Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Deutsche Alpenstraße

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist eine Reiseroute.
Deutsche Alpenstraße

Wikitravel Deutsche Alpenstraße Banner.jpg

Die Deutsche Alpenstraße führt vom Bodensee über Garmisch-Partenkirchen nach Berchtesgaden.

Hintergund[Bearbeiten]

Die in West-Ost-Richtung laufende Deutsche Alpenstraße ist 450 km lang, eine der ältesten deutschen Ferienstraßen die bereits 1927 kreiert wurde.

Vorbereitung[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Los gehts[Bearbeiten]

am Bodensee in der Stadt

  • Lindau
    • mit einem Abstecher zur Insel Mainau
  • Oberstaufen auf der B306 am Großen Alpsee vorbei nach
  • Immenstadt im Allgäu weiter auf der B 306 nach
    • mit der Ruine Rothenfels und der aussichtsreichen Bergen Grünten (1.738 m) und Stuiben (1.749)
  • Sonthofen
    • katholische Pfarrkirche St. Michael
  • Bad Hindelang heilklimatischer Kurort und Kneippheilbad, über den Oberjochpass (1178 m ü. NN) rechts auf die B 310 am Grüntensee und durch Nesselwang und auf der B 309 nach
  • Pfronten entlang des Weißensees nach
    • Burgruine Falkenstein ist die höchstgelegene Burgruine Deutschlands
  • Füssen weiter auf der B 17 am Forggensee und Bannwaldsee vorbei nach,
    • mit den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau
  • Oberammergau, auf der B 23 durch das Tal der Loisach nach
    • die alle zehn Jahre stattfindenden Passionsspiele (zuletzt im Jahr 2000)
  • Garmisch-Partenkirchen weiter auf der B2 nach Krün, wechseln auf die B307 durch das Isartal, Sylvensteinsee, und Achenpass nach
  • Rottach-Egern am Schliersee vorbei nach
  • Bayrischzell über den Sudelfeldpass, Wasserfall Tatzelwurm, Brannenburg, durch das Inntal, Nußdorf, Samerberg, Frasdorf,
  • Marquartstein, Tiroler Achen,
  • Unterwössen, Maserer-Pass,
  • Reit im Wink, Weitsee, Mittersee, Lödensee,
  • Ruhpolding,
  • Inzell,
  • Berchtesgaden

Weiter geht's[Bearbeiten]