Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Greetsiel

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Greetsie
Greetsiel – Zwillingsmühlen
Lage
Lage von Greetsie
Greetsie
Greetsie
Kurzdaten
Bevölkerung: 1.534
Höhe über NN: 0,20–0,50 m ü. NN
Koordinaten: 53° 29' 56" N, 7° 5' 49" O 
Vorwahlnummer: 04923
Postleitzahl: 26736
Website: Tourismusseite




Leuchtturm von Pilsum

Greetsiel ist ein kleiner Hafenort an der Leybucht in Ostfriesland

Hintergrund[Bearbeiten]

In Greetsiel – touristischer Hauptort der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel – befindet sich im typisch ostfriesischen Sielhafen die größte Krabbenkutterflotte Ostfrieslands. Insgesamt 27 Kutter sind hier beheimatet. Die historischen Giebelhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert verleihen dem Ort einen ganz besonderen Charme. Aus diesem Grunde wird Greetsiel auch als ostfriesische Puppenstube bezeichnet. In keiner Region findet man zudem eine so ausgeprägte idyllische Warfendörferlandschaft mit seinen bedeutenden Orgeln, prächtigen Gulfhäusern, historischen Windmühlen.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Fischereihafen mit 28 Krabbenkuttern,
  • die Zwillingsmühlen
  • Halemsche Haus
  • Pilsumer Leuchtturm Öffnungszeiten

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Minigolfanlage in Greetsiel, Kinderspielplätze in allen 19 Ortschaften, in Greetsiel zudem ein großer Abenteuerspielplatz, Kinderhaus „Wattwurm“ in Greetsiel, Trockenstrand in Upleward, Gesundheitsoase in Greetsiel.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

... in die Region Elbe-Weser-Dreieck, ins Oldenburger Münsterland in andere Orte Niedersachsens oder Niederlande.