Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Antigua (Kleine Antillen)

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antigua
Turner Beach
Kurzdaten
Bevölkerung: 67.000
Fläche: 281 km²
Höhe über NN: 400 m
Koordinaten: 17° 3' 0" N, 61° 48' 0" W 
Zeitzone: UTC−4

{{if|test=http://www.ab.gov.ag/%7Cthen=%7C-

Website: offizielle Webseite von Antigua

{{if|test=|then=|-

Website: Tourismusseite




Karte von Antigua

Antigua ist eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik und Hauptinsel des Staates Antigua und Barbuda.

Hintergrund[Bearbeiten]

Antuigua gehört zur Inselgruppe Antigua und Babuda. Sie erlangten die Unabhängigkeit von Großbritanien am 1. November 1981.

Antigua ist die größere und deutlich erschlossenere Insel.

Orte[Bearbeiten]

Die Hauptstadt ist St. John´s.

Ansonsten gibt es diverse kleinere Ortschaften über die ganze Insel verteilt.

Anreise[Bearbeiten]

  • VC Bird International Airport - Der Airport liegt im Norden der Insel. Von ihm aus werden Flüge nach Nordamerika und Europa angeboten. Angeflogen werden unter anderem Puerto Rico (eine Stunde), Miami (drei Stunden), New York (vier Stunden), Baltimore (vier Stunden), Toronto (vier Stunden), London (acht Stunden), Paris (acht Stunden) und Frankfurt am Main (neun Stunden).
  • Hafen St. John´s

Der Hafen liegt vor der Hauptstadt St. John´s in fußläufiger Straße zum Zentrum. Hier halten viele Kreuzfahrtschiffe.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt ein Bussystem auf der Insel. Knotenpunkt ist St. John´s.

Taxifahrer bieten Rundtouren an, diese sind im Verhältnis zu anderen Karibikinseln erschwinglich (Stand Dez. 2014: 20 USD für 6 Std. mit 8 Personen inkl. Strandstop)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Nelson´s Dockyard
  • English Harbour
  • Shirley Heights
  • Betty´s Hope
  • Antigua rühmt sich 365 Strände zu haben und die, die wir gesehen haben, sind wirklich wunderschön. Beispielhaft hier für sind der Darkwood Beach und der Nessi Beach im Westen der Insel. Nicht zu vergessen die Runaway Bay, ebenfalls im Westen und nahe der Hauptstadt St. John´s gelegen, ein echter Traumstrand. Wenig Menschen, die Möglichkeit, Essen und Trinken zu kaufen und Sonnenschirme und/oder Liegen zu mieten, sowie das unvergleichliche, türkisblaue Wasser der Karibik.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt Straßenstände, die Getränke oder typische Antigua-Mitbringsel verkaufen. Diese Stände findet man auch überall, wo Touristen sind (z.B. Shirley Heights). St. John´s hat eine schöne Innenstadt mit diversen Geschäften, die zum Bummeln einladen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Währung[Bearbeiten]

Der Ostkaribische Dollar ist die Währung des Landes und seit 1976 zum Kurs von 1 USD = 2,70 XCD fix an den US-Dollar gebunden, der auch weitgehend als Zweitwährung akzeptiert ist.

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]