mülheim Wasserbahnhof – Hahnenfähre – Am Damm – Kettwig Unterwasser
  • Fahrpreise:
    • Teilstrecke:
      • Hahnenfähre – Am Damm oder umgekehrt: Erw. 2 €, Ki. 0,5 €
      • Hahnenfähre – Kettwig oder umgekehrt: Erw. 5,5 €, Ki. 1,5 €
      • übrige Relationen: Erw. 3,5 €, Ki. 1 €
    • Gesamtstrecke: Erw. 6,5 €, alleinreisendes Ki. 2,3 €, Erw. + 1 Ki. 8 €, 2 Erw. + 1-2 Ki. 12 €, weiteres Ki. in Begleitung eines Erw. 1 €, Haustier 3 € (ohne Sitzplatzanspruch), Fahrrad 3 €
      • inkl. Einzelfahrschein Bus/Bahn MH/OB: Erw. 8 €, Ki. 3,5 €
    • Mülheim – Kettwig und zurück:
      • inkl. Tageskarte Bus/Bahn MH und direkte Hin-/Rückfahrt OB: Erw. 14 €, Ki. 6 €
    • Mülheim Wasserbahnhof – Hügel oder umgekehrt (Umstieg in Kettwig, verkehrt nur an Sonn- und Feiertagen): Erw. 12 €, Ki. 6 €
    • 10 beliebige Fahrten zwischen Mülheim und Kettwig: Erw. 40 €, Ki. 17 €

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Museum[Bearbeiten]

  • Aquarius Wassermuseum, Burgstraße 70 (Bus 128, NE 2: Schloß Styrum), +49 208 4433390 (), [1].  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Lage: Bahnhofsnähe

Denkmal[Bearbeiten]

  • Kunsthaus Ruhrstr. 3 (Galerie an der Ruhr), Ruhrstr. 3 (STR 102, 901: Stadtmitte), +49 1573 6295489 (), [2].  edit

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Altstadt, Bogenstraße (STR 104: Berliner Platz).  edit
  • Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3 (Bus NE 4: Wilhelmstr.), [3]. Di-So 10-18 Uhr.  edit
  • Kloster Saarn, Klosterstr. 55 (Bus 753; RUF T6: Klostermarkt), [4]. Sa/So 10-17 Uhr.  edit
  • Leder- und Gerbermuseum, Düsseldorfer Str. 269 (Bus 133, 752: Lindgens), [5]. Mi-So 14-18 Uhr.  edit
  • MüGa-Park, (Bus 122, 124, 131, NE 2, NE 9, NE 10: Rosendahl. Bus 135: Schloß Broich).  edit
  • Pfarrkirche St. Mariae Geburt, Althofstr. 1-5 (STR 104, 112; Bus NE 12: Kaiserplatz).  edit
  • Tersteegenhaus, Teinerstr. 1 (STR 104: Berliner Platz). Di 15-18, So 10-12 Uhr.  edit

Was es nicht mehr gibt: Bergbau. Die letzte Zeche wurde Ende der 1960er Jahre geschlossen. Offensichtliche Spuren des Bergbaus oder gar Orte zum Besichtigen gibt es nicht. Interessierten seien das Bochumer Bergbau-Museum, die Essener Zeche Zollverein, die Dortmunder Zeche Zollern (beide stillgelegt) sowie das Wittener Muttental empfohlen.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sporteinrichtung[Bearbeiten]

  • Naturbad Mülheim, Friesenstraße 101 (Bus 128, 129: Grenze Alstaden), +49 208 9926710. Mo - Fr: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr, Sa, So: 09:00 Uhr - 20:00 Uhr. Die Öffnungszeiten können saisonal variieren!. Erwachsene € 4.00, Kinder € 2.00.  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Gastronomie: Snack Bar

Golf[Bearbeiten]

  • Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V., Am Golfplatz 1 (Bus 131, 752, 753; RUF T7: Erzweg), +49 208 483607 (, fax: +49 208 481153), [6]. ganzjährig offen. Greenfee: € 40 - € 60.  editA18, PAH72, PAF72, PlH6239, PlF5898, H36
  • Golfclub Mülheim an der Ruhr Raffelberg e.V., Akazienallee 84 (Bus 122, NE 2: Schleuse Raffelberg), +49 208 5805690 (, fax: +49 208 5805699), [7]. ganzjährig offen. Greenfee: € 40 - € 60.  editA9, PAH66, PAF66, PlH4472, PlF3712

Standardmerkmale[Bearbeiten]

  • Verschiedenes: Proshop, Gäste willkommen
  • Übungsbereich: Driving Range
  • Gastronomie: Restaurant

Zusatzmerkmale[Bearbeiten]

  • Platz: A - Anzahl Löcher, PAH - PAR Herren, PAF - PAR Frauen, PlH - Platzlänge Herren (Meter), PlF - Platzlänge Frauen (Meter), H - Handicap Gäste

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Laserball, Sandstraße 154 (Bus NE 2: Sandstr.), +49 208 4444088 (), [8]. Mo. 16:00–22:00 Uhr Mi. 16:00–22:00 Uhr Do. 16:00–22:00 Uhr Fr. 16:00–24:00 Uhr Sa. 16:00–24:00 Uhr So. 16:00–22:00 Uhr.  edit

Ab dem Wasserbahnhof wird in den Sommermonaten Linienverkehr auf der Ruhr mit der „Weißen Flotte“ betrieben. An Wochenenden gibt es auch Ausflugsfahrten mit mehreren Schleusungen und Kaffee und Kuchen. Karten erhält man in den ServiceCentern der Mülheimer Verkehrsgesellschaft im Kaufhof-Gebäude und am Hauptbahnhof.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • "Stücke". Jährlich im Mai/Juni werden die besten deutschsprachigen Bühnen mit ihren Premieren eingeladen. Der ausgelobte Dramatikerpreis ist (gleichwertig mit dem Berliner Theatertreffen) der bedeutendste deutsche Theaterpreis. Auch das Publikum darf abstimmen und ist nach den Aufführungen zu Diskussionen mit den Schauspielern, Regisseuren und Autoren eingeladen. Preisträger waren bereits Volker Ludwig, Georg Tabori oder Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek.
  • "CastleRock/BurgFolk". Den Freunden mittelalterlichen und/oder Gothic-Klängen seien die alljährlich stattfindenden Open-Air-Festivals CastleRock und BurgFolk empfohlen, die jeweils im Sommer(Juli/August) im Schloss Broich die Massen in ihren Bann ziehen.
  • "Saarner Nikolausmarkt". Jedes Jahr am Nikolaustag (6.Dezember) findet seit einigen Jahrzehnten im Stadtteil Saarn ein überregional bekannter Weihnachtsmarkt statt. Die Stände sind vor allem von Einheimischen besetzt, die Selbstgemachtes anbieten. Abgesehen von Glühwein gibt es dort oft sogenannte "Bäh-Brote", Graubrote mit Schmalz. Je nach Wetterlage kommen über 20.000 Besucher. An manchen Stellen gibt es am Abend ein ziemliches Gedränge und die Parkplatzsituation ist schwierig. Aus der Innenstadt werden Shuttle-Busse eingesetzt. (ca.11-21.30 Uhr) Stimmungsvoll ist auch der "Adventsmarkt" in der Mülheimer Altstadt.
  • Karneval: Auch Mülheim hat am Rosenmontag einen größeren Karnevalsumzug, auch wenn man merkt, dass Mülheim bereits ein paar Kilometer von Rhein entfernt ist.
  • "Mittwochsreihe" in der Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr: Unter dem Motto "Kultur aus dem Hut" veranstaltet der Verein Regler Produktion, ein Zusammenschluss Mülheimer Künstler, Musiker und Techniker von Mai bis September an jedem Mittwoch akustische Live-Konzerte bei freiem Eintritt.

Ausgehen[Bearbeiten]

Club[Bearbeiten]

  • Nightstyle Club, Am Förderturm 8b (Bus 138; RUF T1: Zeche Rosenblumend.), +49 208 6269557.  edit

Merkmale[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: Szene
  • Ambiente: modern

Bars[Bearbeiten]

  • Franky's Bar, Ruhrufer 5 (Bus 133, 752: Schloß Broich), +49 208 4374870, [9].  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Ambiente: modern

ohne Merkmal[Bearbeiten]

  • Beachside, Friesenstraße 101 (Bus 128, 129: Grenze Alstaden), +49 208 992670, [10].  edit

Theater[Bearbeiten]

  • Theater an der Ruhr, Akazienallee 61 (Bus 122, NE 2: Theater an der Ruhr/Solbad), +49 208 5990188 (fax: +49 208 57982), [11].  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Typ: Sprechtheater

Kinos[Bearbeiten]

  • Warner Village Kinos, Hans-Böckler-Platz 1 (Bus NE 3: Kaiserplatz), +49 208 991870.  edit
  • Rio Filmtheater, Synagogenplatz 3 (Bus NE 4: Kaiserplatz), +49 208 479187.  edit
  • Cinemaxx Mülheim, Humboldtring (Bus 129, 130, 138, NE 9: Rhein-Ruhr-Zentrum. Bus 130, 138, NE 9, NE10: Rhein-Ruhr-Zentrum Süd), +49 208 7803100, [12].  edit

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Modegeschäft[Bearbeiten]

  • Kinderstolz, Kölner Straße 430 (Bus 131, 752, 753; RUF T7: Stooter Straße), +49 208 89928992, [13]. Mo - Fr: 10:00 Uhr - 18:30 Uhr.  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Zielgruppe: Kinder

(Floh)Markt[Bearbeiten]

  • Antikmarkt Rhein-Ruhr-Zentrum, Humboldtring (Bus 129, 130, 138, NE 9: Rhein-Ruhr-Zentrum. Bus 130, 138, NE 9, NE10: Rhein-Ruhr-Zentrum Süd), +49 241 1895400.  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Lage: Shopping Centre

Delikatessenladen[Bearbeiten]

  • Whiskyshop Rhein-Ruhr, Leineweberstraße 48 (STR 104: Berliner Platz), +49 208 4390748, [14].  edit

Elektro[Bearbeiten]

  • Media Markt Mülheim, Mannesmannallee (Bus 129, 976: Heifeskamp).  edit

Sportwaren[Bearbeiten]

  • Jack Wolfskin Store, Humboldtring 5 (Bus 129, 130, 138, NE 9: Rhein-Ruhr-Zentrum), +49 208 7822923 (, fax: +49 208 7822924), [15].  edit

Antiquitäten und Sammlerstücke[Bearbeiten]

  • fischer's lagerhaus, Am Förderturm 19 (Bus 129, NE 9, NE10; RUF T1: Am Förderturm), +49 208 37789970 (), [16].  edit

Fußbodenbeläge[Bearbeiten]

  • W. Landsmann GmbH, Schultenhofstr. 31 (Bus 129, 976: Heifeskamp), +49 208 7407740 (, fax: +49 208 7407759), [17]. Mo-Fr: 09:00-13:00 und 14:00-18:00, Sa: 10:00-13:00.  edit

Gaststättenbedarf[Bearbeiten]

  • Alfa Pack Gastronomie Groß- Einzelhandel Cemil Tagay e.K. Hauptsitz, Dessauerstraße 60 (Bus 138; RUF T1: Zeche Rosenblumend.), +49 208 7822470 (, fax: +49 208 7822471), [18].  edit

Bücher, Zeitschriften & Musik[Bearbeiten]

  • Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH Rhein-Ruhr-Zentrum, Humboldtring 21 (Bus NE10: Rhein-Ruhr-Zentrum Süd), [19].  edit
  • Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH, Hans-Böckler-Platz 1 (Bus NE 3: Kaiserplatz), [20].  edit

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Rhein-Ruhr-Zentrum, Humboldtring (Bus 129, 130, 138, NE 9: Rhein-Ruhr-Zentrum. Bus 130, 138, NE 9, NE10: Rhein-Ruhr-Zentrum Süd).  edit
  • MELGUSTO GMBH, Dessauer Straße 68-70 (Bus 138; RUF T1: Zeche Rosenblumend.), +49 208 7825970 (), [21].  edit

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Mülheimer Küche finden sich die Einflüsse der Niederrheinischen und der Bergischen Küche. Typische Rezepte sind Endivien dore-in (Endivien durcheinander, auch bekannt als Pannschlaat), Steelmoos (Stielmus) und Ssuure Kappes mit witte Boahne (Sauerkraut mit weißen Bohnen). Auch Pannekoken (Pfannkuchen), Ssuurbraten (Sauerbraten) und andere Rheinische Speisen sind nicht untypisch für die Mölmsche Küche.

In Gaststätten sind diese Gerichte leider so gut wie gar nicht mehr zu finden; einzig der Ratskeller (s.u.) bietet einzelne Mölmsche Spezialitäten an. In den Brauereien der Nachbarstädte angebotene typisch klingende Produkte wie 'Brauers Rahmgeschnetzeltes' oder 'Sudhauspfanne' stammen möglicherweise aus der Tiefkühltruhe, aber keinesfalls aus einer typischen Küche des Ruhrgebiets (es sei denn, aus einer industriellen Großküche ...).

In Mülheim befinden sich zahlreiche Gaststätten und Restaurants in den gängigsten Preisklassen und in vielen Geschmacksrichtungen, allerdings kein wirkliches Luxus-Restaurant.

Restaurants[Bearbeiten]

billig[Bearbeiten]

  • Franky's am Wasserbahnhof, Alte Schleuse 1 (Bus 133, 752: Kassenberg), 0208/3882963, [22]. Tgl..  edit
  • Mausefalle, Bogenstr. 8 (STR 104: Berliner Platz), 0208/3059860, [23]. Tgl..  edit

günstig[Bearbeiten]

  • Mölleckens Altes Zollhaus, Duisburger Straße 239 (Bus 134, NE 9: Hansastr.), +49 208 50349 (fax: +49 208 4441603), [24]. späte Küche.  editr, M
  • Fata Morgana, Mühlenberg 12 (Bus 133, 752: Schloß Broich), +49 208 4376261 (, fax: +49 208 4372985), [25]. späte Küche.  editv, E
  • Restaurant in der Müller Flora, Dohne 74 (Bus 151: Floraweg), +49 208 991850 (, fax: +49 208 9918599), [26]. Mo - Fr: 18:00 Uhr - 22:00 Uhr. € 14.00 - € 18.00 / Hauptgericht.  editin, E, K, P, G, ge, Ho
  • Sassenhof, Schellhockerbruch 21-23 (Bus 124, 134, NE 2: Hubertushöhe), +49 208 999180 (fax: +49 208 51465), [27]. Di - So: geöffnet. € 8.00 - € 20.00 / Hauptgericht, € 15.00 - € 60.00 / Menü.  editr, E, K, P, G, Ho, A, Ma, V, D
  • Müller-Menden, Mendener Straße 109 (Bus NE 4; RUF T5: Müller Menden), +49 208 374015 (fax: +49 208 37933), [28]. Mo - So: geöffnet. € 10.00 - € 28.00 / Hauptgericht.  editin, E, K, P, G, Ma, V, Ha
  • Hotel Kuhn, Mellinghofer Straße 277 (STR 102: Auf dem Bruch), +49 208 790010 (, fax: +49 208 7900168), [29]. Mo - So: geöffnet. € 10.00 - € 19.00 / Hauptgericht, € 13.00 - € 30.00 / Menü.  editin, E, K, P, Ma, V, D
  • Ratskeller, Löhberg 55 (STR 104; Bus NE 4: Rathausmarkt), +49 208 477306 (, fax: +49 208 474463), [30]. Mo - Do: 11:00 Uhr - 15:00 Uhr und 17:00 Uhr - 00:00 Uhr, Fr - So: 08:00 Uhr - 15:00 Uhr und 17:00 Uhr - 00:00 Uhr; Küche bis 22:00 Uhr. € 6.00 - € 24.00 / Hauptgericht.  editin, E, K, P, G, A, Ma, V, D, Ha
  • Restaurant Am Kamin, Striepens Weg 62 (Bus 131: Kappenstr.), +49 208 760036 (, fax: +49 208 760769), [31]. Mo - Fr, So: 12:00 Uhr - 15:00 Uhr und ab 18:00 Uhr, Sa: ab 18:00 Uhr; Küche bis 22:00 Uhr. € 17.00 - € 25.00 / Hauptgericht, € 26.00 - € 55.00 / Menü.  editr, E, K, P, G, A, Ma, V, D, Ha
  • Schatulle, Muhrenkamp 7 (STR 104, 112; Bus NE 12: Kaiserplatz), +49 208 383894, [32]. Di - Do, So: 17:00 Uhr - 00:00 Uhr, Fr, Sa: 17:00 Uhr - 01:00 Uhr. € 10.00 - € 30.00 / Hauptgericht.  editgu, E, K, G
  • Enoteca San Lorenzo, Düsseldorfer Straße 131 (Bus 134: Alte Straße), +49 208 4668370, [33]. Mo - So: 12:00 Uhr - 23:00 Uhr. € 8.00 - € 24.00 / Hauptgericht.  editit, E, K, P, G
Merkmale[Bearbeiten]
  • Küchenstil: r - regional, v - vegetarisch, in - international, gu - gutbürgerlich, it - italienisch
  • M - Mittagstisch
  • Zahlungsart: E - EC-Kartenzahlung, K - Kreditkartenzahlung
  • Parken: P - Parkplatz
  • Ausstattung: G - Garten/Terrasse
  • Ambiente: ge - gemütlich
  • Lage: Ho - Hotel
  • Kreditkarte: A - American Express, Ma - Mastercard, V - Visa, D - Dinersclub
  • Ha - Haustiere erlaubt

günstig - mittel[Bearbeiten]

  • Landhaus Höppeler, August-Thyssen-Straße 123 (Bus 134; RUF T6: Mintard Wasserbf), +49 2054 18578 (, fax: +49 2054 18578), [34]. Mo geschl..  edit
Merkmale[Bearbeiten]
  • Mittagstisch
  • Küchenstil: regional

Eisdiele[Bearbeiten]

  • Eiscafé Plati, Auf dem Dudel 24 (STR 104: Wilhelmstr.), +49 208 31947, [35].  edit

Merkmal[Bearbeiten]

  • Ambiente: schick

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Hotels[Bearbeiten]

5 Sterne[Bearbeiten]

  • Boutique Hotel Villa am Ruhrufer Golf & Spa, Dohne 105 (Bus 151: Floraweg). ab 155,00 €.  edit

A-Kategorie[Bearbeiten]

  • Gartenhotel Luisental, Trooststraße 2 (Bus 151: Dohne), +49 208 992140 (, fax: +49 208 9921440), [36]. Einzelzimmer € 78.00 - € 128.00, Doppelzimmer € 88.00 - € 158.00; inkl. Frühstück.  edit
Merkmale[Bearbeiten]
  • Lage: ruhig
  • Wifi: kostenpflichtig
  • Haustiere erlaubt
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Parken: Parkplatz
  • Anzahl Zimmer: 20
  • Kreditkarte: American Express, Mastercard, Visa, JCB
  • Ausstattung: Lift
  • Anzahl Doppelzimmer: 20
  • Zimmerausstattung: Nichtraucherzimmer, Allergikerzimmer, Bad/Dusche, TV, Minibar, Fön
ohne Merkmale[Bearbeiten]
  • Raffelberger Hof, Akazienallee 19 (Bus 122, NE 2: Raffelberg). ab 64,00 €.  edit

4 Sterne[Bearbeiten]

  • Thiesmann´s Hotel & Restaurant, Dimbeck 56 (STR 104: Stiftstr.), +49 208 306890 (, fax: +49 208 3068990), [37]. Einzelzimmer € 86.00 - € 140.00, Doppelzimmer € 112.00 - € 180.00; inkl. Frühstück.  editRs, H, Ph, Pp, Ap, Fö, AnD24, AnE10, AnZ34, Da
  • Hotel am Ruhrufer Business & Golf, Dohne 74 (Bus 151: Floraweg), +49 208 991850 (, fax: +49 208 9918599), [38]. Einzelzimmer € 70.00 - € 110.00, Doppelzimmer € 100.00 - € 145.00, Suiten € 165.00; inkl. Frühstück.  editDiv, Pp, Su, Sa, M, AnD20, AnE29, AnZ49, Fi, AnS3, r, Rz
  • Best Western Hotel im Forum Mülheim, Hans-Böckler-Platz 19 (Bus 122, 124, 131, 133, 151: Hauptbahnhof), +49 208 308630 (, fax: +49 208 30863113), [39]. Einzelzimmer € 99.00 - € 129.00, Doppelzimmer € 139.00 - € 169.00; inkl. Frühstück.  editBr, H, K, Ph, Fö, M, Al, AnD32, AnE19, Din, AnZ51, Fi, Fa, Bh, Rz
Standardmerkmale[Bearbeiten]
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Wifi: kostenpflichtig
  • Zimmerausstattung: Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche, TV
  • Kreditkarte: American Express, Mastercard, Visa
  • Freizeit: Sauna
  • Ausstattung: Lift, Tagungsräume
Zusatzmerkmale[Bearbeiten]
  • Gastronomie: Rs - Restaurant, Div - Diverse, Br - Bar
  • H - Haustiere erlaubt, K - Kinderbetreuung
  • Parken: Ph - Parkhaus, Pp - Parkplatz
  • Zimmerausstattung: Ap - Appartement, Fö - Fön, Su - Suite, Sa - Safe, M - Minibar, Al - Allergikerzimmer
  • AnD - Anzahl Doppelzimmer
  • AnE - Anzahl Einzelzimmer
  • Kreditkarte: Din - Dinersclub
  • AnZ - Anzahl Zimmer
  • Freizeit: Da - Dampfbad, Fi - Fitness, Fa - Fahrradverleih
  • AnS - Anzahl Suiten
  • Lage: r - ruhig, Bh - Bahnhofsnähe
  • Ausstattung: Rz - Rezeption 24h
ohne Merkmale[Bearbeiten]
  • Ringhotel KOCKS am Mühlenberg, Mühlenberg 20 (Bus 133, 752: Schloß Broich). ab € 115,00.  edit

B-Kategorie[Bearbeiten]

  • Haus Kastanienhof, Dimbeck 27 (STR 112: Sportzentrum Südstr.), +49 208 32139 (, fax: +49 208 360210), [40]. Einzelzimmer € 45.00 - € 60.00, Doppelzimmer € 65.00 - € 85.00; inkl. Frühstück.  editAnZ28, AnD14, AnE14, L
  • Hotel Friederike, Friedrichstraße 32 (STR 104; Bus 151: Scharpenberg), +49 208 992150 (, fax: +49 208 9921545), [41]. Einzelzimmer € 58.00 - € 118.00, Doppelzimmer € 78.00 - € 128.00, Suiten € 98.00 - € 188.00; inkl. Frühstück.  editAnZ22, AnD19, Ap, S, Al, TV, F, AnE3, Ta, AnS4, H, k, r
Standardmerkmale[Bearbeiten]
  • Parken: Parkplatz
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Kreditkarte: American Express, Mastercard, Visa
  • Zimmerausstattung: Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche
Zusatzmerkmale[Bearbeiten]
  • AnZ - Anzahl Zimmer
  • AnD - Anzahl Doppelzimmer
  • Zimmerausstattung: Ap - Appartement, S - Suite, Al - Allergikerzimmer, F - Fön
  • AnE - Anzahl Einzelzimmer
  • Ausstattung: L - Lift, Ta - Tagungsräume
  • AnS - Anzahl Suiten
  • H - Haustiere erlaubt
  • k - Wifi: kostenpflichtig
  • r - Lage: ruhig
ohne Merkmale[Bearbeiten]
  • Hopfen-Sack (Hotel Hopfen Sack), Kalkstrasse 23 (Bus 131: Kalkstr.), +49 208 383636. ab € 70,00.  edit
  • Hotel am Schloss Broich, Am Schloss Broich 27 (Bus 122, 124, 131, NE 9, NE 10: Schloß Broich), 0208/993080 (fax: 9930850), [42]. ab € 60,00.  edit
  • Kämpgens – Hof, Denkhauser Höfe 46-54 (STR 102: Auf dem Bruch). ab € 43,00.  edit
  • Hotel & Spa Am Oppspring, Werdener Weg 45 (STR 112: Kuhlendahl). ab 68,00 €.  edit
  • Waldhotel Uhlenhorst, Uhlenhorstweg 49 (Bus 124, 134, NE 2: Katzenbruch). ab € 63,00.  edit

3 Sterne[Bearbeiten]

  • Hotel U., Aktienstraße 241 (Bus 131: Kappenstr.), +49 208 998070 (, fax: +49 208 9980799), [43]. Einzelzimmer € 40.00 - € 49.00, Doppelzimmer € 61.00 - € 69.00; inkl. Frühstück.  editAnZ51, Ap, N
  • Hotel Noy, Schlossstraße 28-30 (Bus 122, 124, 131, 133, 135, 151, 752, NE 3, NE 4, NE 9, NE 10: Stadtmitte), +49 208 45050 (, fax: +49 208 4505300), [44]. Einzelzimmer € 75.00 - € 115.00, Doppelzimmer € 99.00 - € 155.00; inkl. Frühstück.  editAnZ50, R, L, S, AnD10, AnE40, Am, Ma, V, Dn, P, E, K, k, B, Mi, F
  • Hotel Kuhn, Mellinghofer Straße 277 (STR 102: Auf dem Bruch), +49 208 790010 (, fax: +49 208 7900168), [45]. Einzelzimmer € 46.00 - € 110.00, Doppelzimmer € 60.00 - € 120.00; inkl. Frühstück.  editAnZ61, R, L, S, AnD61, Am, Ma, V, Dn, E, K, Dv
Standardmerkmale[Bearbeiten]
  • Zimmerausstattung: Bad/Dusche, TV
  • Ausstattung: Tagungsräume
Zusatzmerkmale[Bearbeiten]
  • AnZ - Anzahl Zimmer
  • Zimmerausstattung: Ap - Appartement, N - Nichtraucherzimmer, Mi - Minibar, F - Fön
  • Ausstattung: R - Rezeption 24h, L - Lift
  • Freizeit: S - Solarium
  • AnD - Anzahl Doppelzimmer
  • AnE - Anzahl Einzelzimmer
  • Kreditkarte: Am - American Express, Ma - Mastercard, V - Visa, Dn - Dinersclub
  • Parken: P - Parkhaus
  • Zahlungsart: E - EC-Kartenzahlung, K - Kreditkartenzahlung
  • Wifi: k - kostenpflichtig
  • Lage: B - Bahnhofsnähe
  • Gastronomie: Dv - Diverse

C-Kategorie[Bearbeiten]

  • Hotel Handelshof, Friedrichstraße 15-19 (STR 104; Bus 151, NE 4: Wertgasse), +49 208 30880 (, fax: +49 208 3088488), [46]. Einzelzimmer € 55.00 - € 110.00, Doppelzimmer € 75.00 - € 150.00; inkl. Frühstück.  edit
Merkmale[Bearbeiten]
  • Gastronomie: Restaurant
  • Haustiere erlaubt
  • Parken: Parkhaus
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Kreditkarte: American Express, Mastercard, Visa
  • Anzahl Zimmer: 53
  • Anzahl Doppelzimmer: 30
  • Anzahl Einzelzimmer: 23
  • Ausstattung: Rezeption 24h, Lift, Tagungsräume
  • Zimmerausstattung: Bad/Dusche, TV, Fön
ohne Merkmale[Bearbeiten]
  • Hotel Dümptener Hof, Mellinghofer Str. 319 (Bus 136, 976, NE 3: Grüner Weg). ab 30,00 €.  edit

2 Sterne[Bearbeiten]

  • B&B Hotel Mülheim an der Ruhr, Zunftmeisterstraße 23 / Tourainer Ring 31 (Bus 122, 124, 128, 131, 133, 135, 151, 752, NE 3, NE 9, NE 10: Rathausmarkt). ab 57,00 €.  edit

D-Kategorie[Bearbeiten]

  • Hotel Mintarder Wasserbahnhof, August-Thyssen-Straße 129 (Bus 134; RUF T6: Mintard Wasserbf), +49 2054 95950 (, fax: +49 2054 959555), [47]. Einzelzimmer € 47.00 - € 85.00, Doppelzimmer € 72.00 - € 110.00; inkl. Frühstück.  edit
Merkmale[Bearbeiten]
  • Freizeit: Fahrradverleih
  • Anzahl Einzelzimmer: 20
  • Ausstattung: Tagungsräume
  • Anzahl Doppelzimmer: 10
  • Kinderspielplatz, Kinderbetreuung, Haustiere erlaubt
  • Zimmerausstattung: Appartement, Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche, TV, Safe, Fön
  • Parken: Parkhaus, Parkplatz
  • Anzahl Zimmer: 30
  • Kreditkarte: American Express, Mastercard, Visa, Dinersclub
  • Gastronomie: Restaurant
  • Wifi: kostenpflichtig
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Lage: ruhig

E-Kategorie[Bearbeiten]

  • zur Kastanie, Kölner Strasse 397 (Bus 131, 752, 753; RUF T7: Stooter Straße), +49 208 488165. ab 58,00 €.  edit

kein Stern[Bearbeiten]

  • Landhaus Sassenhof, Schellhockerbruch 21-23 (Bus 124, 134, NE 2: Hubertushöhe), +49 208 999180 (, fax: +49 208 51465), [48]. Einzelzimmer € 67.00 - € 89.00, Doppelzimmer € 89.00 - € 115.00; inkl. Frühstück.  editE, Am, D, AnZ16, AnS1, Ap, S, N
  • Hotel Kölner Hof, Hagdorn 12 (STR 104; Bus 151: Wertgasse), +49 208 62803627 (, fax: +49 208 62803613), [49]. Doppelzimmer € 73.00 - € 80.00; inkl. Frühstück.  editAnZ11, AnD4, AnE7, P
Standardmerkmale[Bearbeiten]
  • Gastronomie: Diverse
  • Zahlungsart: Kreditkartenzahlung
  • Kreditkarte: Mastercard, Visa
  • Ausstattung: Tagungsräume
  • Zimmerausstattung: Bad/Dusche
Zusatzmerkmale[Bearbeiten]
  • Zahlungsart: E - EC-Kartenzahlung
  • Kreditkarte: Am - American Express, D - Dinersclub
  • AnZ - Anzahl Zimmer
  • AnS - Anzahl Suiten
  • Zimmerausstattung: Ap - Appartement, S - Suite, N - Nichtraucherzimmer
  • AnD - Anzahl Doppelzimmer
  • AnE - Anzahl Einzelzimmer
  • Parken: P - Parkplatz
ohne Merkmale[Bearbeiten]
  • Hotel Waldschlößchen, Großenbaumer Str. 64 (STR 102: Waldschlößchen). ab 66,00 €.  edit

sonstiges Hotel[Bearbeiten]

  • Mölleckens Altes Zollhaus, Duisburger Straße 239 (Bus 134, NE 9: Hansastr.), +49 208 50349 (, fax: +49 208 4441603), [50]. Einzelzimmer € 55.00, Doppelzimmer € 78.00 - € 85.00; inkl. Frühstück.  edit
Merkmale[Bearbeiten]
  • Parken: Parkplatz
  • Zahlungsart: EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
  • Gastronomie: Restaurant
  • Haustiere erlaubt
  • Anzahl Doppelzimmer: 3
  • Anzahl Einzelzimmer: 2
  • Kreditkarte: Mastercard, Visa
  • Anzahl Zimmer: 5
  • Zimmerausstattung: Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche, TV, Fön

Apartments[Bearbeiten]

kein Stern[Bearbeiten]

  • Apartment Orchidee, Nordstr. 27 (STR 104: Nordstraße). ab € 74,00.  edit
  • Familien Revier, Gartenstraße 8 (STR 104: Feuerwache). ab 95,00 €.  edit
  • Apartment Scharpenberg, Scharpenberg 57A (STR 104: Trooststr.). ab 45,00 €.  edit
  • Gästehaus Ruhrperle, Grabenstr. 12 (Bus 135: Cäcilienstr.). ab 56,00 €.  edit
  • Ferienwohnung am Rumbachtal, Priesters Hof 39 1. OG (Bus NE 9; RUF T11: Fünter Weg). ab 81,00 €.  edit
  • Casa De Maja, Hans-Böckler-Platz 1 (Bus NE 3: Kaiserplatz). ab € 40,00.  edit
  • Ferienwohnung Uhlenhorst, Venusweg 32 (Bus 124, 134, NE 2: Hubertushöhe). ab € 50,00.  edit
  • Apartment Sunny, Duisburger Strasse 395 1 OG (STR 901: Rennbahn).  edit
  • Zentrale Wohnung (Essen Duisburg Düsseldorf), 136 Augustastraße (Bus 129; RUF T9: Ulan-Becker-Str.). ab € 60,00.  edit
  • Ferienwohnung Heimaterde, Nollendorfstraße 7 (Bus 136; AST T10.2: Schwarzenbergstr.). ab € 45,00.  edit

sonstige Apartments[Bearbeiten]

  • Rosenwohnung - Mülheim a. d. Ruhr, 120 Oberhausener Straße 3. Floor (STR 112; Bus NE 12: Dümptener Str.).  edit
  • Apartment im Ruhrgebiet, 20 Limburgstrasse (Bus 128: Styrum S-Bahnhof).  edit

Lernen[Bearbeiten]

Von der Grundschule bis zum Gymnasium sind in Mülheim alle Schulen vorhanden. Eine (Fach-)Hochschule befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Broich-Speldorfer Güterbahnhofs im Bau.

Arbeiten[Bearbeiten]

Mülheim ist eine der Städte mit der geringsten Arbeitslosigkeit im Ruhrgebiet; allerdings hat man - wie in vielen anderen deutschen Großstädten - allenfalls mit hinreichenden Qualifikationen realistische Chancen, da keine nennenswerten Industriebetriebe mehr existieren. Erwähnenswerte Großunternehmen sind Aldi (Süd) und Tengelmann. Arbeitssuchenden Wissenschaftlern sei das Max-Planck-Institut erwähnt.

Sicherheit[Bearbeiten]

Mülheim gehört zu den sichersten Großstädten Deutschlands. Von ängstlicheren Einheimischen wird der Bereich Eppinghoferstraße hinter dem Bahnhof etwas gemieden, wirklich gefährlich ist es dort aber auch nicht. Von rechtsextremer Gewalt ist Mülheim bislang weitestgehend verschont geblieben.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Mülheim hat in der Innenstadt zwei öffentliche Krankenhäuser der mittleren Versorgungsstufe, das katholische St.Marien-Hospital, Kaiserstr.50, 0208-3050 und das Evangelische Krankenhaus, Wertgasse 30, 0208-3091, welche zunehmend zu einem zusammengelegt werden. Außerdem existiert in Speldorf eine (private) Frauenklinik (Duisburger/Ecke Hansastr.). Für andere Spezialfälle gibt es in den umliegenden Städten zahlreiche Krankenhäuser, z.B. die Duisburger Unfallklinik oder die Essener Universitätsklinik. Ärztliche Grundversorgung ist ebenso gewährleistet; während einige Hausärzte unter Patientenmangel leiden, sind hingegen Fachärzte - sofern sie Kassenpatienten behandeln - mitunter hoffnungslos überlastet.

Dialyse bieten das St.Marien-Hospital und die Praxis Dr.Srugies, Wertgasse 35, 0208-34046.

Tierarzt[Bearbeiten]

  • Tierarztpraxis Alte Feuerwache, Aktienstrasse 54a/b (STR 104: Feuerwache), +49 208 475464 (, fax: +49 208 475468), [51].  edit

Klarkommen[Bearbeiten]

Auf der Eppinghoferstraße nahe des Kreisverkehrs sowie auf dem Dickswall ist ein Waschsalon. In der Innenstadt sind mehrere Internet-Cafès, z.B. beim Kaufhof oder auf der Schloßstraße etwa in Höhe des "Platz der alten Synagoge".

Respekt[Bearbeiten]

Auch wenn es oft vorkommt, Mülheimer sind etwas empfindlich, wenn man ihre Stadt "Mühlheim" schreibt.

Weiter geht's[Bearbeiten]

... in die anderen Städte des Ruhrgebiets, nach Düsseldorf, Köln, in andere Regionen Deutschlands oder auch in die Niederlande.

Links[Bearbeiten]

Downloads[Bearbeiten]