Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

São Tomé und Príncipe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Afrika : Zentralafrika : São Tomé und Príncipe
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Ergänze: fi:São Tomé ja Príncipe)
(7 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''Die [[Wikitravel:Vorlage für Länder|Vorlage für Länder]] erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.''
 
----
 
 
{{quickbar
 
{{quickbar
| Bild=
+
| Bild==[[Bild:Equator Sao Tome.jpg|300px|]]
| Lage=
+
| Lage=[[Bild:LocationSaoTomeAndPrincipe.png]]
 
| Flagge=[[Bild:Flagge-st.png|150px|Flagge von São Tomé und Príncipe]]
 
| Flagge=[[Bild:Flagge-st.png|150px|Flagge von São Tomé und Príncipe]]
 
| Hauptstadt=[[São Tomé]]
 
| Hauptstadt=[[São Tomé]]
Zeile 18: Zeile 16:
 
| Sommerzeit=
 
| Sommerzeit=
 
}}
 
}}
 +
[[Bild:Karte-st.png|right|Karte von São Tomé und Príncipe]]
 +
 
'''São Tomé und Príncipe''' ist ein Inselstaat im Golf von [[Guinea]] etwa 200 km vor der Küste Afrikas westlich vor [[Äquatorialguinea]] und [[Gabun]].
 
'''São Tomé und Príncipe''' ist ein Inselstaat im Golf von [[Guinea]] etwa 200 km vor der Küste Afrikas westlich vor [[Äquatorialguinea]] und [[Gabun]].
  
 
== Regionen ==
 
== Regionen ==
[[Bild:Karte-st.png|right|Karte von São Tomé und Príncipe]]
 
 
São Tomé e Príncipe besteht aus den beiden Hauptinseln São Tomé mit gleichnamiger Hauptstadt und Príncipe mit dem Hauptort Santo Antonio. Daneben existieren kleinere Inseln, die Ilhéu Bombom (privat) und die Ilhéu das Rolás, die Insel der Turteltauben, südlich von São Tomé, direkt am Äquator.
 
São Tomé e Príncipe besteht aus den beiden Hauptinseln São Tomé mit gleichnamiger Hauptstadt und Príncipe mit dem Hauptort Santo Antonio. Daneben existieren kleinere Inseln, die Ilhéu Bombom (privat) und die Ilhéu das Rolás, die Insel der Turteltauben, südlich von São Tomé, direkt am Äquator.
  
Zeile 32: Zeile 31:
 
== Hintergrund ==
 
== Hintergrund ==
  
Die Inselgruppe ist vulkanischen Ursprungs und gehört zu dem Vulkanmassiv, zu dem die [[Azoren]], [[Madeira]], die [[Kanarische Inseln|Kanaren]] und die [[Kapverden]] gehören.
+
Die Inselgruppe ist vulkanischen Ursprungs und gehört zu dem Vulkanmassiv, zu dem die [[Azoren]], [[Madeira]], die [[Kanarische Inseln|Kanaren]] und [[Kap Verde]] gehören.
  
 
== Anreise ==
 
== Anreise ==
  
 
=== Flugzeug ===
 
=== Flugzeug ===
 +
Von Europa ist die einzige direkte Verbindung mit TAP Portugal von Lissabon, oder mit Euro Atlantic Airways (bisher nur im Sommer 2008) ebenfalls von Lissabon als Charter. Andere Anreisemöglichkeiten sonst nur via Libreville (Gabun) oder Luanda (Angola).
  
 
=== Schiff ===
 
=== Schiff ===
  
 
== Mobilität ==
 
== Mobilität ==
 +
Am Praça de Taxis, dem Platz der Taxis, finden Sie genau das. Taxis in alle Richtungen auf die Hauptinsel São Tomé. Man kann sich allein fahren lassen, wie in einem deutschen Taxi, oder darauf warten, dass andere Passagiere zum selben Ziel zusteigen, dann wird der Preis geteilt. Es gibt außerdem eine Hand voll kleine Linienbusse. Alle Hotels vermieten außerdem Autos, die unverzichtbar sind, wenn man in entferntere Gegenden will.
  
 
== Sprache ==
 
== Sprache ==
Zeile 84: Zeile 85:
 
* [http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/SaoTomeUndPrincipe/Sicherheitshinweise.html Länderinformationen des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland]
 
* [http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/SaoTomeUndPrincipe/Sicherheitshinweise.html Länderinformationen des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland]
  
{{stub}}
+
{{Entwurf}}
 
{{Lage|Zentralafrika}}
 
{{Lage|Zentralafrika}}
 +
{{geo|0.316667|6.6}}
  
 
[[WikiPedia:São Tomé und Príncipe]]
 
[[WikiPedia:São Tomé und Príncipe]]
 
[[Dmoz:Afrika/Sao Tomé und Principe/]]
 
[[Dmoz:Afrika/Sao Tomé und Principe/]]
 +
 +
  
 
[[ca:Sâo Tomé i Príncipe]]
 
[[ca:Sâo Tomé i Príncipe]]
Zeile 101: Zeile 105:
 
[[nl:Sao Tomé en Principe]]
 
[[nl:Sao Tomé en Principe]]
 
[[pt:São Tomé e Príncipe]]
 
[[pt:São Tomé e Príncipe]]
 +
[[ru:Сан-Томе и Принсипи]]
 
[[sv:São Tomé och Príncipe]]
 
[[sv:São Tomé och Príncipe]]
 +
[[wts:Category:Sao Tome and Principe]]

Version vom 22. Mai 2009, 02:07 Uhr


=Equator Sao Tome.jpg
Lage
LocationSaoTomeAndPrincipe.png
Flagge
Flagge von São Tomé und Príncipe
Kurzdaten
Hauptstadt: São Tomé
Staatsform: Präsidiale Republik
Währung: 1 Dobra (STD)
= 100 Céntimos
Fläche: 1.001 km²
Bevölkerung: 182.000
Sprachen: Portugiesisch (offiziell), Crioulo
Religionen: Christen 80 % (meist Katholiken)
Telefonvorwahl: +239
Internet TLD: .st
Zeitzone: MEZ-1h (WEZ)


Karte von São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe ist ein Inselstaat im Golf von Guinea etwa 200 km vor der Küste Afrikas westlich vor Äquatorialguinea und Gabun.

Inhaltsverzeichnis

Regionen

São Tomé e Príncipe besteht aus den beiden Hauptinseln São Tomé mit gleichnamiger Hauptstadt und Príncipe mit dem Hauptort Santo Antonio. Daneben existieren kleinere Inseln, die Ilhéu Bombom (privat) und die Ilhéu das Rolás, die Insel der Turteltauben, südlich von São Tomé, direkt am Äquator.

Städte

Weitere Ziele

Hintergrund

Die Inselgruppe ist vulkanischen Ursprungs und gehört zu dem Vulkanmassiv, zu dem die Azoren, Madeira, die Kanaren und Kap Verde gehören.

Anreise

Flugzeug

Von Europa ist die einzige direkte Verbindung mit TAP Portugal von Lissabon, oder mit Euro Atlantic Airways (bisher nur im Sommer 2008) ebenfalls von Lissabon als Charter. Andere Anreisemöglichkeiten sonst nur via Libreville (Gabun) oder Luanda (Angola).

Schiff

Mobilität

Am Praça de Taxis, dem Platz der Taxis, finden Sie genau das. Taxis in alle Richtungen auf die Hauptinsel São Tomé. Man kann sich allein fahren lassen, wie in einem deutschen Taxi, oder darauf warten, dass andere Passagiere zum selben Ziel zusteigen, dann wird der Preis geteilt. Es gibt außerdem eine Hand voll kleine Linienbusse. Alle Hotels vermieten außerdem Autos, die unverzichtbar sind, wenn man in entferntere Gegenden will.

Sprache

Die Sprache ist Portugiesisch. Da selten englisch sprechende Touristen die Inseln besuchen, sind Kenntnisse in dieser Sprache obligatorisch.

Kaufen

Küche

Ausgehen

Unterkunft

Lernen

Arbeiten

Feiertage

Termin Name Bedeutung
xx. yy Xyz Xyz

Sicherheit

Gesund bleiben

Eine gültige Gelbfieberimpfung ist zur Einreise vorgeschrieben.

Klima

Das Klima ist tropisch, heiß und feucht. Die Regenzeit dauert von Oktober bis Mai.

Respekt

Kommunizieren

Weblinks

Feather narrow.png Dieser Artikel ist ein Entwurf und noch unvollständig.

Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.







Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten