Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Philadelphia: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Independence Hall)
(Liberty Bell)
Zeile 18: Zeile 18:
  
 
====Liberty Bell====
 
====Liberty Bell====
 +
Als William Penn die Regierung Pennsylvanias kreiert, fördert er die Mitarbeit der Bürger bei der Gestaltung von Gesetzen. Er gibt außerdem jedem Bürger das Recht seine eigene Religion zu wählen. Die Kolonisten sind stolz die Freiheit, die Penn ihnen ermöglicht. 1751 bestellt der Sprecher der Pennsylvania Assembly eine neue Glocke für das State House. Er bittet um die Einprägung eines Bibelverses auf der Glocke: „Proclaim LIBERTY throughout all the Land unto all the inhabitants thereof“ (Verkünde Freiheit im ganzen Land für alle seine Bewohner). Als die offizielle Glocke des State House (heute Independence Hall) schlägt die Liberty Bell viel Male für öffentliche Verkündungen.
 +
Die gesamte Geschichte und die Liberty Bell selbst lässt sich heute im sogenannten Liberty Bell Center besichtigen. Es befindet sich direkt gegenüber der Independence Hall. Der Eintritt ist frei und es werden auch keinerlei Eintrittskarten benötigt.
  
 
==Anreise==
 
==Anreise==

Version vom 31. Oktober 2008, 01:04 Uhr

Philadelphia ist eine Stadt in Pennsylvania.

Philadelphia liegt im Südosten Pennsylvanias, am südlichen Rand der Mittel-Atlantik Region der USA. Es ist die sechst größte Stadt des Landes und bildet das Zentrum des viertgrößten Ballungsgebietes der USA. Dieses Gebiet umfasst zwölf Landkreise in Pennsylvania, New Jersey und Delaware. Einwohner bezeichnen die Stadt liebevoll als „Philly“.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Philadelphia, oft als „Geburtstort der USA“ bezeichnet, ist der Entstehungsort der modernen Demokratie Amerikas. Gegründet von William Penn im späten 17. Jahrhundert bedeutet der Stadtname übersetzt „City of Brotherly Love“ (Stadt der brüderlichen Liebe). Seit seiner Gründung spielen Freiheit und Unabhängigkeit die entscheidende Rolle in der Stadtgeschichte Philadelphias. Ursprünglich gegründet von den Quaker, fördert die Kolonie früh religiöse Freiheit, was in jener Zeit im starken Widerspruch zu England steht.

History

Philadelphia spielt die entscheidende Rolle im Unabhängigkeitskrieg der USA. Hier tagt der erste Kontinentalkongress. Hier wird die Unabhängigkeitserklärung und die Verfassung der USA ausgearbeitet und Philadelphia ist von 1790 bis 1800 Hauptstadt des Landes.

Die „Independence Hall“ und die „Liberty Bell“ sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die in direktem Zusammenhang mit dieser Rolle Philadelphias stehen. Unabhängigkeitshalle und Freiheitsglocke liegen im sogenannten „National Historical Park“ Philadelphias, am westlichen Rand der Altstadt, an der Chestnut Street, zwischen 5th und 6th Street.

Independence Hall

Zwischen 1732 und 1756 als „State House“ von Philadelphia erbaut, bildet die Unabhängigkeitshalle eines der besten Beispiele für den sogenannten „Georgian Style“ und zeigt wie sich die Architektur Philadelphias zu diesem Zeitpunkt unmittelbar an England orientiert. Von 1776 bis 1783 (mit Ausnahme des Winters von 1777/78, als Philadelphia sich unter britischer Besatzung befindet) ist die „Independence Hall“ der Tagungsort des Zweiten Kontinentalkongresses. Im sogenannten „Assembly Room“ des Gebäudes wird 1775 George Washington zum Oberbefehlshaber der Kontinentalarmee ernannt und am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung der USA verabschiedet. Im gleichen Raum einigt sich das neue Amerika 1777 auf das Aussehen seiner Flagge und entwirft 1787 die Verfassung des Landes.

Kein Philadelphia Besuch ist komplett ohne eine Führung durch die Independence Hall. Der Eintritt ist frei. Es ist jedoch ein sogenanntes „Time Ticket“ erforderlich, welches für den gleichen Tag ab 8:30 Uhr im Besucherzentrum Philadelphias erhältlich ist. Das Besucherzentrum liegt nur wenige Schritte entfernt an der Market Street, zwischen 5th und 6th Street.

Liberty Bell

Als William Penn die Regierung Pennsylvanias kreiert, fördert er die Mitarbeit der Bürger bei der Gestaltung von Gesetzen. Er gibt außerdem jedem Bürger das Recht seine eigene Religion zu wählen. Die Kolonisten sind stolz die Freiheit, die Penn ihnen ermöglicht. 1751 bestellt der Sprecher der Pennsylvania Assembly eine neue Glocke für das State House. Er bittet um die Einprägung eines Bibelverses auf der Glocke: „Proclaim LIBERTY throughout all the Land unto all the inhabitants thereof“ (Verkünde Freiheit im ganzen Land für alle seine Bewohner). Als die offizielle Glocke des State House (heute Independence Hall) schlägt die Liberty Bell viel Male für öffentliche Verkündungen. Die gesamte Geschichte und die Liberty Bell selbst lässt sich heute im sogenannten Liberty Bell Center besichtigen. Es befindet sich direkt gegenüber der Independence Hall. Der Eintritt ist frei und es werden auch keinerlei Eintrittskarten benötigt.

Anreise

Flugzeug

Bahn

Bus

Auto

Schiff

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Kirchen

Burgen, Schlösser und Paläste

Bauwerke

Denkmäler

Museen

Philadelphia Museum of Art: Eines der größten Museen Amerikas. Auf der offiziellen Seite gibt es weitere Infos. Die Eingangstreppen dienten übrigens als Schauplatz für den Film "Rocky". Eine Statue von Sylvester Stallone als Rocky befindet sich neben dem Museum.

Straßen und Plätze

Parks

Verschiedenes

Aktivitäten

Einkaufen

Küche

Bekannt ist das Philly Cheesesteak. Es besteht im Wesentlichen aus in Stückchen geschnittenes Steak mit geschmolzenem Käse in italienischem Brot.

Günstig

Mittel

Gehoben

Nachtleben

Günstig

Mittel

Gehoben

Unterkunft

Günstig

  • Apple Hostels of Philadelphia, 32 S Bank Street (Old City), 001-215-922-0222 (, fax: 001-215-689-4555), [1]. Apple Hostels Philadelphia liegt mitten im Herzen von Philadelphias "Old City" und ist damit nur wenige Gehminuten entfernt von der "Liberty Bell" (Freiheistglocke) und der "Independence Hall" (Halle der Unabhängigkeit) sowie den besten Bars, Restaurants und Clubs der Stadt. Im Preis enthalten sind Wifi, Kaffee, Tee, Betwäsche, Handtuch sowie vielfältige Veranstaltungen des Hostels. ab 21 Euro.

Mittel

Gehoben

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Philadelphias Stadtzentrum ist ausgesprochen sicher. Insbesondere aufgrund der hier befindlichen "Independence Hall" und der "Liberty Bell", die von besonderer historischer Bedeutung für die USA sind, sorgen Sicherheitskräfte 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für Ordnung und Sicherheit. Man kann sich hier auch Nachts sicher bewegen.

Gesund bleiben

Klarkommen

Kommunizieren

Weiter geht's

Weblinks


Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !


Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten