Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ungarn

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Parliament in Budapest
Lage
Location
Flagge
Hu-flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Budapest
Staatsform: Parlamentarische Demokratie
Währung: Forint (HUF)
Fläche: 93.000 km²
Bevölkerung: 10 Mio
Sprachen: Ungarisch 98,2 %, andere 1,8 %
Religionen: Römisch-Katholisch 58 %, Calvinisten 18 %, Atheisten 16%, Lutheraner 5 %
Stromsystem: 230V/50 Hz (schuko)
Telefonvorwahl: +36
Internet TLD: .hu
Zeitzone: UTC+1 (MEZ)
Sommerzeit: UTC+2 (MEZ+1)



Ungarn liegt in Europa und ist Mitgliedsstaat der EU. Nachbarstaaten sind: Österreich, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Regionen

Ungarn gliedert sich heute administrativ in 19 Komitate und in die Hauptstadt Budapest.

Touristische Einteilung:

Städte

Weitere Ziele

Datei:Karte-hu.png
Karte von Ungarn

Hintergrund

Anreise

Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Ungarn lediglich einen Personalausweis. Schutzimpfungen werden für die Einreise nicht benötigt.

Flugzeug

Internationale Flüge nach Budapest landen auf dem Flughafen Ferihegy. Zu beachten ist, dass es zwei Terminals gibt, die ca. 6 km auseinander liegen. In Terminal 1, welches näher an der Stadt liegt, landen hauptsächlich die sog. Billigflieger. In Terminal 2 starten und landen die internationalen Airlines. Hier gibt es noch Terminal 2A und 2B, welche aber im gleichen Hause sind. Billigflieger die Ungarn anfliegen sind u.a. Germanwings (von Köln und Stuttgart), Easyjet (von Dortmund und Berlin-Schönefeld) und Skyeurope.

Bahn

Mit der Bahn wird man von Wien meistens im Bahnhof Budapest Keleti (Ostbahnhof) ankommen. Dieser Bahnhof ist der wichtigste für IC/EC-Züge. Zwei weitere großen Bahnhöfe befinden sich in Budapest, Deli (Südbahnhof) und Nyugati (Westbahnhof), von diesen Bahnhöfen fahren Züge weiter ins Land. EU-Staatsbürger über 65 Jahre können kostenlos mit der Bahn in der zweiten Klasse fahren (Außerdem IC/EC).

Bus

Von einigen Großstädten Deutschlands führen Fernbuslinien nach Budapest.

Auto

Bürger der EU dürfen mit ihrem Führerschein in Ungarn Auto fahren, ein internationaler Führerschein ist nicht nötig. Eine Haftpflichtversicherung für Auto oder Motorrad ist Pflicht, als Nachweis genügen aber deutsche, österreichische oder schweizer Kennzeichen. Bei einem Unfall mit Personenschaden ist die Benachrichtigung der Polizei Pflicht, dies ist auch bei Unfällen mit Sachschäden wegen der Schadensregelung anzuraten. Unter der Telefonummer 107 lässt sich in ganz Ungarn die Polizei erreichen. Die Promillegrenze in Ungarn beträgt 0,0 Promille! Mobiltelefone dürfen nur über eine Freisprechanlage genutzt werden. Außerhalb geschlossener Ortschaften müssen PKWs das Abblendlicht einschalten. Gurte müssen sowohl auf den Vorder- als auch auf den Hintersitzen angelegt werden.

Fahrzeuge jeglicher Art dürfen maximal 50 km/h innerhalb von Wohngebieten und geschlossenen Ortschaften fahren. Pkws ohne Anhänger und Motorräder dürfen auf Autobahnen 130 km/h, auf Schnellstraßen 110 km/h und auf sonstigen Verkehrstraßen 90 km/h fahren. LKWs, Omnibusse und PKWs mit Anhänger dürfen entsprechend 80 km/h, 70 km/h und 70 km/h fahren.

Ungarns 82.000 km langes Straßennetz ermöglicht das Erreichen aller Ortschaften über befestigte Straßen. Autobahnen sind durch ein M gekennzeichnet, internationale Straßen mit einem E. Für die Autobahnen (M1, M3, M5,M6 und M7) ist eine Autobahnvignette erforderlich, die an Grenzstationen und Tankstellen erhältlich sind. Momentan (Stand 2006) wird die Ringautobahn (M0) um Budapest massiv ausgebaut.

Schiff

Es besteht die Möglichkeit von Wien über Bratislava nach Budapest mit einem Tragflügelboot zu reisen. Die Strecke Wien - Budapest kostet 65 EUR (mit Rückfahrt 89 EUR).

Mobilität

Auto

Ungarn besitzt inzwischen ein gutes Autobahnnetz, welches zwar noch nicht alle Gebiete des Landes erreicht aber es verbindet wenigstens Budapest mit allen größeren Städten. Auch die meisten Landstraßen sind in recht gutem Zustand.

Sprache

In Ungarn ist Ungarisch Amts- und Verkehrssprache. Dennoch können erstaunlich viele Menschen in Ungarn auch auf dem Land einige Brocken Deutsch, sodass Kommunikation immer möglich ist.

Siehe Sprachführer Ungarisch

Kaufen

In den verschiedenen Kaufhäusern kann man sehr günstig einkaufen. Erwähnenswert ist auch, dass sie noch nicht überall über EC / MASTERCARD und allgemeine elektronische Zahlungsmittel verfügen.

Küche

Viele Spezialitäten in Ungarn, wie das berühmte Gulasch oder Paprikahuhn mit Nockerln, basieren auf dem rotem Paprikapulver, grünem Paprika, Zwiebeln und Tomaten. Weitere typische Gerichte sind Suppen wie die Fischsuppe oder die Újházy-Hühnersuppe. Bekannt ist Ungarn auch für seine Salamis. Traditionelle Teiggerichte sind Topfennudeln, verschiede Strudelsorten, Somlóer Nockerln oder Vargabéles.

Typische Getränke sind der Wein (insbesondere der Tokajer), Biere (z.B. Dreher, Aranyászok, Soproni, Borsodi), Sekt (Törley), verschiedene Obstschnäpse (Pálinka) und Zwack Unicum.

Ausgehen

In ungarischen Gaststätten sind 10-20% Trinkgeld üblich.

Unterkunft

  • Hotel Guide - Budapest, Ungarn bietet eine grosse Auswahl an Hotels, Appartements, Pensionen und anderen Unterkünften in Budapest und dem restlichen Ungarn.

Wikitravel hilft mit der Liste der Campingplätze bei der Suche nach Orten mit einem Campingplatz.

Lernen

Arbeiten

Feiertage

15. März, 20. August, 23. Oktober sind staatliche Feiertage. Religiöse Feiertage sind Ostern, Pfingsten, Weihnachten.

Sicherheit

In ganz Ungarn erreicht man unter der Nummer 104 den Notruf, Krankenwagen und Unfallmeldung. Die internationale Notrufnummer 112 ist auch im ganzen Land verwendbar.

Gesund bleiben

Klima

In Ungarn herrscht ein gemäßigtes kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen, heißen Sommern und kalten Wintern. Der kälteste Monat ist der Januar (durschnittlich -1°C), der wärmste ist der August (+21,3°C). Jährlich gibt es 1.785 Sonnenstunden.

Respekt

Kommunizieren

Mein bisheriger Wissensstand: Telefonvorwahl aus dem Ausland +36 danach Regionsvorwahl-lokale Nummer. Innerhalb Ungarns: Nichtlokale Gespräche Vorwahl 06 dann Regionsvorwahl-lN.

Weblinks

Vorlage:Koordinate

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten