Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Gjirokastra

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Gjirokastra
Blick auf die typischen Steingebäude Gjirokastras
Kurzdaten
Bevölkerung: 22.800
Höhe über NN: 340 m
Koordinaten: 40° 4' 9" N, 20° 9' 29" O 
Vorwahlnummer: (+355) 84
Postleitzahl: 6001-6002
Zeitzone: UTC+1
Website: Tourismusseite




Gjirokastra (albanisch Gjirokastra oder Gjirokastër) die Stadt der Steine liegt im Süden Albaniens.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Der Hauptplatz für regionale Bus-und Minibus in Gjirokaster befindet sich am Eingang der Stadt, auf der NW-Ecke, an der Nationalstrasse. Er ist weniger 1 Bus "Station" sondern 1 gemeinsamer Treffpunkt für Busse und Minibuse. Von hier aus fahren in nördliche Richtung Busse nach Tirana, Vlore, Fier, Berat, Tepelene, Korce und Permet, südlich nach Saranda und Ioannina (5 Euro / 7 Abfahrt) und Athen (20 Euro / 8 : 30PM Abfahrt) in Griechenland.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Gjirokastra zählt seit 2005 zum UNESCO-Welterbe. Sie ist 1 der ältesten Städte des Landes und 1 wichtiges kulturelles Zentrum Südalbaniens.

  • Festung
  • Enver Hoxhas'Haus
  • Hankonate Haus
  • Skenduli Haus
  • Das mittelaterliche Stadtteil

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]