Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Pokhara: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Asien : Südasien : Nepal : Pokhara
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Ergänze: wts:Category:Pokhara)
K (Weblinks)
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{QuickbarStadt
 +
|Stadt={{PAGENAME}}
 +
|Bild= [[Bild:AnapurnaFromPokhara.jpg|noframe|300px|Der Annapurna Himal (Annapurna-Massiv) von oberhalb Pokhara gesen. Unten der Phewasee, im Hintergrund von links nach rechts Machapuchare, Annapurna III, Annapurna IV, Annapurna II und Lamjung Himal.]]
 +
|Bevölkerung= 255.465 <!-- ''<small>(Jahr)</small>'' -->
 +
|Fläche= 55,22 km²
 +
|Höhe=930 m
 +
|Positionskarte=
 +
|GeoLat=28.2
 +
|GeoLong=83.983333
 +
|Vorwahlnummer=
 +
|PLZ=
 +
|Zeitzone=UTC+5:45
 +
|Sommerzeit=
 +
|Stadtplan=
 +
|Stadt_Website=
 +
|Fremdenverkehrsamt_Website=http://www.welcomenepal.com/
 +
|Notruf=
 +
|Polizei=
 +
|Feuerwehr=
 +
|Notarzt=
 +
}}
 +
 
'''Pokhara''' ist eine Stadt in [[Nepal]].
 
'''Pokhara''' ist eine Stadt in [[Nepal]].
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Pokhara ist ein Turistenort pur allerdings auch sehr lohnend weil die Aussicht über den Pewasee auf die Bergwelt des Annapurnamassives wirklich atemberaubend ist.  
+
Pokhara ist ein Touristenort, allerdings auch sehr lohnend, weil die Aussicht über den Phewa-See auf die Bergwelt des Annapurnamassives wirklich atemberaubend ist.
 +
 
 +
Zudem ist Pokhara die drittgrösste Stadt Nepal und Ausgangspunkt für einige der schönsten Trekkingtouren. Die meisten Hotelels und Restaurants, die für Touristen interessant sind, befinden sich direkt am See, man sollte aber auch der Stadt einen Besuch abstatten.
  
 
===Klima===
 
===Klima===
 +
 
==Anreise==
 
==Anreise==
  
 
===Flugzeug===
 
===Flugzeug===
 +
Es existieren zahlreiche Flugverbindungen zwischen Kathmandu und Pokhara. Flüge sollten unbedingt im Voraus gebucht werden, da diese bei Feiertagen oder anderen für uns unbekannten Gegebenheiten oft völlig überbucht sind. Neben lokalen Fluggesellschaften bietet seit Januar 2012 auch [http://www.air-viva.com air viva] täglich bis zu 10 Verbindungen nach Kathmandu an.
  
 
===Bahn===
 
===Bahn===
  
 
===Bus===
 
===Bus===
 +
 +
Pokhara ist sehr gut mit dem Bus erreichbar. Es fahren diverse Touristenbusse tagtäglich von diversen Ortschaften nach Pokhara. Eine Fahrt z.B. aus Kathmandu dauert in etwa 6 bis 7 Stunden und kostet ca. 550 Rupi. Ein Preisvergleich der vielen Busanbieter kann sich lohnen.
 +
Stand April 2013.
  
 
===Auto===
 
===Auto===
Zeile 18: Zeile 47:
  
 
==Mobilität==
 
==Mobilität==
 +
 +
Innerhalb von Pokhara gibt es diverse Möglichkeiten sich fort zu bewegen. Der lokale Bus ist wohl einer der günstigsten Möglichkeiten und bringt einen den lokalen Nepali am nächsten.
 +
 +
Am Lakeside kann man an vielen Orten Roller, Motorräder und Fahrräder mieten. Der Preis für simple Roller liegt derzeit (April 2013) bei etwa 600 bis 800 Rupi. Oder bei total überteuerten 350 Rupi/ Std. wenn der Roller vollgetankt ist.
 +
 +
Fahrräder sind ab etwa 80 Rupi die Stunde oder für 300 Ruppi bei einem halben Tag zu haben. Es gibt aber auch Anbieter, wo der Preis für Mountainbikes bei 1500 Ruppi/ Tag liegt.
 +
 +
Unbedingt die Räder, vor allem bei den Anbietern an der Hauptstrasse, vor der Abfahrt überprüfen. Der Zustand kann ziemlich schlecht sein.
 +
 +
Auf dem Phewa Lake kann man sich mit dem Boot oder Kajak fortbewegen. Am Ufer gibt es einige Bootsverleiher. Mietet man das Boot für einen vollen Tag und rudert selber, kostet der Spass derzeit 700 Ruppi. Lässt man sich zur World Peace Pagoda hinüberbringen, kostet ein Weg 400 Ruppi und mit Retourweg 700/ Ruppi. Nicht enthalten sind die Rettungswesten für etwa 10 Ruppi/Person.
  
 
==Sehenswürdigkeiten==
 
==Sehenswürdigkeiten==
 +
 +
Um Pokhara herum kann viele Höhlen und Wasserfälle besichtigen. Aber auch einige Pagoden.
 +
Eine der interessantesten Ziele ist wohl die World Peace Pagoda auf dem Hügel. Von dort aus hat man eine tolle Aussicht auf Pokhara. Vor allem wenn das Wetter klar ist, kann man die Bergketter dahinter bewundern.
  
 
=== Kirchen ===
 
=== Kirchen ===
Zeile 32: Zeile 74:
  
 
=== Straßen und Plätze ===
 
=== Straßen und Plätze ===
Der ganze Ort zieht sich praktisch um den Pewasee auf dem man auch Boot fahren kann und wer hart genug ist auch baden kann.  
+
Der ganze Ort zieht sich praktisch um den Phewa-See, auf dem man auch Boot fahren kann. Wer hart genug ist, kann auch baden.  
  
 
=== Parks ===
 
=== Parks ===
Zeile 40: Zeile 82:
  
 
==Aktivitäten==
 
==Aktivitäten==
Trekking vor allem Hochburg des Paraglidings, viele Fahrrad und Motorradmietstationen
+
Trekking, vor allem Hochburg des Paraglidings, viele Fahrrad- und Motorradmietstationen.
  
 
==Einkaufen==
 
==Einkaufen==
Wer zum trekken noch etwas Equipment benötigt ist in Pokara genau an der richtigen Stelle, es gigt alles was das Herz begehrt, von einfach und billig bis hochwertig und teuer.  
+
Wer zum Trekken noch etwas Equipment benötigt, ist in Pokhara genau an der richtigen Stelle; es gibt alles, was das Herz begehrt, von einfach und billig bis hochwertig und teuer.  
 
==Küche==
 
==Küche==
Wer aus den Bergen kommt und von der nepalesischen Küche genug hat kann hier Essen aus aller herren Länder bekommen.
+
Wer aus den Bergen kommt und von der nepalesischen Küche genug hat, kann hier Essen aus aller Herren Länder bekommen.
 
===Günstig===
 
===Günstig===
  
Zeile 63: Zeile 105:
  
 
===Günstig===
 
===Günstig===
 +
*<sleep name="Lonely View Lodge" alt="" address="" directions="Kharare - 5 Minuten zu Fuß ab Lakside auf der Haupstraße nach Norden " phone="984-6023090" url="http://homestaypokhara.wordpress.com/" checkin="" checkout="" price="300 - 500 NPR" lat="28.22016" long="83.95784">Kleines familiäres Gästehaus mit wunderschöne Aussicht auf den See. Verfügt über ein Apartment mit Küche ausgestattet. Gemeinsame Dusche mit heißem Wasser.</sleep>
  
 
===Mittel===
 
===Mittel===
Zeile 84: Zeile 127:
 
==Weiter geht's==
 
==Weiter geht's==
  
==Weblinks==
+
 
  
 
{{Lage|Nepal}}
 
{{Lage|Nepal}}
Zeile 101: Zeile 144:
 
<!-- [[sv:{{PAGENAME}}]] -->
 
<!-- [[sv:{{PAGENAME}}]] -->
 
[[WikiPedia:Pokhara]]
 
[[WikiPedia:Pokhara]]
{{stub}}
+
 
  
  

Aktuelle Version vom 26. Juni 2014, 07:11 Uhr


Pokhara
Der Annapurna Himal (Annapurna-Massiv) von oberhalb Pokhara gesen. Unten der Phewasee, im Hintergrund von links nach rechts Machapuchare, Annapurna III, Annapurna IV, Annapurna II und Lamjung Himal.
Kurzdaten
Bevölkerung: 255.465
Fläche: 55,22 km²
Höhe über NN: 930 m
Koordinaten: 28° 12' 0" N, 83° 58' 59" O 
Zeitzone: UTC+5:45
Website: Fremdenverkehrsamt




Pokhara ist eine Stadt in Nepal.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund[Bearbeiten]

Pokhara ist ein Touristenort, allerdings auch sehr lohnend, weil die Aussicht über den Phewa-See auf die Bergwelt des Annapurnamassives wirklich atemberaubend ist.

Zudem ist Pokhara die drittgrösste Stadt Nepal und Ausgangspunkt für einige der schönsten Trekkingtouren. Die meisten Hotelels und Restaurants, die für Touristen interessant sind, befinden sich direkt am See, man sollte aber auch der Stadt einen Besuch abstatten.

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Es existieren zahlreiche Flugverbindungen zwischen Kathmandu und Pokhara. Flüge sollten unbedingt im Voraus gebucht werden, da diese bei Feiertagen oder anderen für uns unbekannten Gegebenheiten oft völlig überbucht sind. Neben lokalen Fluggesellschaften bietet seit Januar 2012 auch air viva täglich bis zu 10 Verbindungen nach Kathmandu an.

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Pokhara ist sehr gut mit dem Bus erreichbar. Es fahren diverse Touristenbusse tagtäglich von diversen Ortschaften nach Pokhara. Eine Fahrt z.B. aus Kathmandu dauert in etwa 6 bis 7 Stunden und kostet ca. 550 Rupi. Ein Preisvergleich der vielen Busanbieter kann sich lohnen. Stand April 2013.

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb von Pokhara gibt es diverse Möglichkeiten sich fort zu bewegen. Der lokale Bus ist wohl einer der günstigsten Möglichkeiten und bringt einen den lokalen Nepali am nächsten.

Am Lakeside kann man an vielen Orten Roller, Motorräder und Fahrräder mieten. Der Preis für simple Roller liegt derzeit (April 2013) bei etwa 600 bis 800 Rupi. Oder bei total überteuerten 350 Rupi/ Std. wenn der Roller vollgetankt ist.

Fahrräder sind ab etwa 80 Rupi die Stunde oder für 300 Ruppi bei einem halben Tag zu haben. Es gibt aber auch Anbieter, wo der Preis für Mountainbikes bei 1500 Ruppi/ Tag liegt.

Unbedingt die Räder, vor allem bei den Anbietern an der Hauptstrasse, vor der Abfahrt überprüfen. Der Zustand kann ziemlich schlecht sein.

Auf dem Phewa Lake kann man sich mit dem Boot oder Kajak fortbewegen. Am Ufer gibt es einige Bootsverleiher. Mietet man das Boot für einen vollen Tag und rudert selber, kostet der Spass derzeit 700 Ruppi. Lässt man sich zur World Peace Pagoda hinüberbringen, kostet ein Weg 400 Ruppi und mit Retourweg 700/ Ruppi. Nicht enthalten sind die Rettungswesten für etwa 10 Ruppi/Person.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Um Pokhara herum kann viele Höhlen und Wasserfälle besichtigen. Aber auch einige Pagoden. Eine der interessantesten Ziele ist wohl die World Peace Pagoda auf dem Hügel. Von dort aus hat man eine tolle Aussicht auf Pokhara. Vor allem wenn das Wetter klar ist, kann man die Bergketter dahinter bewundern.

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Der ganze Ort zieht sich praktisch um den Phewa-See, auf dem man auch Boot fahren kann. Wer hart genug ist, kann auch baden.

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Trekking, vor allem Hochburg des Paraglidings, viele Fahrrad- und Motorradmietstationen.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wer zum Trekken noch etwas Equipment benötigt, ist in Pokhara genau an der richtigen Stelle; es gibt alles, was das Herz begehrt, von einfach und billig bis hochwertig und teuer.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wer aus den Bergen kommt und von der nepalesischen Küche genug hat, kann hier Essen aus aller Herren Länder bekommen.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Ausgehen[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

  • Lonely View Lodge, (Kharare - 5 Minuten zu Fuß ab Lakside auf der Haupstraße nach Norden), 984-6023090, [1]. Kleines familiäres Gästehaus mit wunderschöne Aussicht auf den See. Verfügt über ein Apartment mit Küche ausgestattet. Gemeinsame Dusche mit heißem Wasser. 300 - 500 NPR. (28.22016,83.95784) edit

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten