Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Friesack

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Friesack
Markt 22 Rathaus Friesack.jpg
Lage
Lage von Friesack
Friesack
Friesack
Kurzdaten
Bevölkerung: 2794 (31. Dez. 2015)
Fläche: 84,01 km²
Höhe über NN: 35 m ü. NHN
Koordinaten: 52° 44' 33" N, 12° 34' 45" O 
Vorwahlnummer: 033235
Postleitzahl: 14662
Zeitzone: UTC+1
Sommerzeit: UTC+2

{{if|test=http://www.amt-friesack.de/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Friesack

{{if|test=http://www.amt-friesack.de/seite/222772/tourismus.html%7Cthen=%7C-

Website: Tourismusseite
Im Notfall
Notruf: 110
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Notarzt: 112




Luftbild von Friesack
Friesack ist eine Stadt im Havelland in Brandenburg. etwa 60 Kilometer westnordwestlich von Berlin, zwischen den Städten Rathenow, Nauen, Kyritz und Neuruppin

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Regionalexpress RE2 verkehrt stündlich zwischen Berlin und Friesack. Die Fahrzeit von/nach Berlin-Spandau beträgt ca. 38 Minuten; von/nach Berlin-Alexanderplatz ca. 58 Minuten. Ab Berlin-Spandau Richtung Friesack verkehrt der Regionalexpress täglich stündlich zwischen 4:35 Uhr und 22:40 Uhr. Ab Friesack Richtung Berlin verkehrt der Regionalexpress täglich stündlich zwischen 04:44 Uhr und 23:46 Uhr.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Von Berlin kommend, ist Friesack über die Bundesstraße 5 (B5) zu erreichen. Von der Stadtgrenze bei Berlin-Spandau bis nach Friesack sind es knapp 50 km. Aus dem nördlichen Berlin und vom Flughafen Berlin-Tegel (TXL) ist Friesack über die Bundesautobahn A24, Abfahrt 24, über die L17 zu erreichen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in Berlin (Berlin-Tegel, EDDT). Der Verkehrslandeplatz "Ruppiner Land" (EDBF) befindet sich in Fehrbellin, ca. 21 Minuten entfernt. Der Flugplatz "Stechow-Ferchesar" (EDUA), parallel zur Landstraße L188, befindet sich ca. 14 Minuten südwestlich der Stadt. Der private Flugplatz "Bienenfarm" (EDOI) liegt an der Kreisstraße K6329 ca. 19 Minuten südöstlich von Friesack.

Mobilität[Bearbeiten]

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Friesack wird durch Busse der Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH geleistet (https://www.havelbus.de/). In Friesack verkehren die Buslinien 661, 669, 683 und 687. Es werden mehrere Haltestellen im Ort bedient. Eine Fahrplanauskunft über die Website des VBB (http://www.vbb.de) oder auch Google Maps ist derzeit (März 2017) praktikabel.

Der Regionalbahnhof "Friesack (Mark)" ist vom Stadtzentrum (Haltestelle "Friesack, Markt") ca. 2 km entfernt und mit dem Bus direkt erreichbar. Die Buslinien 661, 665 und 683 verkehren zwischen 5:35 und 21:18 i.d.R. mindestens stündlich. Die Fahrt dauert 3 Minuten. Alternativ kann der Bahnhof mit dem Auto, über die Landstraße L166 erreicht werden. Am Bahnhof gibt es kostenfreie Parkplätze in ausreichender Zahl. Vom Stadtzentrum kann der Bahnhof mit dem Fahrrad über einen asphaltierten Weg, parallel zur Landstraße, sicher erreicht werden. Am Bahnhof befinden sich Fahrradstellplätze. Gegen Gebühr können bei der Stadtverwaltung, dem "Amt Friesack", Fahrradboxen gemietet werden (Vgl. http://www.amt-friesack.de/seite/227468/mietangebote.html). Die Fahrzeit mit dem Fahrrad beträgt ca. 7 Minuten.

Die kompakte Ausdehnung der Stadt erlaubt eine innerörtliche Fortbewegung zu Fuß oder bequem mit dem Fahrrad.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Blick über das Scheunenviertel der Stadt

Viele aktuelle Veranstaltungen sind auf der Internetseite vom Amt Friesack und der Internetseite vom Innovation Hub Havelland zu finden.

Seen[Bearbeiten]

Kleßener See EU Badestelle (Februar 2017)

Am Kleßener See, ca. 8 km westlich von Friesack an der Landstraße L17 gelegen, befindet sich eine ausgewiesene Badestelle mit ausgezeichneter Badegewässerqualität. Es gibt einen öffentlichen Spielplatz und ein Beachvolleyball-Feld. Um den See führt ein, teils schmaler, Pfad durch eine idyllische und ruhige Landschaft.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Friesack gibt es zwei Supermärkte.

  • Norma, Hamburger Str. 6. (Mo-Sa) von 8:00 bis 20:00.  edit
  • Aldi, Klessener Str. 36. (Mo-Sa) von 8:00 bis 20:00.  edit
  • Gabi's Presseshop, Berliner Str. 45 (Schreibwaren und Geschenkartikel). Mo-Fr 07:30 - 13:00 und 15:00 - 18:00, sowie Sa von 08:00 - 12:00.  edit Der Presseshop ist gleichzeitig eine Deutsche Post Filiale
  • Schnullerbude, Marktstraße Nr. 33 (An- und Verkauf von Elektronik und Kinderkleidung), +4933235399878 (), [1]. Mo-Fr 08:00 - 19:00.  edit Im Geschäft befindet sich ein UPS Access Point (Paketshop)
  • Hagebau-Baumarkt, Klessener Str. 32.  edit
  • Getränkeland, Klessener Str. 36. Mo-Fr 08:00 - 19:00 und Sa 08:00 - 13:00.  edit
  • Getränkehaus, Hamburger Str. 10.  edit

Im Ort befinden sich je eine Filiale der Volksbank und der Sparkasse. Die Volksbank-Raiffeisenbank in der Berliner Str. 17 hat einen Geldautomaten (von 23:00 - 05:00 geschlossen). Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (24h Geldautomat) befindet sich in der Marktstraße 21.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Bistro Friesack, Berliner Str. 42, 14662 Friesack, +4915256015206, [2]. Montag - Donnerstag 9.00 Uhr - 22.30 Uhr, Freitag - Samstag 9.00 Uhr - 24.00 Uhr, Sonntag 9.00 Uhr - 22.00 Uhr. Vielfältiges und frisches Angebot von Döner, über Pizza und Pasta bis zu Burgern. Moderate Preise (Döner 4 €). Sitzgelegenheiten innen und großer Sommergarten. Im linken Bereich der Gastronomie Eisdiele / Café und Waffeln. Abends Cocktails, Drinks, Bar und Kneipe. Kein Lieferservice, aber vorbestellen und abholen möglich.  edit
  • Deutsche Küche, Kleßener Str. 1, 14662 Friesack. ab 05:30. Frühstück und deutsche Küche z.B. Königsberger Klopse mit Beilage für 5,50 €.  edit
  • Eiscafé Neumann, Berliner Allee 11, 14662 Friesack, +49332351454. Mittwoch - Sonntag 12.00 Uhr - 18.00 Uhr. Sitzgelegenheiten innen und außen, oder zum Mitnehmen. Es werden verschiedene Eissorten, Kaffee, Tee und Kuchen, sowie je nach Aktion auch warme Speisen, angeboten.  edit
  • Möllerei3, Hauptstraße 11, 14662 Friesack, +4933235243895 (), [3]. Sonntags 15.00 Uhr - 17.00 Uhr. Sonntagscafé und Marktplatz regionaler Produzenten – Köstliches aus dem Havelland. In den Sommermonaten (Juli bis September). Das Gartencafé befindet sich im Ortsteil Damm, nördlich vom Bahnhof Friesack.  edit

Ausgehen[Bearbeiten]

Nördlich der Altstadt, in der Hamburger Str. 10, befindet sich die Discothek Crazy Friesack, welche Samstags ein breites Publikum, von jung bis älter, aus weiten Teilen des Landkreises Havelland, anzieht. Die Discothek ist in den Sommermonaten geschlossen. Im Sommer gibt es dagegen vermehrt Volksfeste und Festivals im Ort bzw. nahegelegenen Ortschaften.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Telekommunikation[Bearbeiten]

In den Mobilfunknetzen von Vodafone und Deutsche Telekom sind Sprach- und Datendienste über LTE (4G Netze) möglich. Stand Juli 2018 sind bspw. im Netz von Deutsche Telekom Datenraten von knapp 50 Mbit/s im Downstream pro Teilnehmer möglich. Die Netzabdeckung von Telefónica Deutschland (o2) beschränkt sich auf 2.5G (Edge) und Sprachdienste. Es gibt in der Stadt keine öffentliche Telefonzelle. In Friesack gibt es zahlreiche WLAN-Hotspots von Deutsche Telekom und Fon (ggf. gegen Gebühr).

Weiter geht's[Bearbeiten]