Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Föderation Bosnien und Herzegowina

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Föderation Bosnien-Herzegowina ist eine der beiden durch den Dayton-Vertrag (Dayton Friedensabkommen von 1995) anerkannten Entitäten des Staates Bosnien und Herzegowina. Die zweite Entität ist die Republika Srpska. Die Hauptstadt ist Sarajevo. Die Föderation von Bosnien-Herzegowina verfügt über eine eigene Regierung, eigene gesetzgebende Körperschaften, ein eigenes Justizsystem, eigene Polizeikräfte und eine eigene Armee. Der Präsident der moslemisch-kroatischen Föderation von Bosnien-Herzegowina ist Ejup Ganic.

Regionen[Bearbeiten]

Bosnien und Herzegowina ist seit dem Friedensvertrag von Dayton (Dayton Peace Agreement) aufgeteilt in zwei sogenannte Entitäten. Die Serbische Republik (Republika Srbska) und die Kroatisch Bosniakische Föderation (Federatia). Dazu kommt noch der Bezirk Brcko, der zu keiner der beiden Entitäten gehört und einen Sonderstatus hat.

Die Föderation Bosnien und Herzegowina besteht aus 10 Kantonen, wovon 5 mehrheitlich bosniakisch, 2 mehrheitlich kroatisch und 3 ethnisch gemischten Teilgebieten bestehen. Dies sind im Einzelnen

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

In der Föderation von Bosnien und Herzegowina werden die 3 Sprachen, bosnisch, serbisch sowie in Teilen der südlichen Herzegowina kroatisch gesprochen. Alle 3 Sprachen können problemlos im ganzen Land gesprochen und verstanden werden.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]