Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:Regeln für Skripte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Ergänze: he:ויקיטיול:Bot)
K (Bot: Ergänze: hu:Wikitravel:Botok)
Zeile 34: Zeile 34:
  
 
{{Wikitravelindex}}
 
{{Wikitravelindex}}
 +
 +
  
  
Zeile 58: Zeile 60:
 
[[he:ויקיטיול:Bot]]
 
[[he:ויקיטיול:Bot]]
 
[[hi:विकिट्रैवल:यंत्रमानव]]
 
[[hi:विकिट्रैवल:यंत्रमानव]]
 +
[[hu:Wikitravel:Botok]]
 
[[it:Wikitravel:Politica script]]
 
[[it:Wikitravel:Politica script]]
 
[[ja:Wikitravel:スクリプトの基本方針]]
 
[[ja:Wikitravel:スクリプトの基本方針]]

Version vom 4. Juni 2009, 08:58 Uhr

Dieser Artikel ist Bestandteil der allgemeinen Regeln und Richtlinien.

Wie die meisten computerisierten Anwendungen, kann auch Wikitravel in bestimmten Fällen vom Gebrauch automatisierter Skripte profitieren - also von Programmen, die Wikitravel-Seiten lesen und bearbeiten. Diese Seite beschreibt die Bedingungen ihres Einsatzes bei Wikitravel: Was wir wollen, was wir nicht wollen und wie man ein Skript macht, daß auf Wikitravel sauber und korrekt läuft.

Pro und Contra

Skripte sind nützlich aus folgenden Gründen:

  • Repetitive Arbeit. Der Gebrauch eines Skripts kann stumpfe, repetitive Arbeiten erheblich vereinfachen. Das Skript verrichtet dabei die Arbeit, anstatt daß ein einzelner -oder mehrere einzelne- sie meist langsamer per Hand verrichten müssen.
  • Akkurate Arbeit. Gut geschriebene Skripte machen keine Tipp- oder Flüchtigkeitsfehler. Ein Skript verrichtet seine Aufgabe mit gleichbleibender Qualität.

Aber Skripte haben auch Probleme:

  • Unbeabsichtigte Folgen. Wenn im Skript ein Fehler ist, so werden häufig zahlreiche Seiten dadurch beeinträchtigt. Um dies zu beheben, muß man die eingefügten Fehler entweder händisch beheben oder ein weiteres Skript verfssen, um den Fehler zu beheben.
  • Einweglösung. Der Autor eines Skripts kann viele verschiedene Skripte verfassen, die tadellos genau das tun, was er möchte. Sobald ein Skript allerdings eine andere Aufgabe verrichten soll, muß es umgearbeitet oder neu geschrieben werden.
  • Ressorcenverbrauch. Bots verbrauchen Bandbreite und andere Ressourcen des Server in großem Ausmaß. In manchen Fällen könnten diese Ressourcen sinnvoller bei der händischen Bearbeitung des Wikitravel gebraucht werden.
  • Unnütz. Viele Skripte, die erstellt werden, sind im Verhältnis von Problemstellung zum Zeit- und Arbeitsaufwand (Programmieren, Debugging, Programmlauf) einfach überflüssig und würden besser per Hand ausgeführt. Dies ist dann keine Einweglösung und letztlich oft schneller.
  • Kein Wissenszuwachs. Skripte justieren normalerweise nur das Format oder die Präsentation des Wissens von Wikitravel. Solange sie keine Informationen aus anderen Datenbanken übernehmen, wird nichts neues hinzugefügt. Die entsprechende Zeit und Energie wäre meist besser für inhaltliche Ergänzungen verwandt worden.

Regeln für Skripte

Aus diesen Gründen gilt das folgende Regelwerk für den Lauf von Skripten in Wikitravel:

  1. Skripte müssen von Wikitravel-Administratoren bestätigt werden. Um ein Skript in Wikitravel laufen zu lassen, sollten Name und eine Kurzbegründung des Skripts auf Skriptkandidaten erscheinen. Erkläre, warum wir das Skript gebrauchen können, warum wir es nicht besser per Hand machen können und was es macht. Wenn innerhalb von 7 Tagen 2 Administratoren das Skript bejahen und keiner in diesem Zeitraum opponiert, so kann das Skript laufen gelassen werden.
  2. Skripte sollten unseren Regeln und Richtlinien und Stilfragen entsprechen. Ein Skript, das beispielweise alle Restaurant-Listen auf Wikitravel reformatiert, sollte sie gemäß unserer bevorzugten Form formatieren. Wenn du der Meinung bist, daß die Form geändert werden sollte, so solltest du zuvor eine Umänderung der Form erwirken.
  3. Jedes Skript muss unter einem eigenen Anwendernamen laufen. Alle dadurch auf Wikitravel ausgeführten Veränderungen müssen mit diesem Anwendernamen gekennzeichnet werden.
  4. Die Anwenderseite des Skriptes soll beschreiben, was das Skript tut.
  5. Skripte müssen vor jeder Änderung zwei Seiten prüfen, nämlich [[Wikitravel:Regeln für Skripte/Run]] und [[User:Skriptname/Run]]. Beide Seiten müssen genau das Wort "yes" enthalten, bevor der jeweilige Bearbeitungsschritt gespeichert wird. Dies erlaubt jedem Wikitraveller, alle oder auch einzelne Skripte gegebenenfalls abzuschalten, indem er die Inhalte dieser Seite(-n) modifiziert.
  6. Skripte sollten weniger als eine Veränderung pro Minute durchführen. Dadurch soll verhindert werden, daß die Ressourcen des Webservers überansprucht werden.
  7. Soweit möglich, sollten Skripte zuvor gegen eine Testversion des Wikitravel laufen, bevor sie das Original bearbeiten. (Bei Bedarf kann zu diesem Zweck möglicherweise ein Testserver mit einem Live-Mirror aufgesetzt werden.)

Skripte, die diesen Vorgaben nicht entsprechen

Skripte, die diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden blockiert - auch wenn sie keinerlei Gefahr oder Belastung für Wikitravel darstellen.


Eine Übersicht über alle Artikel zur Arbeit an Wikitravel findest du im Index für den Wikitravel-Namensraum.

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten