Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Kruszyniany

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kruszyniany ist ein Dorf in der Wojewodschaft Podlachien im Nordosten Polens.

Hintergrund[Bearbeiten]

in Kruszyniany und Bohoniki stehen die beiden einzigen historischen Moscheen Polens. In den letzten Jahren wurde ihr touristisches Potential entdeckt und die Infrastruktur beginnt sich zu entwickeln.

Anreise[Bearbeiten]

Von Bialystok über Suprasl fährt jeden Morgen ein Bus nach Kruszyniany. Mit dem Auto (oder Fahrrad) ist eine Anreise über Krynki möglich (ca. 10 km).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Außer der Moschee (Eintritt z.Zt. 4 Zl.) kann der Friedhof sowie eine tartarische Jurte besichtigt werden.

Essen/Unterkunft[Bearbeiten]

Bei der Jurte ist ein kleines Restaurtant, das Speisen zwischen 9 und 20 Zl. sowie Übernachtung anbietet. www.kruszyniany.pl

Weiter geht's[Bearbeiten]