Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Sequoia and Kings Canyon National Parks

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sequoia und Kings Canyon sind zwei beieinander liegende Nationalparks in der kalifornischen Sierra Nevada im Westen der USA

Hintergrund

General Sherman, Größter Mammutbaum der Welt

Geschichte

Sequoia Nationalpark wurde 1890 und Kings Canyon Nationalpark 1940 gegründet. Sequoia ist damit Kalifornien ältester und der zweit älteste Nationalpark Amerikas.

Landschaft

Die Landschaft ist vielfältig und geprägt von Bergen, zerklüfteten Felsformationen, tiefen Schluchten, großen Höhlen und Mammutbäumen.

Flora und Fauna

Klima

Anreise

Gebühren/Permits

Mobilität

Sinnvollerweise bereist man den Nationalpark mit dem Auto, da es an der Infrastruktur für die Fortbewegung per Fahrrad mangelt. Außerdem sind die zurückzulegenden Strecken lang und weisen durchaus beträchtliche Höhenunterschiede auf.

Sehenswürdigkeiten

-Im Sequoia National Park gibt es eine Tropfsteinhöhle mit dem Namen " Crystal Cave". Diese Höhle befindet sich im Untergrund des National Parks. Dort gibt es ein Wasserstrom und poliertes Marmor. Auf jedenfall sehenswert!

-Eine andere Sehenswürdigkeit ist der " Kings Canyon". Es gibt dort sehr tiefe Schluchten.

-Der "General Sherman Tree" ( Größter Mammutbaum der Welt= 83 Meter hoch) und der " General Grant Tree ( Zweitgrößter Mammutbaum der Welt=81,1 Meter hoch)

-Sehr sehenswert ist natürlich auch "Tunnel Log". Man kann hier durch einen umgefallenen Sequoia fahren.

Aktivitäten

Kaufen

Essen

Trinken

Unterkunft

Hotels und Herbergen

Im Gebiet des Nationalparks sind nur wenige Unterkunftsmöglichkeiten zu finden. Umso größer ist die Auswahl knapp außerhalb des geschützten Gebietes, wo sich etliche Hotels und Motels unterschiedlicher Preisklassen befinden.

Camping

Wie in nahezu allen amerikanischen Nationalparks finden sich auch hier mehrere von National Park Service geführte Campingplätze. Die Zeltplätze sind größtenteils mit Toiletten und fließend Wasser ausgestattet. Duschen lassen sich meist nur an größeren Campingplätzen (i.e. Lodgepole) und Informationszentren für Besucher finden.

Sicherheit

Weiter geht's

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !


Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten