Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Endorf

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bad Endorf
Bad Endorf, Kirche Sankt Jakobus
Lage
Lage von Bad Endorf
Bad Endorf
Bad Endorf
Kurzdaten
Bevölkerung: 8222 (2013)
Fläche: 40,11 km²
Höhe über NN: 522 m
Koordinaten: 47° 54' 0" N, 12° 18' 0" O 
Vorwahlnummer: 08053
Postleitzahl: 83093
Website: offizielle Webseite von Bad Endorf




Bad Endorf ist ein staatlich anerkanntes Heilbad in Oberbayern 15 km nordöstlich von Rosenheim, 20 km südlich von Wasserburg am Inn, 30 km westlich von Traunstein

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Der Bahnhof wird im Stundentakt von Regional-Express-Zügen der Relation München–Grafing–Rosenheim–Bad Endorf–Prien am Chiemsee–Traunstein–Freilassing–Salzburg bedient. Zudem halten in Bad Endorf noch drei Fernverkehrszüge.

Mobilität[Bearbeiten]

Es bestehen Busverbindungen in Richtung Rosenheim, Prien am Chiemsee, Halfing und Eggstätt

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Pfarrkirche St. Jakobus
  • Schloss Hartmannsberg zwischen Schloßsee und Langbürgner See.
  • Mit dem Simssee, Langbürgner See, Schloßsee, Pelhamer See und noch knapp einem Dutzend kleinerer Seen im Naturschutzgebiet Eggstätt-Hemhofer Seenplatte gehört Bad Endorf zu den seenreichsten Gemeinden Bayerns

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Chiemgau Thermen mit Wasser aus der Jod-Thermalsolequelle sowie Finnische Sauna, Infrarotsauna, Biosauna, Kräuterdampfbad, Erdsauna und Kräutersudbad

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]