Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Schussenried

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bad Schussenried
Bad Schussenried - Bierkrugmuseum
Lage
Lage von Bad Schussenried
Bad Schussenried
Bad Schussenried
Kurzdaten
Bevölkerung: 8363 (2013)
Fläche: 55,02 km²
Höhe über NN: 570 m
Koordinaten: 48° 0' 24" N, 9° 39' 30" O 
Vorwahlnummer: 07583
Postleitzahl: 88427

{{if|test=http://www.bad-schussenried.de/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Bad Schussenried

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Bad Schussenried ist ein Moorheilbad in Oberschwaben in Baden-Württemberg zwischen Ulm und dem Bodensee.

Hintergrund[Bearbeiten]

Mit seinen knapp 9000 Einwohner liegt Bad Schussenried an der Oberschwäbischen Barockstraße, der Schwäbischen Bäderstraße und dem Jakobspilgerweg. Außerdem ist die oberschwäbische Stadt Mitglied in der Vereinigung "Cittàslow". Das Humboldt-Institut hat hier eine größere Niederlassung.

Anreise[Bearbeiten]

Der Bahnhof Bad Schussenried liegt an der Südbahnstrecke von Ulm nach Friedrichshafen (Stuttgart Hbf – Esslingen(Neckar) – Plochingen – Göppingen – Geislingen(Steige) – Ulm Hbf – Laupheim – Biberach(Riß) – Bad Schussenried – Aulendorf – Ravensburg – Meckenbeuren – Friedrichshafen)


Die nächsten Verkehrsflughäfen sind: Friedrichshafen, Memmingen und Stuttgart

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt einen Bus-Nahverkehr.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kloster Schussenried
  • Bierkrugmuseum: Bei Führungen kann die Schussenrieder Brauerei Ott besichtigt werden
  • Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach: u.a. wird dort die 1,1 km lange „Dampfbahn Kürnbach“ betrieben.
  • Wallfahrtsmuseum „Alte Schmiede“
  • Ailinger Erlebnismühle
  • Kutschenmuseum der Familie Mayerföls
  • Klostermuseum Bad Schussenried
  • Schussenursprung / Schussenquelle
  • Wallfahrtskirche Steinhausen

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Sieben Gehminuten von der Innenstadt liegt der Kurpark.
  • Schwimmen im Zellersee Naturfreibad oder Olzreuter See.
  • Tennisanlage (mehrere Tennisplätze und Tennishalle mit drei Plätzen).
  • Bike Park.
  • Bowling.
  • Am Humboldt-Institut Deutsch lernen.

Events[Bearbeiten]

  • Ganzjährig: Ausstellungen im Kloster Schussenried
  • Februar oder März, 48 Tage vor dem Ostersonntag: Fasnet (oder auch Fastnacht, Fasching, Karneval) mit den Höhepunkten "Gumpige Donnerstag" und "Rosenmontag"
  • Juni: Kulinarischer Spezialitätenmarkt
  • Juni: Parkfest und Tour-de-Barock
  • Juli: Kulturnacht. Tennis-Weltranglistenturnier "Schneider-Open", www.schneider-open.de.
  • Mitte September: Magnus-, Kinder- und Heimatfest
  • Ende September / Anfang Oktober: Oktoberfest / Fuhrmannstag
  • November: Vollmondlauf
  • Anfang Dezember: Weihnachts-, Pferde- und Krämermarkt

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Netto Marken-Discount: Wilhelm-Schussen-Straße 34, Montag - Samstag: 07:00 Uhr - 21:00 Uhr

Müller Drogeriemarkt: Wilhelm-Schussen-Straße 12, Montag - Freitag: 08:30 Uhr - 19:00 Uhr, Samstag: 08:30 Uhr - 14:00 Uhr

Lidl: Aulendorfer Str. 75, Montag - Samstag: 08:00 Uhr - 21:00 Uhr

ALDI: Sägmühlweg 2, Montag - Samstag: 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

Rewe: Zeppelinstraße 1, Montag - Samstag: 07:00 Uhr - 22:00 Uhr

Des Weiteren gibt es einen ausgeprägten Einzelhandel.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Amerika, Maybachstraße 14, 07583/94250, [1]. 7 € bis 20 €. Regional Deutsch
  • Bambus Asiatisches-Restaurant
  • Brauerei Museumsgaststätte
  • Cafe am Markt
  • Cafe Andelfinger
  • Cafe Burg
  • Carlos
  • Eiscafe Fontana
  • Klosterhof
  • La Gondola
  • Moorbadstüble
  • Pizzeria Vesuvio
  • Racket Sports'bar
  • Schinderhannes
  • Weinstadel
  • Zum Wilder Mann
  • Zur Dicken Hilde
  • ...

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]