Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Rügendamm

Aus Wikitravel
Vorpommern : Rügendamm
Version vom 8. Juli 2007, 09:31 Uhr von He die (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dass eine feste Verbindung zwischen der Insel Rügen und dem Festland notwendig ist, wussten schon unsere Vorfahren.

Als der Kaiser Wilhelm II und König Gustav V am 06.Juli 1909 die Königslinie Sassnitz und Trelleborg eröffneten kam es in der darauf folgender Zeit zu langen Wartezeiten an der Fährverbindung Stralsund - Altefähr.

Eine Brücke zwischen Rügen und dem Festland wurde unabdingbar. Der erste Anlauf wurde 1931 durch die Weltwirtschaftkrise vorerst beendet. Ein Jahr später wurde dann bis 1936 das dreiteilige Brückenbauwerk - Ziegelgrabenbrücke, Rügendamm und Strelasunbrücke erfolgreich vollendet.

Unterbrochen wurde die Landanbindung Rügens durch die Sprengung am 08.Mai 1945 durch die Wehrmacht. Die Wiederherstellung war dann endgültig 1961 beendet.

Datei:Ziegelgrabenbrücke über den Strelasund.jpg


Die Öffnungszeiten der Ziegelgrabenbrücke täglich von:

02.30 - 02.50 Uhr

05.20 - 05.40 Uhr

09.20 - 09.40 Uhr

17.20 - 17.40 Uhr

21.30 - 21.50 Uhr




Weitere Informationen zum Rügendamm und zur Rügenbrücke

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen