Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Neuschottland: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Nordamerika : Kanada : Neuschottland
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sehenswürdigkeiten)
(Sehenswürdigkeiten)
Zeile 49: Zeile 49:
 
*Cape Breton
 
*Cape Breton
 
*Cabo Trail auf Cape Breton, die angeblich schönste Küstenstraße der Welt. Ein wenig südlich vom Nationalpark auf der Ostseite der Insel geht noch östlicher eine Straße mit noch schöneren Ausblicken ab.
 
*Cabo Trail auf Cape Breton, die angeblich schönste Küstenstraße der Welt. Ein wenig südlich vom Nationalpark auf der Ostseite der Insel geht noch östlicher eine Straße mit noch schöneren Ausblicken ab.
*Fundy Bay – keinesfalls verpassen sollte man das einmalige Naturschauspiel, das einem die Gezeiten hier bescheren. Am Burncoat Head gibt es mit 16,27m den höchsten weltweit je gemessenen Tidenhub,  Joggins Fossil Cliffs ist seit 2008 Unesco World Natural Heritage Side und im Cape Chignecto Provincial Park gibt es angeblich einen der schönsten Wanderwege der Welt.
+
*Fundy Bay – keinesfalls verpassen sollte man das einmalige Naturschauspiel, das einem die Gezeiten insbesondere am Minas Basin bescheren. Am Burncoat Head gibt es mit 16,27m den höchsten weltweit je gemessenen Tidenhub,  Joggins Fossil Cliffs ist seit 2008 Unesco World Natural Heritage Side und im Cape Chignecto Provincial Park gibt es angeblich einen der schönsten Wanderwege der Welt.
  
 
==Aktivitäten==
 
==Aktivitäten==

Version vom 4. September 2008, 09:54 Uhr


Lage
NS-Canada-province.png
Flagge
Nova Scotia flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Halifax
Staatsform: Bundesland von Kanada
Währung: Kanadischer Dollar ($) = 100 Cent
Fläche: 55.284 km²
Bevölkerung: 913.462
Sprachen: Englisch
Telefonvorwahl: +902
Internet TLD: .ca
Zeitzone: UTC -4



Neuschottland (Nova Scotia) ist eine Atlantikprovinz im Osten Kanadas.

Inhaltsverzeichnis

Städte

Weitere Ziele

Sprache

Anreise

Zwischen Mai und Oktober gibt es Non-Stop Charter Flüge zwischen Frankfurt/München und Halifax mit Condor oder Transat. Wenn man aufpasst, kann man super Schnäppchen machen.

Flugzeug

In Halifax befindet sich ein internationaler Flughafen.

Bahn

Bus

Auto

Auto/Wohnmobil am besten schon in Deutschland anmieten. Ist viel billiger.

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

  • Peggy's Cove Leuchtturm, 35 km südwestlich von Halifax. Der Leuchtturm ist eine Poststelle, es befindet sich ein Restaurant und eine Touristeninformationsstelle in der Nähe. Wer jedoch mal in Schweden war, wird hier eher enttäuscht. Trotzdem ist die Küste insgesamt sehr schön, gerade die tiefen Buchten.
  • Swiss-Air Memorial, in der Nähe von Peggy's Cove. Erinnerung an den Swissair Absturz.
  • Cape Breton
  • Cabo Trail auf Cape Breton, die angeblich schönste Küstenstraße der Welt. Ein wenig südlich vom Nationalpark auf der Ostseite der Insel geht noch östlicher eine Straße mit noch schöneren Ausblicken ab.
  • Fundy Bay – keinesfalls verpassen sollte man das einmalige Naturschauspiel, das einem die Gezeiten insbesondere am Minas Basin bescheren. Am Burncoat Head gibt es mit 16,27m den höchsten weltweit je gemessenen Tidenhub, Joggins Fossil Cliffs ist seit 2008 Unesco World Natural Heritage Side und im Cape Chignecto Provincial Park gibt es angeblich einen der schönsten Wanderwege der Welt.

Aktivitäten

Lohnenswert ist eine Tour von Halifax Richtung Süden entlang der "South Shore". Natürlich nicht auf dem Highway, sondern auf der Landstrasse, die meistens am Atlantik entlang durch kleinere sehenswerte Orte führt. Chester, Mahone Bay, Lunenburg (UNESCO World Heritage) und Shelburne sind absolute must see!

Küche

Alles, was aus dem Wasser kommt sollte in Nova Scotia eigentlich auf den täglichen Speiseplan gehören. Nirgendwo sonst bekommt man Austern, Lobster, scallops und diverse Atlantik Fisch Arten so frisch, gut und billig!! auf den Teller. Wenn man Selbstversorger ist, kann man all das fangfrisch sogar im Supermarkt kaufen. Wenn man unbedingt Lachs essen will, bitte darauf achten, dass nur der Pazifik Lachs echter "Wild Lachs" ist. Alles andere ist gezüchteter Farm Lachs. Eine Bemerkung nebenbei: Lobstersandwich war früher das absolute Armenessen in den Maritimes. Na dann, Guten Appetit. Alles andere außer Fisch ist dagegen nicht empfehlenswert. Pommes sind unappetitlich, Gebäck entweder geschmacklos oder viel zu süß.

Ausgehen

Feiertage

Sicherheit

Klima

Weiter geht's

Weblinks

  1. Offizielle Seite der Provinz Neuschottland
  2. Nova Scotia Info Umfangreiche Linksammlung zur Provinz Neuschottland
  3. Offizielle Seite der Stadt Halifax
Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten