Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Portland: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Klima)
(Bus)
(18 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
==Stadtteile==
 
==Stadtteile==
  
Downtown
+
*Downtown
 
+
*Pearl District
Pearl District
+
*Nob Hill
 
+
*Hawthorne District
Nob Hill
+
*Lloyd District
 
+
*Hollywood District
Hawthorne District
+
*N Mississippi
 
+
Lloyd District
+
 
+
Hollywood District
+
 
+
N Mississippi
+
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Zeile 34: Zeile 28:
  
 
===Bus===
 
===Bus===
 +
Portland hat ein sehr ausgedehntes und weitreichendes Busnetz, das alle Stadtteile und auch die äußersten Gebiete abdeckt. An den Bushaltestellen steht "frequent service" und dass mindestens alle 15 Minuten ein Bus kommt - das ist leider nicht immer der Fall. Aber selbst wenn man weiter außerhalb den Bus nutzt kommt mindestens zwei mal pro Stunde ein Bus. Es sind oft keine Busfahrpläne mit den Zeiten an der Haltestelle, aber es gibt eine Hotline, bei der man die Nummer seiner Haltestelle angibt und dann sehr zuverlässig gesagt bekommt, wann die nächsten Busse kommen. Des Weiteren ist es so, dass nicht jede Bushaltestelle genannt wird, wenn man im Bus sitzt. Es wird nur jede dritte oder vierte, größere Bushaltestelle angezeigt. Wenn man also an einer kleineren Haltestelle aussteigen muss, sollte man einfach etwas aufpassen. Sobald man diese Kleinigkeiten weiß ist es äußerst unkompliziert und einfach mit dem Bus durch Portland zu kommen.
 +
Interessant ist, das ein Teil der Busse vorn angebrachte Fahrradträger haben (zum Beispiel in Hillsboro).
  
 
===Auto===
 
===Auto===
Zeile 44: Zeile 40:
  
 
==Sehenswürdigkeiten==
 
==Sehenswürdigkeiten==
 +
*Washington Park, Rose Garden, Japanese Garden, Hoyt Arboretum
 +
*Forest Park
 +
*Saturday Flea Market
 +
*Tom McCall Waterfront Park
 +
*Powell's Books
 +
*Portland Museum of Art
 +
*Multnomah Waterfalls
  
 
==Aktivitäten==
 
==Aktivitäten==
  
 
==Einkaufen==
 
==Einkaufen==
 +
In der Innenstadt gibt es natürlich direkt am Pioneer Place jede Menge edle Geschäfte und Boutiquen (Louis Vuitton, Tiffany & Co., Juicy Couture, bebe, Macy's, ...) und auch die Pioneer Place Mall.
 +
 +
Für Leute mit dem Gehalt eines Normalsterblichen dürfte das Lloyd Center mehr zu bieten haben. Es ist die größte Mall Portlands mit Geschäften wie GAP, Macy's, Nordstrom, Forever 21, Pac Sun, Victoria's Secret, einem Kino, vielen Essgelegenheit und sogar eine Eislaufbahn mitten in der Mall.
  
 
Einen Besuch wert ist Powell's Books. Ein sehr großer Buchladen, der einen ganzen Straßenblock belegt. Verkauft werden sowohl neue als auch gebrauchte Bücher.
 
Einen Besuch wert ist Powell's Books. Ein sehr großer Buchladen, der einen ganzen Straßenblock belegt. Verkauft werden sowohl neue als auch gebrauchte Bücher.
  
 
==Küche==
 
==Küche==
 +
Portland ist bekannt für "Voodoo Doughnuts", der einzigartig ist und so nur in Portland existiert. Hier findet man außergewöhnliche und vielversprechende Doughnut-Kreationen wie "Bacon - Maple Bar" (mit echtem gebratenem Speck drauf), "Cock-n-Balls" (der Name ist Programm) und den riesigen Doughnut der "Tex-Ass Challenge" (wenn man diesen gigantischen Doughnut in weniger als 120 Sekunden isst, ist er umsonst). Das war jedoch nicht alles: man kann sich rechtsgültig trauen lassen in Voodoo Doughnuts - inklusive Doughnuts als Hochzeitsempfang. 
 +
 +
"Jake's Famous Crawfish Restaurant" gibt es seit 1892 und ist bekannt für seine Meeresfrucht- und Fischgerichte.
 +
 +
"Paddy's Bar & Grill" ist eine der ältesten und schönsten irishen Bars, die besonders am Saint Patrick's Day ein absolutes Highlight ist, wenn grünes Bier serviert wird.
  
 
==Ausgehen==
 
==Ausgehen==
 +
 +
Clubs:
 +
 +
*2410 N Mississippi: Parties, teilweise mit internationalen DJs, bis spät, immer gute Stimmung
 +
 +
*Branx: schöne Location, am 3. Freitag im Monat gute elektronische Musik
 +
 +
*Crystal Ballroom: Freitags 80er Jahre Video Party
  
 
==Unterkunft==
 
==Unterkunft==
 +
  
 
==Lernen==
 
==Lernen==

Version vom 2. Juli 2012, 07:14 Uhr

Portland ist eine Stadt in Oregon. Mit circa 500.000 Einwohnern und über 2 Millionen im Großraum ist sie die größte Stadt des Staates Oregon.


Inhaltsverzeichnis

Stadtteile

  • Downtown
  • Pearl District
  • Nob Hill
  • Hawthorne District
  • Lloyd District
  • Hollywood District
  • N Mississippi

Hintergrund

Portland liegt perfekt, um schnell an den 2 Autostunden entfernt gelegenen Pazifik zu gelangen, und auch 1 1/2 bis 2 Stunden, um in interessante Skigebiete am Mount Hood zu gelangen (Timberline Lodge, Mount Hood Meadows, Skibowl). Auf dem Willamette River, der genau durch die Stadt fließt, kann man aber auch Bootsvergnügen mitten in der Stadt haben.

Klima

Das Klima ist dem deutschen ähnlich, jedoch etwas milder. Von Oktober bis Mai regnet es häufig, schneien tut es nur selten. Im Sommer überwiegt beständiges sonniges, trockenes Wetter mit Temperaturen häufig oberhalb von 30 Grad. Gewitter gibt es nur selten.

Anreise

Flugzeug

Leider gibt es keinen Direktflug aus Deutschland mehr. Die schnellste Verbindung sind Direktflüge aus Amsterdam mit Zubringern aus vielen deutschen Städten. Alternativ ist ein Zwischenstopp an einem anderen Flughafen in den USA (z.B. Seattle, Chicago, New York) erforderlich.

Bahn

Für Touristen, die viel Zeit mitbringen, auf jeden Fall eine Reise wert! Man fährt circa 4 Stunden an die Küste nach Astoria, direkt an der Mündung des Columbia Rivers in den Pazifik. Dort gibt es zahlreiche Touristenorte mit einem vielfältigen Angebot an Freizeitaktivitäten.

Bus

Portland hat ein sehr ausgedehntes und weitreichendes Busnetz, das alle Stadtteile und auch die äußersten Gebiete abdeckt. An den Bushaltestellen steht "frequent service" und dass mindestens alle 15 Minuten ein Bus kommt - das ist leider nicht immer der Fall. Aber selbst wenn man weiter außerhalb den Bus nutzt kommt mindestens zwei mal pro Stunde ein Bus. Es sind oft keine Busfahrpläne mit den Zeiten an der Haltestelle, aber es gibt eine Hotline, bei der man die Nummer seiner Haltestelle angibt und dann sehr zuverlässig gesagt bekommt, wann die nächsten Busse kommen. Des Weiteren ist es so, dass nicht jede Bushaltestelle genannt wird, wenn man im Bus sitzt. Es wird nur jede dritte oder vierte, größere Bushaltestelle angezeigt. Wenn man also an einer kleineren Haltestelle aussteigen muss, sollte man einfach etwas aufpassen. Sobald man diese Kleinigkeiten weiß ist es äußerst unkompliziert und einfach mit dem Bus durch Portland zu kommen. Interessant ist, das ein Teil der Busse vorn angebrachte Fahrradträger haben (zum Beispiel in Hillsboro).

Auto

Schiff

Mobilität

Innerhalb Portlands ist das öffentliche Verkehrsmittelnetz gut ausgebaut. Es verkehren Stadtbahnen (MAX Light Rail), Straßenbahnen (Streetcar) und Busse. Von nahezu jedem Ort in der Stadt gelangt man einfach nach Downtown. In der Innenstadt (Fareless Square) ist die Benutzung von MAX Light Rail und Streetcar kostenlos.

Sehenswürdigkeiten

  • Washington Park, Rose Garden, Japanese Garden, Hoyt Arboretum
  • Forest Park
  • Saturday Flea Market
  • Tom McCall Waterfront Park
  • Powell's Books
  • Portland Museum of Art
  • Multnomah Waterfalls

Aktivitäten

Einkaufen

In der Innenstadt gibt es natürlich direkt am Pioneer Place jede Menge edle Geschäfte und Boutiquen (Louis Vuitton, Tiffany & Co., Juicy Couture, bebe, Macy's, ...) und auch die Pioneer Place Mall.

Für Leute mit dem Gehalt eines Normalsterblichen dürfte das Lloyd Center mehr zu bieten haben. Es ist die größte Mall Portlands mit Geschäften wie GAP, Macy's, Nordstrom, Forever 21, Pac Sun, Victoria's Secret, einem Kino, vielen Essgelegenheit und sogar eine Eislaufbahn mitten in der Mall.

Einen Besuch wert ist Powell's Books. Ein sehr großer Buchladen, der einen ganzen Straßenblock belegt. Verkauft werden sowohl neue als auch gebrauchte Bücher.

Küche

Portland ist bekannt für "Voodoo Doughnuts", der einzigartig ist und so nur in Portland existiert. Hier findet man außergewöhnliche und vielversprechende Doughnut-Kreationen wie "Bacon - Maple Bar" (mit echtem gebratenem Speck drauf), "Cock-n-Balls" (der Name ist Programm) und den riesigen Doughnut der "Tex-Ass Challenge" (wenn man diesen gigantischen Doughnut in weniger als 120 Sekunden isst, ist er umsonst). Das war jedoch nicht alles: man kann sich rechtsgültig trauen lassen in Voodoo Doughnuts - inklusive Doughnuts als Hochzeitsempfang.

"Jake's Famous Crawfish Restaurant" gibt es seit 1892 und ist bekannt für seine Meeresfrucht- und Fischgerichte.

"Paddy's Bar & Grill" ist eine der ältesten und schönsten irishen Bars, die besonders am Saint Patrick's Day ein absolutes Highlight ist, wenn grünes Bier serviert wird.

Ausgehen

Clubs:

  • 2410 N Mississippi: Parties, teilweise mit internationalen DJs, bis spät, immer gute Stimmung
  • Branx: schöne Location, am 3. Freitag im Monat gute elektronische Musik
  • Crystal Ballroom: Freitags 80er Jahre Video Party

Unterkunft

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Für amerikanische Verhältnisse ist Portland sehr sicher. Etwas Vorsicht ist eventuell zu später Stunde östlich des Willamette geboten.

Gesund bleiben

Klarkommen

Fast alle Strassen sind innerhalb der Stadt mit dem Lineal gezogen. Ein guter Anhaltspunkt ist die Burnside, sie trennt Norden und Süden und verläuft durch die ganze Stadt.

Kommunizieren

Weiter geht's

Weblinks


Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !







Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten