Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Diskussion:Schweiz

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einteilung in Regionen[Bearbeiten]

Sollte nicht der Kanton Graubünden zur Ostschweiz gezählt werden? -- Hansm 15:44, 25. Okt 2005 (CEST)

Lustigerweise nicht. Höchstens noch der nordwestliche Teil Graubündens ("Heidiland" - von der Grenze zu St. Gallen bis etwa Maienfeld/Bad Ragaz). Dann müsste man aber auch Glarus dazunehmen. Irgendwie scheinen die Himmelsrichtungen etwas speziell zu sein hier in der Schweiz, es gibt beispielsweise eine Zeitung namens Südostschweiz, die die Region Schwyz-Glarus-Graubünden-Rheintal bedient. --Srml 08:46, 26. Okt 2005 (CEST)
Gut, wenn das mit den Himmelsrichtungen in der Schweiz so ist, dann müssen wir das so lassen. -- Hansm 10:10, 26. Okt 2005 (CEST)

Auflösung von Mehrdeutigkeiten bei Regionen/Städten[Bearbeiten]

Soweit bei mehrdeutigen Namen die Konventionen zur Benennung von Artikeln verletzt waren, z.B. wie bei [[Stadt Bern]] und [[Kanton Bern]], wurden sie beseitigt durch Umbenennung in Bern (Stadt) und Bern (Kanton). Es bleiben aber Fragen:

  1. Wären z.B. Bern und Luzern zwei dieser Ausnahmestädte, die als Ort so bekannt sind, dass ein Namenszusatz mehr Hindernis als Nutzen darstellt? Dann bliebe nach den Regeln der Ortsname ohne Zusatz. Gibt es weitere solcher bekannter Städte?
  2. Sind die Schweizer Kantone in der geografischen Hierarchie oder als "traditionelle Regionen" generell überhaupt einen Artikel wert? Wenn nicht, wären die Kanton-Artikel zu löschen bzw. zu redirecten auf geeignete geografische Einheiten, und wir bräuchten natürlich letztlich gar keine Auflösungen für die Städte, weil die Mehrdeutigkeiten verschwinden. Es gab Gedanken dazu in Diskussion:Luzern (Kanton). Zwischen Kanton und Stadt gibt es ja noch eine Ebene "Bezirk", wie z.B. WikiPedia:Bern (Bezirk).


--Harald S. 06:36, 3. Feb 2006 (CET)

Ich kann mich als Berner (Mensch der in der Stadt Bern lebt) wie folgt dazu äussern:
1. Die Stadt Bern hatt mit dem eben eröffneten Plau Klee Museum und der grossen Albert Einstein Austellung wiedereinmal bewiesen zu was sie touristisch fähig ist.
2.Der Kanton Bern verläuft vom Französisch sprechendem Seeland (die Region hatt auch wirklich einige Seen) über das sehr städtische Bern bis zu Thun/Interlaken wo man Viele Ski Gebiete vorfindet und auch den Mystery Park von Herrn Erich v. Däniken sowie mit den Seen ein weitere Touristischer Aspekt in der Region vorhanden ist. Das ganze kann/sollte man nicht vermischen.
3.die Bezirke haben im Normalen leben der Schweizer absolut keine Bedeutung, und auch touristisch kann man sie absolut vergessen. 4.Wir haben einige Städte die die gleichen Namen haben wie die Kantone. Als Berner kann ich das bei Bern bezeugen sowie bei Luzern. Bei Neuenburg und Genf bin ich mir nicht soo sicher aber unterstütze differenzierung von Stadt/Land. In der Schweiz werden vermehrt auch Land-Urlaube populär d.h. Ferien auf einem Weingut oder einem anderen Bauernhof, möglichst weit weg von den Städten (auch wenns nur 50km sind)
--Philippt 00:50, 5. Feb 2006 (CET)

Begrüssungen[Bearbeiten]

Es ist durchaus nicht unhöflich 'Hallo' oder 'Tschüss' zu sagen, es wird jedoch nur verwendet wenn man mit der angesprochenen Person per Du ist. 'Guten Tag' und 'Auf Wiedersehen' werden meist nur verwendet wenn man eine Person siezt.
-- Greenie 13:30, 11. Apr 2013 (GMT)