Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Zermatt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wallis : Zermatt
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Wandern)
K (Einkaufen)
Zeile 23: Zeile 23:
 
Die Bahnhofstrasse ist die Shoppingmeile von Zermatt. Hier haben sich viele nahmhafte Boutiquen angesiedelt, wo sich mit dem entsprechenden Budget alles kaufen lässt, was das Herz begehrt. Daneben sind vor allem Souvenier- und Sportgeschäfte zu finden.
 
Die Bahnhofstrasse ist die Shoppingmeile von Zermatt. Hier haben sich viele nahmhafte Boutiquen angesiedelt, wo sich mit dem entsprechenden Budget alles kaufen lässt, was das Herz begehrt. Daneben sind vor allem Souvenier- und Sportgeschäfte zu finden.
  
Das Spezialitätengeschäft [[http://www.cheese-wine.ch/ Josi Cheese & Wine]] ist in der Gasse Gegenüber des Hotel Mont Cervin an der Bahnhofstrasse.
+
Das Spezialitätengeschäft [http://www.cheese-wine.ch/ Josi Cheese & Wine] ist in der Gasse Gegenüber des Hotel Mont Cervin an der Bahnhofstrasse.
  
 
Etwas günstiger (und für den alltäglichen Gebrauch) sind die Grossverteiler Migros und Coop, welche neben Primo auch eine Filiale in Zermatt haben.
 
Etwas günstiger (und für den alltäglichen Gebrauch) sind die Grossverteiler Migros und Coop, welche neben Primo auch eine Filiale in Zermatt haben.

Version vom 13. Mai 2006, 20:53 Uhr

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Zermatt ist eine autofreies Dorf in den Alpen des Wallis in der Schweiz. Das Dorf am Fuss des Matterhorn ist bekannt für seine Wintersportmöglichkeiten und Wanderlandschaften.

Aussicht auf das Matterhorn

Inhaltsverzeichnis

Anreise

Zermatt kann mit dem eigenen Fahrzeug nur mit spezieller Bewilligung erreicht werden. Endstation ist ansonsten Täsch ca. 6 Km vor Zermatt. Hier stehen viele Parkplätze ab 10 Franken pro Tag zur verfügung. Pendelzüge fahren alle 20 Minuten.

Der einfachste Weg, ins Dorf zu gelangen, ist mit der Matterhorn Gotthardbahn welche in Visp und Brig anschluss an das Nezt der SBB hat.

Wenn es das Budget erlaubt, kann man sich auch durch die Air Zermatt von den umliegenden Flughäfen her einfliegen lassen.

Mobilität

In Zermatt kann man alles zu Fuss erreichen. Es fahren aber auch Elektotaxis, die pro Fahrt vom Hotel zur Bergbahnstation etwa 10 Franken kosten.

Entlang der Hauptstrasse verbindet ein Elektrobus den Bahnhof und die einzelnen Talstationen der Bergbahnen. Der Fahrpreis ist im Skipass inbegriffen.

Bei der Ankunft wird man von besseren Hotels am Bahnhof erwartet und zum Check-In gefahren.

Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten

Einkaufen

Die Bahnhofstrasse ist die Shoppingmeile von Zermatt. Hier haben sich viele nahmhafte Boutiquen angesiedelt, wo sich mit dem entsprechenden Budget alles kaufen lässt, was das Herz begehrt. Daneben sind vor allem Souvenier- und Sportgeschäfte zu finden.

Das Spezialitätengeschäft Josi Cheese & Wine ist in der Gasse Gegenüber des Hotel Mont Cervin an der Bahnhofstrasse.

Etwas günstiger (und für den alltäglichen Gebrauch) sind die Grossverteiler Migros und Coop, welche neben Primo auch eine Filiale in Zermatt haben.

Küche

Ausgehen

Unterkunft

Günstig zu Übernachten ist in Zermatt so gut wie unmöglich wenn man niemanden kennt. Das Bet in der Jugendherberge kostet über 30 Franken in der ersten Nacht und diese ist nicht gerade zentral gelegen.

Günstiger ist es im nahegelegenen Täsch, wo sich auch ein Zeltplatz befindet. Eine Person mit Zelt übernachtet da für 11 Franken.

Gute Häuser in Zermatt sind das Hotel Alex sowie die Seiler Hotels.

Alle Unterkünfte bei Zermatt Tourismus.

Weiter geht's

Zermatt ist die Basis für Ausflüge aller Art.

Wandern und schnelleres

Um die Bergwelt zu erfahren, muss man fast zu Fuss da hoch wird man denken. Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten. Hier zu erwähnen sind Mountain Bike, Gornergratbahn und Gleitschirmflüge. Wen man in der Luft etwas schneller unterwegs sein will, kann man bei Air Zermatt auch einen Helikopterrundflug buchen.

Bergsteigen

Die 38 Viertausender um Zermatt herum sind eine riesige Spielwiese für Bergsteiger. Das Gebiet sollte aber nur mit einem erfahrenen Bergsteiger erkundet werden.

Hochtouren, Mehrtagestouren und auch Klettertouren können im Alpin Center an der Zermatter Bahnhofstrasse gebucht werden. Durchgeführt werden die meisten davon aber nur im Sommer.

Wintersport

Den Schnee am Fusse des Matterhorns zu geniessen ist ein Traum. Welchen Sport man dabei betreiben will, ist jedem selbst überlassen.

Am populärsten ist da natürlich Skifahren und Snowboarden, was man in Zermatt übrigens 365 Tage im Jahr kann. Auf der Seite der Zermatter Bergbahnen findet man hierzu alle Informationen.

Für die, die es etwas langsammer angehen wollen sind die Winterwanderwege und die Nordic Walking strecken mit Sicherheit ein Genuss.

Für Schlittler gibt es eine Track vom Gornergrat ins Tal mit hervoragender Aussicht auf das Matterhorn,

Weblinks

Zermatt Tourismus

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten