Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Köstritz

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bad Köstritz
Ein Tempel im Park in Bad Köstritz
Lage
Lage von Bad Köstritz
Bad Köstritz
Bad Köstritz
Kurzdaten
Bevölkerung: 3633 (2013)
Fläche: 16,85 km²
Höhe über NN: 203 m
Koordinaten: 50° 55' 50" N, 12° 0' 34" O 
Vorwahlnummer: 07586
Postleitzahl: 036605
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)
Website: offizielle Webseite von Bad Köstritz
Im Notfall
Polizei: 110
Feuerwehr: 112




Die Kleinstadt Bad Köstritz liegt nördlich von Gera, auf einer Höhe von 179 m ü. NN. Sie wird als "Stadt der drei B - Bier, Bad und Blumen" bezeichnet: Bier für die Köstritzer Schwarzbierbrauerei, Bad für das frühere Heilbad und Blumen für die Dahlien- und Rosenzucht.

Anreise[Bearbeiten]

Bad Köstritz liegt an der Bahnstrecke von Leipzig nach Gera. Sowohl RB- als auch RE-Züge halten hier.

Bei der Anreise mit dem Auto aus Richtung Berlin bietet sich die Abfahrt Eisenberg der A 9 (AB-AS-blau.png 22) an. Von dort aus führt die B 7 über Eisenberg nach Bad Köstritz. Die Abfahrt Gera der A 4 (AB-AS-blau.png 58) ist nur bedingt zu empfehlen, da die B 7 in Richtung Bad Köstritz kurz vor der Stadt einen beschrankten Bahnübergang queren muss. Da die Bahnstrecke von Leipzig nach Gera stündlich pro Richtung befahren wird, muss man hier möglicherweise mit langen Wartezeiten rechnen.

Mobilität[Bearbeiten]

Bad Köstritz ist an die Buslinie 203 von Gera nach Eisenberg angeschlossen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Bad Köstritz ist Geburtsstadt des Komponisten Heinrich Schütz. In seinem Geburtshaus (Heinrich-Schütz-Straße 1, neben der Stadtverwaltung) findet sich ein Museum.

Im ehemaligen Landschaftspark aus dem Jahre 1804 befindet sich heute ein kleines Tiergehege. Straße nach Gera-Thieschitz (linke Elsterseite).

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Dahlienfest im September
  • Mitteldeutsche Heinrich-Schütz-Tage im Oktober

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Goldner Loewe, Heinrich-Schütz-Straße 5/5a, 036605 380 (, fax: 036605 38100), [1]. 63 - 150€.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]

  • Aga (B 7 nach Gera-Langenberg, danach B 2 Richtung Zeitz zum Kreisverkehr Pionierkaserne/Hain, dort nach links) - Strandbad und Campingplatz an einem ehemaligen Baggersee.
  • Kursdorf (B 7 Richtung Eisenberg) - Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Waldgebiet Richtung Bad Klosterlausnitz, mehrere Wassermühlen und Gaststätten.