Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:Sperrregeln: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Import aus Sandbox)
 
K (Linkfix)
Zeile 7: Zeile 7:
 
Administratoren können Seiten schützen, sobald sie das Gefühl haben, daß es geboten scheint. Es wird von ihnen erwartet, daß sie sich dabei am gesunden Menschenverstand orientieren und im Zweifel für die Öffnung votieren. Hier einige Beispiele, wann Seiten geschützt werden sollten:  
 
Administratoren können Seiten schützen, sobald sie das Gefühl haben, daß es geboten scheint. Es wird von ihnen erwartet, daß sie sich dabei am gesunden Menschenverstand orientieren und im Zweifel für die Öffnung votieren. Hier einige Beispiele, wann Seiten geschützt werden sollten:  
  
*Der Text der Seite müssen wortwörtlich erhalten bleiben. Zum Beispiel gilt dies für die [[Voller Text der Attribution-ShareAlike 1.0 Lizenz|Attribution-ShareAlike 1.0 Lizenz]], die als rechtliches Dokument der Bearbeitung und Formulierung durch Wikitraveller entzogen bleibt.
+
*Der Text der Seite müssen wortwörtlich erhalten bleiben. Zum Beispiel gilt dies für die [[Wikitravel:Attribution-ShareAlike_License|Attribution-ShareAlike 1.0 Lizenz]], die als rechtliches Dokument der Bearbeitung und Formulierung durch Wikitraveller entzogen bleibt.
 
*Eine Seite mit Regeln enthält '''rechtliche ramifications''' for the Wikitravel project. Some policy is important to the continued existence of the project and the livelihoods of Wikitravellers. If these pages are repeatedly compromised, they should be protected.
 
*Eine Seite mit Regeln enthält '''rechtliche ramifications''' for the Wikitravel project. Some policy is important to the continued existence of the project and the livelihoods of Wikitravellers. If these pages are repeatedly compromised, they should be protected.
 
*Ein Seite stellt ein '''Sicherheitsrisiko''' für Wikitravel dar. Wir hoffen, daß die [http://wikipedia.sourceforge.net MediaWiki]-Software robust genug ist, um einfachen Angriffen auf die Sicherheit durch das Wiki-Interface zu widerstehen, aber sollte dem mal nicht so sein, so muß ein Administrator einschreiten und die Seite schützen können.
 
*Ein Seite stellt ein '''Sicherheitsrisiko''' für Wikitravel dar. Wir hoffen, daß die [http://wikipedia.sourceforge.net MediaWiki]-Software robust genug ist, um einfachen Angriffen auf die Sicherheit durch das Wiki-Interface zu widerstehen, aber sollte dem mal nicht so sein, so muß ein Administrator einschreiten und die Seite schützen können.
*Ein '''[[Wikitravel:Edit War|Edit War]]''' ist außer Kontrolle geraten. Wenn zwei oder mehr Wikitraveller in einen größeren Edit-War verwickelt sind und das Thema nicht angemessen ausdiskutieren können (dazu dient ja die [[Wikitravel:Diskussionsseiten benutzen|Diskussionsseite]] eines Artikels), dann kann ein Administrator die Seite schützen, bis sich alle wieder etwas abgekühlt haben und bereit sind, das Problem durch eine sachliche Auseinandersetzung aus der Welt zu schaffen. Administratoren ''sollten keinesfalls'' eine Seite schützen, wenn sie selbst darin verwickelt sind, stattdessen sollten sie einen anderen Administrator zu Rate ziehen.
+
*Ein '''[[Wikitravel:Edit War|Edit War]]''' ist außer Kontrolle geraten. Wenn zwei oder mehr Wikitraveller in einen größeren Edit-War verwickelt sind und das Thema nicht angemessen ausdiskutieren können (dazu dient ja die [[Wikitravel:Diskussionsseiten verwenden|Diskussionsseite]] eines Artikels), dann kann ein Administrator die Seite schützen, bis sich alle wieder etwas abgekühlt haben und bereit sind, das Problem durch eine sachliche Auseinandersetzung aus der Welt zu schaffen. Administratoren ''sollten keinesfalls'' eine Seite schützen, wenn sie selbst darin verwickelt sind, stattdessen sollten sie einen anderen Administrator zu Rate ziehen.
 
*Eine Seite wird wiederholt Opfer von '''Vandalismus'''. Dies ist eine Spezialform des Edit-Wars; wenn ein Anwender wiederholt und / oder systematisch auf einer Seite randaliert, sollte die Seite geschützt werden, bis der Anwender entweder wieder korrekt verhält, verschwindet oder gesperrt wird.
 
*Eine Seite wird wiederholt Opfer von '''Vandalismus'''. Dies ist eine Spezialform des Edit-Wars; wenn ein Anwender wiederholt und / oder systematisch auf einer Seite randaliert, sollte die Seite geschützt werden, bis der Anwender entweder wieder korrekt verhält, verschwindet oder gesperrt wird.
  
 
==Wie eine Seite geschützt wird==
 
==Wie eine Seite geschützt wird==
  
Vor oder unmittelbar nach dem Schutz einer Seite, sollte der Administrator den Schutz auf der Diskussionsseite des Artikels vermerken und einen Link auf der [[Wikitravel:Geschützte Seiten|Geschützte Seiten]]-Seite anbringen, mit einer kurzen Begründung für den Schutz. Andere Wikitraveller können und sollen diesen Schutz kommentieren, für langatmige Diskussionen über einen Edit-War ist dies aber nicht der Platz.
+
Vor oder unmittelbar nach dem Schutz einer Seite, sollte der Administrator den Schutz auf der Diskussionsseite des Artikels vermerken und einen Link auf der [[Wikitravel:Gesperrte Seiten|Geschützte Seiten]]-Seite anbringen, mit einer kurzen Begründung für den Schutz. Andere Wikitraveller können und sollen diesen Schutz kommentieren, für langatmige Diskussionen über einen Edit-War ist dies aber nicht der Platz.
  
 
Sollte eine Seite aus einem anderen als den oben aufgeführten Gründen geschützt werden, dann sollte die Sperrung besonders ausführlich erläutert werden und die Begründung sollte der obigen Liste hinzugefügt werden.
 
Sollte eine Seite aus einem anderen als den oben aufgeführten Gründen geschützt werden, dann sollte die Sperrung besonders ausführlich erläutert werden und die Begründung sollte der obigen Liste hinzugefügt werden.
  
Eine geschützte Seite sollte so bald als möglich wieder freigegeben werden. Wenn der Schutz aufgehoben wird, sollte dies auf der [[Wikitravel:Geschützte Seiten|Geschützte Seiten]]-Seite vermerkt werden.
+
Eine geschützte Seite sollte so bald als möglich wieder freigegeben werden. Wenn der Schutz aufgehoben wird, sollte dies auf der [[Wikitravel:Gesperrte Seiten|Geschützte Seiten]]-Seite vermerkt werden.
 +
 
 +
 
 +
[[en:Wikitravel:Protected page policy]]

Version vom 19. Oktober 2004, 21:12 Uhr

Das revolutonäre am Konzept eines Wiki ist, daß jeder Leser jeden Artikel unmittelbar bearbeiten kann. Das Wiki ist so die Technologie, die das Wikitravel als einen wirklich guten und aktuellen Reiseführer erst ermöglicht. Jeder Wikitraveller sollte sich im klaren darüber sein, daß diese Offenheit und direkte Gestaltbarkeit die Voraussetzungen für das Gelingen von Wikitravel sind. Wir verlassen uns auf die gemeinschaftliche Bemühung von möglicherweise Tausenden und Millionen Internet-Nutzer um hochwertige, aktuelle und verläßliche Artikel zu verfassen.

In manchen Situationen aber kann es notwendig sein, eine Wikitravel-Seite zu schützen, dies kann nur durch einen Administrator geschehen. Wenn eine Seite geschützt ist, so kann sie nur von Administratoren bearbeitet werden. Dieser Schutz ist eine extreme Maßnahme, von ihr sollte nicht leichtfertig Gebrauch gemacht werden. Solange wie möglich bevorzugen wir es, Vandalismen und Mißbräuchen mancher Anwender mit den jedermann zur Verfügung stehenden Mitteln zur Bearbeitung einer Seite zu begegnen.

Gründe für den Schutz einer Seite

Administratoren können Seiten schützen, sobald sie das Gefühl haben, daß es geboten scheint. Es wird von ihnen erwartet, daß sie sich dabei am gesunden Menschenverstand orientieren und im Zweifel für die Öffnung votieren. Hier einige Beispiele, wann Seiten geschützt werden sollten:

  • Der Text der Seite müssen wortwörtlich erhalten bleiben. Zum Beispiel gilt dies für die Attribution-ShareAlike 1.0 Lizenz, die als rechtliches Dokument der Bearbeitung und Formulierung durch Wikitraveller entzogen bleibt.
  • Eine Seite mit Regeln enthält rechtliche ramifications for the Wikitravel project. Some policy is important to the continued existence of the project and the livelihoods of Wikitravellers. If these pages are repeatedly compromised, they should be protected.
  • Ein Seite stellt ein Sicherheitsrisiko für Wikitravel dar. Wir hoffen, daß die MediaWiki-Software robust genug ist, um einfachen Angriffen auf die Sicherheit durch das Wiki-Interface zu widerstehen, aber sollte dem mal nicht so sein, so muß ein Administrator einschreiten und die Seite schützen können.
  • Ein Edit War ist außer Kontrolle geraten. Wenn zwei oder mehr Wikitraveller in einen größeren Edit-War verwickelt sind und das Thema nicht angemessen ausdiskutieren können (dazu dient ja die Diskussionsseite eines Artikels), dann kann ein Administrator die Seite schützen, bis sich alle wieder etwas abgekühlt haben und bereit sind, das Problem durch eine sachliche Auseinandersetzung aus der Welt zu schaffen. Administratoren sollten keinesfalls eine Seite schützen, wenn sie selbst darin verwickelt sind, stattdessen sollten sie einen anderen Administrator zu Rate ziehen.
  • Eine Seite wird wiederholt Opfer von Vandalismus. Dies ist eine Spezialform des Edit-Wars; wenn ein Anwender wiederholt und / oder systematisch auf einer Seite randaliert, sollte die Seite geschützt werden, bis der Anwender entweder wieder korrekt verhält, verschwindet oder gesperrt wird.

Wie eine Seite geschützt wird

Vor oder unmittelbar nach dem Schutz einer Seite, sollte der Administrator den Schutz auf der Diskussionsseite des Artikels vermerken und einen Link auf der Geschützte Seiten-Seite anbringen, mit einer kurzen Begründung für den Schutz. Andere Wikitraveller können und sollen diesen Schutz kommentieren, für langatmige Diskussionen über einen Edit-War ist dies aber nicht der Platz.

Sollte eine Seite aus einem anderen als den oben aufgeführten Gründen geschützt werden, dann sollte die Sperrung besonders ausführlich erläutert werden und die Begründung sollte der obigen Liste hinzugefügt werden.

Eine geschützte Seite sollte so bald als möglich wieder freigegeben werden. Wenn der Schutz aufgehoben wird, sollte dies auf der Geschützte Seiten-Seite vermerkt werden.

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen