Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Niederösterreich

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederösterreich ist das größte Bundesland Österreichs und liegt im Osten des Landes.

Regionen

Niederösterreich wird in 4 Regionen eingeteilt:

Orte

Weitere Ziele

Hintergrund

Niederösterreich ist zwar das größte Bundesland Österreichs. Trotzdem ist es aber sicher nicht das bekannteste. Dabei hat Niederösterreich, sowohl für Winter- als auch für Sommerurlauber, einiges zu bieten. Außerdem umschließt Niederösterreich die Bundeshauptstadt Wien.

Sprache

In Niederösterreich wird Deutsch gesprochen. Zwar gibt es in den unterschiedlichen Vierteln verschiedene Dialekte, diese sind aber alle sehr gut verständlich.

Anreise

Eine Reise durch Niederösterreich beginnt man idealerweise in Wien. Hier kommen Züge aus allen Nachbarländern und anderen Ländern an. Außerdem befindet sich der Flughafen Wien in Schwechat und Schwechat liegt im Bundesland Niederösterreich. Selbstverständlich kann man eine Reise durch Niederösterreich auch in der Landeshauptstadt Sankt Pölten beginnen. Auch die Hauptstadt des Nachbarbundeslandes Oberösterreich. Linz ist nicht weit entfernt, per Bahn gut angeschlossen und Standort eines internationalen Flughafens.

Mobilität

Das Land verfügt über ein sehr gutes Straßennetz. Am einfachsten kommt man daher auch mit dem Auto voran. Aber auch wenn man Bus und Bahn kombiniert, lässt sich Niederösterreich gut erschließen. Besonders günstig kommt man in der Gegend rund um Wien voran. Hier haben sich sämtliche öffentliche Verkehrsbetreiber zum Verkehrsbund Ost Region zusammengeschlossen. Dadurch können Tickets sehr günstig angeboten werden.

Sehenswürdigkeiten

  • In der Burgruine Dürnstein, war der Legende nach, Richard Löwenherz gefangen.
  • Das Stift Melk ist eine der schönsten Stiftskirchen Niederösterreichs.
  • Das Stift Klosterneuburg geht auf die Babenberger zurück.
  • Stift Göttweig

Aktivitäten

  • Wandern – Die meisten Touristen kommen zum Wandern nach Niederösterreich.
  • Ski fahren – Die Skigebiete in Niederösterreich sind meist preiswerter als im übrigen Österreich.
  • Wein - Niederösterreich ist eines der wichtigsten Weinländer in Österreich. Die Weinbauregionen Wachau, Weinviertel, Carnuntum und Thermenregion befinden sich hier.
  • Wellness - In der bereits erwähnten Thermenregion gibt es, wie der Name sagt, eine vielzahl von Kurorten und Thermalbädern.

Küche

Eine spezielle niederösterreichische Küche gibt es nicht. Man trifft hier überall auf die traditionelle österreichische Küche. Speisen wie das Wiener Schnitzel und ähnliches werden Sie auch in Niederösterreich überall auf der Karte finden. Durch die Nähe zu Tschechien hat natürlich auch die böhmische Küche Einfluss auf die Speisen in Niederösterreich, das trifft aber ohnehin auch auf die gesamte österreichische Küche zu.

Ausgehen

In Niederösterreich gibt es sehr viele Städte in denen es in der Nacht lebendig zugeht. Speziell zu erwähnen wären hier die Städte Wiener Neustadt, Krems und Sankt Pölten. Wer in der Nähe von Wien unterwegs ist, kann den Abend auch in der Bundeshauptstadt verbringen.

Sicherheit

Eine Gefahr stellen vor allem die Zecken dar. Eine FSME Impfung ist daher unbedingt zu empfehlen. Ein spezieller Schutz gegen Kriminalität ist nicht notwendig. Es genügen die üblichen Vorsichtsmaßnahmen.

Klima

Weiter geht's

Am besten lässt sich eine Reise nach Niederösterreich mit einem Besuch in Wien verbinden. Niederösterreich grenzt aber auch an Oberösterreich, die Steiermark, das Burgenland, Tschechien und die Slowakei.

Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in Niederösterreich mit der Liste der Campingplätze.

Weblinks





Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten