Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Pennsylvania

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pennsylvania ist ein Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika. Zu den Sehenswürdigkeiten von Pennsylvania zählen die Städte Philadelphia, Pittsburgh und Harrisburg. Ein besonderer Tourismus konzentriert sich in Lancaster County, einer Region, die von der religiösen Gemeinschaft der Amish geprägt ist.

Regionen und Städte

Weitere Ziele

Hintergrund

Pennsylvania trägt den Bei-Namen Keystone State. Mit einer Größe von 119.283 km² belegt es den 33.Platz in der Rangfolge der größten Bundesstaaten. Die Hauptstadt ist Harrisburg.

Der Bundesstaat wurde 1681 durch den englischen Quäker William Penn gegründet, der allen Neuankömmlingen völlige Glaubensfreiheit versprach. Am 12.Dezember 1787 trat Pennsylvania als zweiter Staat (nach Delaware) den 13 Gründerstaaten der amerikanische Union bei. 1790 wurde Philadelphia vorübergehend die Hauptstadt der jungen Nation, bis 1800 der Regierungssitz nach Washington verlegt wurde.

Sprache

Aufgrund der größen Anzahl deutschstämmiger Einwanderer - in einer Volkszählung 2006 gaben ca. 30% der Befragten an deutschstämmige Vorfahren zu haben - hat sich neben Englisch mit Pennsylvania Dutch auch eine deutsche Sprachvariante eingebürgert. Diese wird heute hauptsächlich von den Amischen vor allem in Lancaster County gesprochen.

Anreise

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten

Küche

Ausgehen

Sicherheit

Klima

Das Klima reicht von maritim bis kontinental und ist prinzipiell warmgemäßigt.

Weiter geht's

Weblinks




Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen