Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:Geocoding

Aus Wikitravel
Version vom 20. Mai 2009, 05:47 Uhr von Tatatabot (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist Bestandteil des Stilhandbuchs. Links, die aus dem Stilhandbuch heraus führen, sind mit « gekennzeichnet.

Es ist möglich, Informationen über die geografischen Koordinaten eines Reisezieles im Artikel unterzubringen. Diese werden dann benutzt, um spezielle HTML-Tags mit Breiten- und Längengrad zu erzeugen. Einige Web-Spider und Robots nutzen diese Informationen, um eine Internetseite mit geografischen Koordinaten zu verbinden.

Syntax[Bearbeiten]

Wir benutzen RDF um die Angaben zum Längen- und Breitengrad im Artikel zu integrieren. Der einfachste Weg, diese Informationen der Seite hinzuzufügen, ist die Benutzung der Vorlage Geo. Die Vorlage wird folgendermaßen verwendet:

{{Geo|Breite|Länge}}

Die Koordinaten müssen in Dezimalform eingegeben werden ("45.5", nicht "45 30 00"). Für südliche Breite und westliche Länge müssen negative Zahlen verwendet werden. Die Koordinaten zu Montreal müßtest du dann folgendermaßen verwenden:

{{Geo|45.5|-73.6}}

Denke daran, dass man pro Artikel nur ein Koordinatenpaar verwenden kann. Dieses Feature stellt keine Möglichkeit dar, Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Ausflugsziele mit GPS-Koordinaten zu versehen.

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, den RDF-Code ohne die Vorlage direkt im Artikel zu integrieren. Hier ist das obige Beispiel im reinen RDF-Code:

 <rdf>
   <> dcterms:spatial [ pos:lat "45.5" ; pos:long "-73.6" ] .
 </rdf>

Kurz gesagt beschreibt das ganze folgendes: "Diese Internetseite beschreibt etwas bei den geografischen Koordinaten 45.5/-73.6".

Ergebnis[Bearbeiten]

Auf dem Wikitravel-Server existiert eine spezieller Code, der diese RDF-Daten in HTML <meta> Tags umwandelt, wenn die Seite angefordert wird. Dies ist hilfreich für Web-Spider und Robots, die diese Informationen auswerten. So kannst du die Seite zum Beispiel bei der geografischen Suchmaschine GeoURL anmelden.

Einschränkungen[Bearbeiten]

Da man einem Reiseziel nur eine geografische Koordinate an die Seite stellen kann, eignet sich diese Technik hauptsächlich nur für Stadtartikel und Artikel zu Sehenswürdigkeiten, die einen eigenen Artikel verdienen.

Später wird es möglich sein Koordinatenlisten zur Abgrenzung von Regionen, sowie individuelle Koordinatenlisten für einzelne Artikel zu verwalten.

Bezugsquellen für geografische Koordinaten[Bearbeiten]

Es gibt einige Internetseiten, die geografische Koordinaten zur Verfügung stellen.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Seiten die diese Informationen auswerten:
    • geourl.com -- benutzt die von diesem System generierten Meta-Tags.
    • geotags.gom -- ist ein weiterer geografischer Tag-Browser.
  • Nützliches:
    • Leuchtturmseiten -- Koordinatenumrechner (Grad, Minuten Sekunden <-> Grad, dezimal)

Eine Übersicht über alle Artikel zur Arbeit an Wikitravel findest du im Index für den Wikitravel-Namensraum.

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen