Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Dinslaken

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dinslaken
Burg Dinslaken
Lage
Lage von Dinslaken
Dinslaken
Dinslaken
Kurzdaten
Bevölkerung: 67.379 (2012)
Fläche: 47,68 km²
Höhe über NN: 30 m
Koordinaten: 51° 34' 0" N, 6° 43' 59" O 
Vorwahlnummer: 02064
Postleitzahl: 46535, 46537, 46539
Website: offizielle Webseite von Dinslaken




Dinslaken ist eine Stadt im Ruhrgebiet. Es gibt mehrere Stadtteile: Lohberg, Hiesfeld, Eppinghoven, Oberlohberg, Stadtmitte, Bruch, Averbruch und Barmingholten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das Rittertor in der Altstadt oder das Mühlenrad in der Nähe vom Rotbachsee.

Attraktionen[Bearbeiten]

Jedes Jahr um Sankt Martin rum gibt es in der Innenstadt von Dinslaken die "Martinikirmes". Auch sind die DIN-Tage am letzten August-Wochenende sehr empfehlenswert. Im Stadtteil Hiesfeld gibt es das Freibad, das im Sommer geöffnet ist und vor allem von Schülern, Senioren und Familien heimgesucht wird. Für die kalten Tage gibt es das Hallenbad "Dinamare" und direkt daneben die Eissporthalle, in der man Schlittschuh laufen kann.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt insgesamt zwei Gewerbegebiete in Dinslaken, in denen Aldi, Fressnapf, B1, Medimax, Stewes, Mehring etc. gibt. Im Gewerbegebiet In der Innenstadt wird gerade ein neues Kaufhaus gebaut, in dem sich auch H&M befinden werden soll.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]