Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Myvatn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Island : Myvatn
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Weblinks)
(3 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 20: Zeile 20:
 
*Krafla, Wärmekraftwerk
 
*Krafla, Wärmekraftwerk
 
*Solfatare von Hverarönd
 
*Solfatare von Hverarönd
*Die Dimmuborgir ist ein Labyrinth aus erstarrten Lavasäulen das sich über eltiche farblich markierte Rundwege erkunden läst.
+
*Die Dimmuborgir ist ein Labyrinth aus erstarrten Lavasäulen das sich über etliche farblich markierte Rundwege erkunden lässt.
*Pseudokrater von Skutustadir liegen direkt an der Ringstrasse.
+
*Pseudokrater von Skutustadir liegen direkt an der Ringstraße.
 
*Vulkanspalte Leirhnjúkur, ein Rundwanderweg auf teilweise schwer begehbaren Pfaden führt an qualmenden Erdlöchern, Solfataren und Lava vorbei. Teilweise Holzstege vorhanden.
 
*Vulkanspalte Leirhnjúkur, ein Rundwanderweg auf teilweise schwer begehbaren Pfaden führt an qualmenden Erdlöchern, Solfataren und Lava vorbei. Teilweise Holzstege vorhanden.
  
Zeile 27: Zeile 27:
 
Wandern, wandern, wandern...
 
Wandern, wandern, wandern...
 
== Küche ==
 
== Küche ==
 +
* Am Mývatn wird in der heißen Erde '''Hverabrauð''' noch traditionel gebacken. Das ist isländisches Pumpernickel und es wird landesweit hergestellt und angeboten. 
 +
 +
* Auch etwas Besonderes sind '''geräucherte Forellen'''. Sie sind deutlich kräftiger geräuchert, als wir es gewohnt sind.
  
 
== Ausgehen ==
 
== Ausgehen ==
Zeile 36: Zeile 39:
 
== Weiter geht's ==
 
== Weiter geht's ==
 
[[Akureyri]]
 
[[Akureyri]]
== Weblinks ==
 
  
{{stub}}
 
 
{{geo|65.6|-17.01}}
 
{{geo|65.6|-17.01}}
 
{{Lage|Island}}
 
{{Lage|Island}}
 
[[en:Mývatn]]
 
[[en:Mývatn]]
 
[[WikiPedia:Mývatn]]
 
[[WikiPedia:Mývatn]]

Version vom 24. Juni 2014, 13:21 Uhr

Der See Myvatn (gesprochen "Mivatn") liegt im Norden von Island.

Inhaltsverzeichnis

Regionen

Orte

Weitere Ziele

Hintergrund

Sprache

Anreise

Anreise mit dem Auto empfehlenswert, da die einzelnen Ziele teilweise weiter auseinander liegen. Alternativ vororganisierte Bustouren ab Reykjavik möglich.

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

  • Krafla, Wärmekraftwerk
  • Solfatare von Hverarönd
  • Die Dimmuborgir ist ein Labyrinth aus erstarrten Lavasäulen das sich über etliche farblich markierte Rundwege erkunden lässt.
  • Pseudokrater von Skutustadir liegen direkt an der Ringstraße.
  • Vulkanspalte Leirhnjúkur, ein Rundwanderweg auf teilweise schwer begehbaren Pfaden führt an qualmenden Erdlöchern, Solfataren und Lava vorbei. Teilweise Holzstege vorhanden.

Aktivitäten

Wandern, wandern, wandern...

Küche

  • Am Mývatn wird in der heißen Erde Hverabrauð noch traditionel gebacken. Das ist isländisches Pumpernickel und es wird landesweit hergestellt und angeboten.
  • Auch etwas Besonderes sind geräucherte Forellen. Sie sind deutlich kräftiger geräuchert, als wir es gewohnt sind.

Ausgehen

Sicherheit

Klima

Weiter geht's

Akureyri





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten