Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Samaná

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samaná ist eine Provinz in der Dominikanischen Republik und umfasst die gleichnamige Halbinsel.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Samaná (Santa Barbara de Samaná) Provinzhauptstadt mit etwa 40.000 Einwohnern
  • Las Terrenas, ca. 13.000 Einwohnern direkt am Strand und ausgestattet mit vielen Hotels
  • Las Galeras,

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

An der Nordseite der Halbinsel befinden sich die schönsten Strände der Karibik. Sie ähneln mit ihrer dichten tropischen Vegetation und den Kokospalmen, die bis ins Meer reichen, zum Verwechseln den Stränden des Südpazifiks.

Klima[Bearbeiten]

Und die ungewöhnlich dichte überquellende tropische Vegetation hat auch ihren Preis. Es regnet in Samaná weit stärker und häufiger als in allen anderen Gegenden der Dominikanischen Republik.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Zum Flugplatz "El Catey" (IATA: AZS), der neuerdings von LTU auch aus Deutschland direkt angeflogen wird, kann die Hauptstadt Santo Domingo mit Flugtaxis in etwa 50 Minuten erreicht werden.
  • Von Santo Domingo bis Samaná dauert eine Fahrt mit dem Auto auf relativ guten Straßen etwa 3,5 bis 5 Stunden. Besonders der Ausblick auf die Bucht von Samaná ist einmalig schön.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Provinzhauptstadt Santa Barbara de Samaná hat wenig Sehenswertes.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Bucht von Samaná kann man von Dezember bis März Buckelwale beobacheten, die zur Paarung dorthin kommen. Die Bucht von Samaná,die 14 km breit ist, kann man zwischen der Stadt Samaná und Sabana de la Mar in einer Fähre überqueren, die dazu 1 Stunde braucht und 2 mal täglich (Start von beiden Seiten jeweils 8:00 und 15:00 Uhr) verkehrt. Man kann sogar kleine Motorräder auf die Fähre mitnehmen. Außerdem kann man natürlich auch in gemieteten Booten Whale-watch Touren unternehmen.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ein chinesisches Restaurant auf einem Hügel bei Samaná bietet auch einen sehr schönen Blick auf die Bucht und billiges Essen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten