Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Jiangxi

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mount Lushan - fog.JPG
Lage
Jiangxi in China (+all claims hatched).svg
Kurzdaten
Hauptstadt: Nanchang
Staatsform: Provinz
Währung: Renminbi (¥) (CNY)
Fläche: 166.900 km²
Bevölkerung: 44.320.000
Sprachen: Mandarin
Stromsystem: 220V, 50Hz (US Typ A, Australien Typ I und Typ G-Stecker)
Telefonvorwahl: +86
Internet TLD: .cn und .中国
Zeitzone: UTC +8



Jiangxi (chinesisch 江西) ist eine Provinz der Volksrepublik China südlich des Jangtsekiang und grenzt im Norden an Hubei und Anhui. Im Osten liegen Zhejiang und Fujian. Im Süden grenzt Jiangxi an Guangdong, im Westen an Hunan.

Orte[Bearbeiten]

  • Nanchang - die Hauptstadt der Provinz Jiangxi
  • Ganzhou- im tiefen Süden der Provinz, die reich an revolutionären Standorten ist. Ruijin ist der prestigeträchtigste.
  • Jingdezhen - als "Hauptstadt des Porzellans bekannt, genießt einen sehr guten Ruf in China und im Ausland
  • Jiujiang - liegt am Fluß Changjiang, mit Lushan, ein Weltkulturerbe.
  • Shangrao
  • Wuyuan -
  • Xinyu - am Fairy See
  • Yichun - im Westen der Provinz, mit reichen Zen Kulturen.
  • Zhangshu

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]