Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Nordpol: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Arktis : Nordpol
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Ergänze: fi:Pohjoisnapa)
(+ nl)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
[[en:North Pole]]
 
[[en:North Pole]]
 
[[fi:Pohjoisnapa]]
 
[[fi:Pohjoisnapa]]
 +
[[nl:Noordpool]]
 
[[pt:Pólo Norte]]
 
[[pt:Pólo Norte]]

Aktuelle Version vom 15. Juli 2011, 10:31 Uhr

Der Nordpol ist der nördlichste Punkt der Erde auf der geographischen Position 90° N im Nordpolarmeer (Arktis).

Wie kommt man zum Nordpol?[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug zum Nordpol[Bearbeiten]

Neben den oft extrem kostspieligen Möglichkeiten, den Nordpol per Flug via Longyearbyen auf Spitzbergen und einer Landung bei der russischen Treibeisstation "Borneo" auf ca. 89°N zu erreichen, gibt es in seltenen Fällen Flugexpeditionen ab Deutschland. Hier werden Nordpol-Sightseeingflüge mit Überflug Norwegens, Spitzbergens und dem Nordpol auf 90°N mit modernen Langstreckenflugzeugen angeboten. Diese landen dort nicht, fliegen aber in geringerer Reiseflüghöhe Kreise über besonders sehenswerten Gebieten (wie auf Spitzbergen) und dem Nordpol selbst.

  • Deutsche Polarflug - Kurs Nordpol. [1]. Bietet ganztägige Arktisflüge ab Deutschland über Norwegen, die Barentssee, Spitzbergen, das Nordpolarmeer und den Nordpol in einem modernen Airbus 330 der LTU. Premierenflug ist am 01.05.2007 mit Preisen ab EUR 555,-.

Weblinks[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten