Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Nationalpark Ordesa y Monte Perdido

Aus Wikitravel
Spanien : Aragonien : Huesca : Nationalpark Ordesa y Monte Perdido
Version vom 27. Juli 2010, 10:27 Uhr von Geisterfahrer (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nationalpark Ordesa y Monte Perdido (Spanisch: Parque nacional de Ordesa y Monte Perdido) ist ein spanischer Nationalpark in den spanischen Pyrenäen in der Provinz Huesca.

Hintergrund[Bearbeiten]

Teil des Nationalparks ist der 3.355 m hohe Monte Perdido der seit 1997 zum UNESCO-Welterbe gehört.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Camps[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vorbereitungen[Bearbeiten]

Pflanzen[Bearbeiten]

Tiere[Bearbeiten]

Vögel[Bearbeiten]

Säugetiere[Bearbeiten]

Reptilien[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kaufen[Bearbeiten]

Essen[Bearbeiten]

Trinken[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Camps im Park[Bearbeiten]

Außerhalb des Parks[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten