Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Braunlage

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunlage

Default Banner.jpg


Braunlage
Heimat- und FIS-Skimuseum
Lage
Lage von Braunlage
Braunlage
Braunlage
Kurzdaten
Bevölkerung: 5.065
Fläche: 21,70 km²
Höhe über NN: 560 m ü. NN
Koordinaten: 51° 43' 36" N, 10° 36' 42" O 
Vorwahlnummer: 05520
Postleitzahl: 38700
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1
Website: offizielle Webseite von Braunlage
Website: Tourismusseite
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Braunlage ist ein heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz im Harz südlich des Brockens in Niedersachsen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Braunlage hat sich seit Ende des 19. Jahrhunderts zum führenden Fremdenverkehrsort im Harz entwickelt. Braunlage findet sich nach der Grenzöffnung inmitten des Harzes wieder und stellt damit einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung des gesamten Harzgebirges dar. Straßen verlassen Braunlage in alle Richtungen. Braunlage selbst bietet mit sportlichen Einrichtungen (Eishalle, Tennishalle und -platz, Hallenbad mit Außenbecken, Minigolf, Swingolf-Anlage im Kurpark, gespurten Loipen und Skiabfahrten verschiedener Länge und Schwierigkeitsgraden, Sprungschanzen, Rodelbahn) ein breites Angebot. Um Braunlage herum führen viele Kilometer Wanderwege durch eine reizvolle Naturlandschaft. Braunlages Hausberg, der Wurmberg mit seinen 971 m Höhe ist der höchste Berg Niedersachsens und liegt vis a vis zum 1.141 m hohen Brocken, der von Braunlage aus in einer Tageswanderung auch zu Fuß erreicht werden kann.

Anreise[Bearbeiten]

Braunlage liegt an der Bundesstraße 4, die aus Richtung Braunschweig kommt, und der Bundesstraße 27.

Nächste Bahnhöfe sind Sorge und Elend an der Harzquerbahn. Weitere Bahnhöfe befinden sich in Bad Harzburg, Goslar, Bad Lauterberg und Walkenried. Von den Bahnstationen bestehen Busverbindungen nach Braunlage (am dichtesten befahren ist die Linie von Bad Harzburg aus - eine der ältesten Kraftomnibuslinien der Welt).

Mobilität[Bearbeiten]

Busverbindungen nach

  • Bad-Harzburg -> Bahnhof DB
  • St. Andreasberg
  • Hohegeiß
  • Elend -> Bahnhof HSB
  • Wernigeroder -> Bahnhof DB & HSB

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Wurmberg Seilbahn: Den höchsten Gipfel Niedersachsens (962m ü. M.) erreicht man ganz bequem mit einer der 74 Kabinen der Wurmbergseilbahn. Sie gilt mit einer Gondelstrecke von mehr als 2.800 Metern als die längste Seilbahn Norddeutschlands. Seit 1963 befördert sie Besucher auf den Wurmberg. Die seit 2001 neu erbaute Anlage bietet mit ihrer Tal-, Mittel- und Bergstation vielfältige Möglichkeiten an Naturerlebnissen.
  • Der kleine und große Bodefall am westlichen Fuße des Wurmbergs (ca. 500m vom Groß-Parkplatz)
  • Die Steinsklippe im Kurpark.
  • Den Kurpark - eine der schönsten Anlagen dieser Art im Harz
  • Das Kurgastzentrum mit Aufenthaltsräumen und Veranstaltungssaal sowie OpenAir-Bühne und schöner Steingarten-Zuschauertribüne
  • Das Heimat- und FIS-Skimuseum am Kurpark. Es zeigt die Ortsgeschichte und den regionalen Ursprung des *Wintersports mit einer großen Sammlung alter "Schneeschuhe" und "Bobs".
  • Die Trinitatis-Kirche in Ortsmitte mit Innenfachwerk
  • Die Hahnenklee-Klippen am Odertal Richtung St. Andreasberg
  • Die Ski-Sprungschanze auf dem Wurmberg - eine der modernsten mit beheizter Anlaufspur.
  • Die Schanzen am Brockenweg, auf denen im Sommer Bikerspringen veranstaltet werden
  • Das Eislaufstation am Großparkplatz.
  • Das Jugendstil-Sanatorium Dr. Barner (Führungen Sa. 15:00 Uhr)
  • Die "Wurmberg-Alm" auf dem Gipfel des Wurmberg

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Walpurgisnacht am 30. April
  • Schützenfest mit großen Schützenumzug
  • Köhlerfest
  • Weihnachts-/Adventsmarkt
  • FIS Continental Skisprungcup auf der Wurmbergschanze

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt am südlichen Ortsende, am ehemaligen Bahnhof, diverse Supermärkte (Rewe, Aldi, Penny und Lidl). Dort befinden sich auch Autohäuser und die Aral-Tankstelle (einzige Tankstelle im Ort). Im Ortszentrum findet man im wesentlichen Geschäfte wie mehrere familiengeführte Bäckereien bzw. Konditoreien und Fleischereien, eine Buchhandlung (Bonewitz), mehrere Bekleidungsgeschäfte, ein Fotofachgeschäft, Andenkenläden, ein Spielwarenladen sowie mehrere Drogerien (Ihr Platz und Schlecker) und zwei Apotheken. Weitere Einkaufsmöglichkeiten gibt es in den umliegenden Orten wie Bad Harzburg, Bad Lauterberg, St. Andreasberg und Wernigerode.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Braunlage überwiegt die gutbürgerliche deutsche Küche. In einigen Restaurants wird auch die gehobene Küche gepflegt. Zudem sind in Braunlage mehrere griechische, chinesische und italienische Lokale vorhanden. Die Auswahl ist sehr groß. Empfehlenswert sind auch die außerhalb gelegenen Waldgaststätten wie z.B. der Forellenteich.

Günstig[Bearbeiten]

  • Gaststätte - Schwätzchen, Herzog-Wilhelm-Str. 41, +49 (0)5520 / 753. Regionale gute Küche; individuell eingerichtet  edit

Mittel[Bearbeiten]

  • Cafe und Gaststätte – Kleine Zauberwelt, Am Brunnen 5, +49 (0) 5520/2250. Alm ähnlich eingerichtet  edit
  • Gaststätte - Zum schönen Jäger, Herzog-Wilhelm-Str. 42, +49 (0)5520 / 753. Regionale gute Küche; traditionell eingerichtet  edit
  • Italienisches Restaurant – Rialto, Herzog-Wilhelm-Straße 27, +49 (0) 5520 / 3494. Gute italienische Küche; Pizza sehr gut; angenehmer Außenbereich  edit
  • Restaurant - Grimbart´s, Herzog-Wilhelm-Str. 2, +49 (0) 5520 / 943120. Internationale sehr gute Küche  edit

Gehoben[Bearbeiten]

  • Gaststätte Zur Tanne, Herzog-Wilhelm-Str. 8, +49 (0) 5520 / 93120. Gourmetrestaurant; traditionell gehoben eingerichtet  edit
  • Restaurant Viktoria, Herzog-Wilhelm-Str. 10, +49 (0) 5520 / 9999084 (), [1]. 17:00-23:00. Restaurant des Hotel Viktoria mit gehobener Küche  edit

Nachtleben[Bearbeiten]

Da Braunlage sich eher auf sportliche und gesundheitliche Betätigungen tatsüber richtet, ist das Nachtleben weniger ausgeprägt. Es finden sich aber diverse Kneipen im Ort, in denen sich der Abend sehr gut verbringen läßt.

Klima[Bearbeiten]

Klimadiagramm von Braunlage

Der Oberharz ist aufgrund seiner exponierten Lage niederschlagsreich und ca. 4°C kühler als sein Umland. Da Braunlage in einer bewaldeten Mulde liegt, herrscht hier ein mildes, windarmes Klima vor.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kurverwaltung Braunlage, Elbingeröder Straße 17, 05520 93070 (, fax: 05520 930720). Mo - Fr 9.00-12.30 14.00-17.00, Sa 9.30-12.30, So geschlossen.  edit
  • Harz Hotel Altes Forsthaus, Harzburger Str. 7 (Hotel im Zentrum von Braunlage), 05520 9440 (, fax: 05520 944 100), [2].  edit
  • Hotel Harzidyll, Bodestr.4 (Hotel in ruhiger Lage Nähe Kurpark), 05520 804668 (, fax: 05520 804869), [3].  edit
  • Ferienwohnung Panoramablick, Hinrich-Wilhelm-Kopf-Str. 13 (Ferienwohnung), +49 (0) 5321/4696969 (, fax: 03212 / 114 2733), [4].  edit
  • Bergidylle - Haus Seyferth, Am Schultal 2 (Ferienwohnungen), +49 (0) 5520/1285 (), [5]. 60-140 €.  edit
  • Fewobraunlage24, Bismarckstr. 5 (preiswerte Ferienwohnung direkt an der Skiwiese), 05520 804668 (, fax: 05520 804869), [6].  edit
  • Hotel Viktoria, Herzog-Wilhelm-Str. 10 (2015 eröffnetes Design Hotel im Zentrum von Braunlage), 05520 9999081 (, fax: 05520 9999082), [7].  edit
  • Ferienwohnung Waldzwerge, Anemonenweg 14 (komfortabel, günstig, Familien- & Kinderfreundlich), +49 (0) 5520/305452 (), [8].  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]